Immobilienmakler suche

So funktioniert es!

Angaben zu Ihrer Immobilie

Wählen Sie als Erstes die Art Ihres Objektes zum Verkauf im oben stehenden Formular aus.
Top-Empfehlungen

Wir suchen für Sie drei passende Makler aus und informieren Sie darüber kostenlos und unverbindlich per E-Mail.
Erfolgreich verkaufen

Der von Ihnen ausgewählte Makler übernimmt die Planung und bespricht mit Ihnen die Durchführung des Verkaufs.

Warum einen Immobilienmakler beauftragen?

Was sind die Leistungen eines Immobilienmaklers?

Im Anschluss an die Auswahl eines Immobilienmaklers sollte man sich Gedanken über die Gestaltung der Zusammenarbeit und die Erwartungen, die damit verknüpft sind, machen. Nach eigener Sondierung des Marktes verfügt man bereits über eine Preisvorstellung, die man unbedingt mit dem Makler abgleichen sollte. Denn diese Preisvorstellung ist nicht unerheblich für den Erfolg des Immobilienverkaufs, daher sollte sie auch kritisch vom Makler hinterfragt werden bzw. mit einem Gutachter abgeschätzt werden.

Darüber hinaus sollte man konkret die Aufgaben des Maklers besprechen und festlegen, damit keine Unstimmigkeiten über Erfolg oder Misserfolg des Verkaufs und die damit verbundenen Provisionsforderungen entstehen.

Welche Vorteile habe ich?

Für den Einsatz eines Immobilienmaklers spricht, dass er oder sie sich in Ihrer Region auskennt und deshalb die Marktsituation gut einschätzen kann. Das ist besonders hilfreich für die Festlegung des Kaufpreises, denn eine realistische Bewertung der eigenen Immobilie ist optimal für einen schnellen und unkomplizierten Verkauf. Darüber hinaus verfügt der Immobilienmakler idealerweise über Fachkenntnisse der präferierten Verkaufskanäle und nutzt sein Netzwerk zum Verbreiten des Angebotes.

Woran erkenne ich einen guten Immobilienmakler?

Da bislang keine klassische Ausbildung für den Beruf des Immobilienmaklers erforderlich ist und die Berufsbezeichnung auch nicht geschützt ist, ist es wichtig zu wissen, worauf man bei der Auswahl eines Immobilienmaklers achten sollte. Die Mitgliedschaft in einem Bundesverband ist ein Indiz für ein professionelles Auftreten. Darüber hinaus helfen Referenzen und eine Website, die über die Person und die bisherigen Kunden des Maklers informiert. Eine weitere Neuerung wird ab dem 01.08.2018 die Verpflichtung zur Fortbildung und dem Abschluss einer Berufshaftpflicht sein.

Qualifizierten Immobilienmakler finden

Eine persönliche Empfehlung oder Referenzen auf der Webseite des Immobilienmaklers können ein erster Hinweis auf einen qualifizierten Makler sein. Achten Sie darüber hinaus darauf, ob er oder sie Mitglied in einem Fachverband wie dem Immobilienverband (ivd) oder dem Bundesverband für die Immobilienwirtschaft (bvfi) ist. Die Nutzung eines entsprechenden Verbandssiegels zeigt, dass der Makler das Know-How zur Immobilienvermarktung mitbringt bzw entsprechende Schulungen absolviert hat. Nutzen Sie hierfür unsere Maklerempfehlung, um den für Sie passenden Immobilienmakler zu finden.

Maklerempfehlung von Immonet