Navigation überspringen

Häuser in Dresden mieten

Einfamilienhaus • Dresden Kleinzschachwitz
Balkon Garten EBK

Miete zzgl. NK

1.800

Wohnfläche ca.

150

Zi.

7  

Reihenendhaus • Dresden Naußlitz
Balkon Garten EBK

Miete zzgl. NK

1.490

Wohnfläche ca.

143

Zi.

6  

Anbieterlogo
Doppelhaushälfte • Dresden Trachau
Garten EBK

Miete zzgl. NK

1.600

Wohnfläche ca.

160

Zi.

6  

Anbieterlogo
Mehrfamilienhaus • Dresden Weixdorf

Miete zzgl. NK

420

Wohnfläche ca.

43

Zi.

2  

Angebote im Umkreis von Dresden
nach Entfernung
Nichts verpassen!
GVS-Schwarz Immobilien GmbH
5.36 km • Reihenmittelhaus • Pirna Birkwitz
Garten

Miete zzgl. NK

1.090

Wohnfläche ca.

106

Zi.

4  

Anbieterlogo
17.15 km • Einfamilienhaus • Radebeul
Garten EBK

Miete zzgl. NK

3.500

Wohnfläche ca.

297

Zi.

9  

Anbieterlogo
19.33 km • Reihenendhaus • Radebeul
Garten

Miete zzgl. NK

1.500

Wohnfläche ca.

167

Zi.

4  

22.79 km • Einfamilienhaus • Radeburg Radeburg
Balkon Garten

Miete zzgl. NK

1.130

Wohnfläche ca.

145

Zi.

7  

Anbieterlogo
26.14 km • Reihenendhaus • Klipphausen Klipphausen
Garten

Miete zzgl. NK

1.000

Wohnfläche ca.

125

Zi.

5  

Anbieterlogo
40.26 km • Sonstiges Haus • Bautzen Bautzen
Balkon Garten

Preis

Auf Anfrage

Wohnfläche ca.

330

Zi.

18  

Anbieterlogo
41.3 km • Einfamilienhaus • Freiberg, Sachs Freiberg

Miete inkl. NK

890

Wohnfläche ca.

120

Zi.

5  

Anbieterlogo
41.3 km • Bungalow • Freiberg, Sachs Freiberg

Miete inkl. NK

895

Wohnfläche ca.

100

Zi.

3  

Anbieterlogo
41.36 km • Einfamilienhaus • Sohland Taubenheim

Miete zzgl. NK

550

Wohnfläche ca.

100

Zi.

3  

Anbieterlogo
45 km • Bungalow • Kubschütz Kubschütz
Garten

Miete zzgl. NK

1.400

Wohnfläche ca.

146

Zi.

5  

Dresden: Alle Optionen von der Villa bis zum Bauernhof

Dresden
Bildquelle: istockphoto.com
Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen und ehemalige Residenzstadt der sächsischen Herrscher. Dresden besticht durch einen hohen Kulturwert, sowohl durch zahlreiche historische Bauwerke als auch durch das gesamte Elbtal, das mit seinen weitläufigen Wiesen, mehreren Brücken und Elbschlössern ein besonderes Flair besitzt. Ein Haus zu mieten in Dresden, lohnt sich in vielen Stadtteilen der Stadt.

Dabei findet man Reihenhäuser, freistehende Häuser, Villen und vieles mehr. Der Stadtteil Blasewitz beispielsweise ist geprägt von Villenbauten, die vorrangig im 19. Jahrhundert entstanden sind. Damals entstand hier auch der Waldpark, der noch heute zu den besten Wohnlagen der Großstadt gehört. Wesentlich günstiger kann man ein Haus mieten in Dresden im Stadtteil Reick im Süden der Stadt. Die Bebauung ist hier sehr heterogen und bietet differenzierte Wohnlagen vom alten Dorfkern bis hin zur Plattenbausiedlung. Ein Haus zu mieten in Dresden im Stadtteil Reick, das kann alles sein vom modernen Einfamilienhaus bis hin zum Bauernhof aus dem Barock. Man kann von Glück sagen, dass die Stadt Dresden noch so viele historische Plätze zu bieten hat. Denn Dresden fiel im Zweiten Weltkrieg mehreren schweren Bombenangriffen zum Opfer. Die verloren gegangene Wohnfläche wurde später durch Neubauten ersetzt. Einige historisch wichtige Bauwerke konnten wieder aufgebaut werden - wie zum Beispiel die Dresdner Frauenkirche: Lange Zeit nur eine Ruine, erstrahlt sie seit 2005 wieder in vollem Glanz. Über elf Jahre hat die 'Archäologische Rekonstruktion' und Erneuerung gedauert. Ein Haus zu mieten in Dresden bedeutet also, in einer abwechslungsreichen Stadt zu wohnen.