Haustypen - Für jeden Traum das richtige Haus

Fertighäuser, Massivhäuser, Ausbauhäuser, Bausatzhäuser oder Selbstbauhäuser: Wer ein Haus bauen möchte, der muss sich für einen bestimmten Haustyp entscheiden. Was aber verbirgt sich hinter den unterschiedlichen Bezeichnungen?

 

Fast niemand, der ein Haus bauen will, weiß schon im Vorfeld genau, wie sein Wunschhaus aussehen soll. Die wichtigste Regel für angehende Bauherren lautet daher: Informieren, beraten lassen und vergleichen. Verschaffen Sie sich hier ganz unkompliziert einen Überblick über alle Haustypen und die aktuellen Hausprogramme. Lassen Sie sich eine individuelle Auswahl an Hausbau-Katalogen kostenlos und unverbindlich zuschicken. Letztlich klären Sie dann im persönlichen Kontakt mit dem Hausanbieter Ihrer Wahl alle noch offenen Fragen.

Fertighaus
Fertighaus

Fertighäuser sind schnell gebaut, günstig, schonen die Umwelt und sparen viel Energie.

Holzhaus
Holzhaus

Holzhäuser sind umweltschonend und werden in verschiedensten Formen gebaut.

Massivhaus
Massivhaus

Massivhäuser punkten mit einem angenehmen Raumklima. Sie können gut Wärme speichern.

Passivhaus
Passivhaus

Passivhäuser benötigen aufgrund ihrer sehr guten Wärmedämmung keine klassische Heizung.

Plusenergiehaus
Plusenergiehaus

Ein Plusenergiehaus erzeugt mehr Energie als es verbraucht für eine positive Energiebilanz.

Stadthaus
Stadthaus

Weil städtischer Baugrund knapp und teuer ist, werden Stadthäuser mehrgeschossig gebaut.

Energiesparhaus
Energiesparhaus

Vergleicht man Energiesparhäuser mit anderen Gebäuden, ist der Verbrauch  geringer.

Ökohaus
Ökohaus

Die ökologische Bauweise sorgt für ein schadstofffreies und gesundes Raumklima zu Hause.

Green Building
Green Building

Grünes Bauen basiert auf umweltschonenden Konzepten und geringem Energieverbauch. 

Modulhaus: Flexibles Bauen
Modulhaus

Modulares Bauen: So bleibt Wohnen flexibel und passt sich jeder Ihrer Lebensphasen an.

Bungalow
Bungalow

Ein Bungalow ist ein freistehendes Einfamilienhaus in dem alle Wohnräume ebenerdig sind.

Generationenhaus
Generationenhaus

Generationenhäuser: Das Konzept der Zukunft, von dem alle Familienmitglieder profitieren.

Landhaus
Landhaus

Urgemütlich – der Landhausstil stellt für viele Hausbauer die perfekte Wohnform dar.

Fachwerkhaus
Fachwerkhaus

Moderner Nachfolger des Fachwerkbaus ist der Holzrahmen- oder der Holzständerbau.

Typenhaus
Typenhaus

Als günstige Alternative zum freistehenden Architektenhaus hat sich das Typenhaus bewährt.

Einfamilienhaus
Einfamilienhaus

Einfamilienhäuser enthalten nur eine Wohneinheit und bietet Wohnraum für eine Familie.

Zweifamilienhaus
Zweifamilienhaus

Zweifamilienhäuser bieten zwei Wohneinheiten, die oft auf zwei Etagen liegen.

Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus

Die optimale Lösung, wenn mehrere Generationen unter einem Dach leben wollen.

Doppelhaus
Doppelhaus

Doppelhäuser haben zwei gleich aufgebaute Wohnhälften mit getrennten Eingängen.

Reihenhaus
Reihenhaus

Ein Reihenhaus teilt seine Seitenwände mit weiteren gleichartig gestalteten Häusern.

Villa
Villa

Die Bezeichnung „Villa“ ist nicht geschützt. Baustil oder die Dachform spielen keine Rolle.

Biohaus
Biohaus

Attraktiv geplante Häuser in hochwertiger und gesunder Bauweise sind beliebter denn je.

Schwedenhaus
Schwedenhaus

Typisch für Schwedenhäuser: Der farbenfrohe Anstrich in tiefem Rot oder kräftigem Gelb.

Niedrigenergiehaus
Niedrigenergiehaus

Niedrigenergiehäuser zeichnen sich durch optimale Wärmedämmung an Dach und Wänden aus.

Schlüsselfertiges Haus
Schlüsselfertiges Haus

Einziehen und fertig? Achtung: Der Begriff "schlüsselfertig" ist nicht einheitlich standardisiert.

Hausboot
Hausboot

Wohnen am Wasser ist für viele ein Traum. Doch wie kommt man zu einem Hausboot?

Mobilheim
Mobilheim

Wer mobil sein will und mit wenig Platz auskommt, für den sind Mobilheime das richtige.

Selbstbauhaus
Selbstbauhaus

Bei Selbstbauhäusern sind Rohbau und Innenausbau Eigenleistung des Bauherrn.

Bausatzhaus
Bausatzhaus

Bausatzhäuser sind Fertighäuser, für die der Hersteller lediglich die Bauelemente liefert.

Ausbauhaus
Ausbauhaus

Ausbauhäuser sind ohne Innenausbau. Hier bauen Sie die Räume komplett selbst aus.

Friesenhaus
Friesenhaus

Friesenhäuser zeichnen sich durch Mauerwerk aus rotem Ziegelstein und Reetdach aus.

Tiny House
Tiny House

Klein aber oho: Tiny Houses sind teilweise nur um die zehn Quadratmeter kleine Minihäuser.

Hauskataloge gratis bestellen
Hausbau-Kataloge

Bestellen Sie hier online
aktuelle Hausbau-Kataloge
unserer Partnerunternehmen.