Immo, Immobiliensuche

Immobilien einfach finden

bis:
ab:
ab:

Immobilien und Immobiliensuche in Deutschland

Ob Mietobjekt oder Eigenheim – der Immobilienmarkt in Deutschland bietet eine vielfältige Auswahl für jeden Anspruch, Geschmack und Geldbeutel. Eine Wohnung oder ein Haus zu mieten, bringt weitreichende Flexibilität mit sich und ermöglicht beispielsweise einen relativ kurzfristigen Wohnortwechsel. Ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung befinden sich im Besitz ihres Bewohners und stellen eine gute Altersvorsorge dar. Dafür gewähren Sie auf der andern Seite weniger flexible Möglichkeiten in Fällen, in denen Änderungen der persönlichen Lebensumstände einen Wohnortwechsel erfordern.

Checklist: Checkliste: 5 Tipps zum Immobilienerwerb

Checkliste: 5 Tipps zum Immobilienerwerb

  • Bei ehemaligen Industriegrundstücken sollte ein Bodengutachten vorliegen.
  • Prüfen Sie den Energieausweis des Objekts.
  • Klären Sie vor der Immobiliensuche den eigenen finanziellen Rahmen.
  • Nehmen Sie bei der Besichtigung eine Eigentumswohnung die Nachbarschaft unter die Lupe.
  • Außerhalb des Stadtzentrums und im ländlichen Umland sind Immobilien oft günstiger als in der City.

Immobiliengesuche

Sich finden lassen

statt selber suchen!

schon ab 14,90 €

Immobilienkauf bietet unbegrenzte Möglichkeiten

Der Erwerb eines Eigenheims bietet unzählige Möglichkeiten. Zum einen können gebrauchte Immobilien und Neubauten in Form von Eigentumswohnungen oder Häusern erworben werden. Ob ein Haus oder eine Wohnung besser geeignet sind, hängt unter anderem von der Haushaltsgröße und von den persönlichen Ansprüchen ab. Während für Familien mit mehreren Kindern zumeist das Einfamilienhaus ein ideales Eigenheim darstellt, entscheiden sich kinderlose Paare oder Alleinstehende für eine Eigentumswohnung. Unabhängig von der Immobilienart sollten Kaufobjekte vor dem Erwerb gründlich und idealerweise unter fachkundiger Beratung unter die Lupe genommen werden.

Hausbau mit dem richtigen Grundstück

Eine Alternative zum Immobilienkauf stellt der Hausbau dar. Wer selbst bauen möchte, benötigt als Baugrund für die eigenen vier Wände zunächst bebaubares Grundstück. Grundstücke fallen als baureife Liegenschaften ebenso unter den Immobilienbegriff wie Häuser oder Wohnungen. Vom Grundstückkauf bis zur fertigen Immobilie haben Häuslebauer auf dem Weg zu ihrer Traumimmobilie zahlreiche Planungsschritte zu absolvieren. So muss der Bau genehmigt, Architekt und Baufirma beauftragt und die Materialien und Bauweise festgelegt werden. Die Planung der Baufinanzierung stellt ein weiteres zentrales Kapitel des Projekts „Eigenheim“ dar. So bietet der Hausbau gegenüber dem Kauf letztendlich mehr Freiheiten und ein Resultat, das vollständig den eigenen Ansprüchen entspricht. Höher ist jedoch der individuelle Planung.

Weiterführende Informationen aus unserem Ratgeberbereich

  • Stressfrei Umziehen - Der Einzugstermin steht fest. Jetzt stellt sich nur noch die Frage: Umzug in Eigenregie oder Profis engagieren?
  • Mietrechtsreform - Was ändert sich? Neben einigen Verbesserungen müssen Mieter auch unerfreuliche Änderungen in Kauf nehmen.
  • Immobilienkauf und -verkauf - 10 Dinge die Sie beachten sollten: von Vertragsinhalten bis hin zu den Kosten.
  • Immobiliendarlehen - Ist die erträumte Immobilie gefunden, führt meist der nächste Weg zur Bank. Damit die ein Darlehen bewilligt, gibt es für die Kaufwilligen einiges zu tun.

Immonet Ratgeber

Immobilienfinanzierung

Möglichkeiten zur Immobilienfinanzierung

Denkmalgeschützte Immobilien

Sanierung denkmalgeschützter Immobilien

Immobilie als Kapitalanlage

So nutzen Sie Immobilien erfolgreich als Kapitalanlage

Immobilienkauf

Mit diesen Tipps wird der Immobilienkauf erfolgreich

Ein Service von

Finanzierungsrechner

Baufinanzierungsrechner
Berechnen >

Ein Service von