Navigation überspringen

Maklerempfehlung – den passenden Immobilienmakler beauftragen

Der Verkauf einer Immobilie ist Vertrauenssache – Sie möchten sich auf den Makler verlassen können und einen möglichst guten Preis erzielen. Doch welcher Immobilienmakler ist tatsächlich empfehlenswert und woran lässt sich ein Experte erkennen? Die Maklerempfehlung von Immonet macht Ihnen die Wahl einfacher. Jetzt direkt den richtigen Makler für Verkauf oder Vermietung empfehlen lassen!

Beim Verkauf einer Immobilie kommt es auf die Details an: Ist das Exposé ansprechend aufbereitet, wie kommt das Objekt bei Besichtigungen an und sind alle wichtigen Vertragsklauseln erfasst? Eigentümer unterschätzen häufig den Aufwand und die Komplexität beim Immobilienverkauf. Mit einem Makler an Ihrer Seite verbessern Sie Ihre Chancen auf einen optimalen Preis und erhalten professionelle Unterstützung bei allen Verkaufsschritten. Der Immobilienmakler hilft Ihnen bei allen Schritten von der Preisfindung bis hin zum Vertragsabschluss und sorgt dafür, dass Sie typische Fehler beim Verkauf vermeiden. Wenn Sie Ihre Immobilie vermieten wollen, ist ein spezialisierter Immobilienmakler für Vermietung der beste Ansprechpartner. Finden Sie mit der Maklerempfehlung schnell und einfach den passenden Makler!

1. Was bietet Ihnen die Maklerempfehlung?

Bei der Suche nach einem geeigneten Makler stellen Eigentümer schnell fest, dass gerade in städtischen Regionen zahlreiche Firmen ihre Dienste anbieten. Die Spreu vom Weizen zu trennen und einen wirklich empfehlenswerten Makler zu finden, ist da aufwendig. Die Maklerempfehlung von Immonet vermittelt Ihnen kostenlos und unverbindlich einen erstklassigen Makler in Ihrer Stadt. Für den Verkauf oder die Vermietung von Grundstücken, Häusern, Wohnungen oder Gewerbe ermittelt die Maklerempfehlung den passenden Makler für Sie.

2. Wie läuft die Empfehlung ab?

Die Maklerempfehlung funktioniert ganz einfach: Sie geben alle wesentlichen Informationen zu Ihrer Immobilie ein und erhalten direkt eine Auswahl an 3 passenden Maklern. In drei simplen Schritten finden Sie den richtigen Immobilienprofi für Ihr Vorhaben und beauftragen den Makler Ihrer Wahl.

Schritt 1: Eckdaten Ihrer Immobilie erfassen

Um einen passenden Makler zu finden, fragen wir Sie zunächst nach den wesentlichen Daten zu Ihrem Objekt. Dazu gehören unter anderem die Wohnfläche und die Anzahl der Zimmer.

Die Maklerempfehlung führt Sie bequem durch die verschiedenen Objektkriterien und erfasst alle wichtigen Informationen. Anschließend geben Sie Ihre Kontaktdaten an, unter denen Sie Vorschläge erhalten möchten.

Schritt 2: Erhalten Sie kostenlose & unverbindliche Vorschläge

Sie erhalten in einer E-Mail eine Liste an Vorschlägen. Bevor Sie sich für einen Makler entscheiden, können Sie den Experten kontaktieren und Ihre Fragen stellen sowie alle Details zum Maklervertrag klären.

Schritt 3: Beauftragen Sie den Immobilienmakler Ihrer Wahl

Sind Sie von einem Makler überzeugt, beauftragen Sie den Fachmann mit dem Verkauf oder der Vermietung Ihrer Immobilie. Besprechen Sie mit dem Immobilienmakler die Vermarktungsstrategie und lassen Sie Ihr Objekt erfolgreich vermitteln.

3. Was sind die Kriterien bei der Maklerempfehlung?

Bei der Auswahl eines geeigneten Immobilienmaklers sollten Sie auf verschiedene Kriterien achten. Dazu gibt Ihnen die folgende Checkliste eine Anleitung an die Hand:

  • Erfahrung und Marktkenntnis: Wie lange ist der Makler am Markt tätig und wie sieht seine Erfolgsquote aus?
  • Qualifikation: Welche fachliche Qualifikation oder Ausbildung kann der Makler vorweisen?
  • Mitgliedschaft im Fachverband: Welchen Verbänden gehört der Makler an?
  • Kontakte: Wie gut ist der Immobilienmakler in der Branche vernetzt? Welche Kontakte hat er zu Finanzdienstleistern, Gutachtern etc.?
  • Dienstleistungen: Welchen Service bietet Ihnen der Makler?
  • Spezialisierung: Kann der Makler eine Spezialisierung aufweisen, wie etwa auf Luxusimmobilien oder Ladengeschäfte?
  • Versicherungsschutz: Verfügt der Makler über eine Haftpflichtversicherung für seinen Beruf?
  • Bewertungen: Welche Erfahrungen haben andere Eigentümer mit dem Makler gemacht?

4. Was sind die Vorteile für Sie?

Über den Werbeauftritt im Internet oder die Zeitungsannonce können Sie sich von der Qualität eines Maklers nur bedingt ein Bild machen. Verlässlicher sind Empfehlungen, die auf der Kompetenz und den Erfolgszahlen eines Maklers beruhen. Bei der Maklerempfehlung profitieren Sie von überzeugenden Vorteilen:

  • absolut kostenfrei und unverbindlich: Bei der Maklerempfehlung entstehen Ihnen keine Kosten. Erst, wenn der Makler Ihr Objekt erfolgreich vermittelt hat, kann er seine Provision verlangen.
  • komfortabel und einfach: Die Maklerempfehlung spart Zeit und Aufwand.
  • zuverlässige Empfehlungen: Der vorgeschlagene Makler versteht sein Handwerk und wurde bereits von anderen Kunden empfohlen.

Jetzt kostenlos Makler empfehlen lassen

Beauftragen Sie einen professionellen Immobilienmakler und erzielen Sie mit dem Verkauf Ihrer Immobilie den bestmöglichen Preis. Die Maklersuche empfiehlt Ihnen einen passenden Makler in Ihrer Region und stellt den Kontakt zum Immobilienexperten Ihrer Wahl her.