Navigation überspringen

Häuser kaufen in Bochum

Argetra GmbH
Sonstiges Haus • Bochum Wiemelhausen

Verkehrswert

239.000

Wohnfläche ca.

164

Argetra GmbH
Sonstiges Haus • Bochum Harpen

Verkehrswert

508.000

Wohnfläche ca.

265

Argetra GmbH
Sonstiges Haus • Bochum Gerthe

Verkehrswert

116.000

Wohnfläche ca.

85

Zi.

5  

Argetra GmbH
Sonstiges Haus • Bochum Linden

Verkehrswert

354.000

Wohnfläche ca.

120

Argetra GmbH
Sonstiges Haus • Bochum Günnigfeld

Verkehrswert

188.700

Wohnfläche ca.

78

Nichts verpassen!
Anbieterlogo
Einfamilienhaus • Bochum Gerthe

Verkehrswert

116.000

Wohnfläche ca.

85

Zi.

5  

Anbieterlogo
Mehrfamilienhaus • Bochum Hiltrop

Verkehrswert

416.000

Wohnfläche ca.

409

Zi.

13  

Anbieterlogo
Doppelhaushälfte • Bochum Linden

Verkehrswert

354.000

Wohnfläche ca.

120

Zi.

5  

Anbieterlogo
Zweifamilienhaus • Bochum Wiemelhausen

Verkehrswert

239.000

Wohnfläche ca.

165

Zi.

6  

Anbieterlogo
Zweifamilienhaus • Bochum Harpen

Verkehrswert

508.000

Wohnfläche ca.

265

Zi.

9  

Wentzel Dr. Franchise GmbH
Mehrfamilienhaus • Bochum Günnigfeld

Kaufpreis

323.000

Wohnfläche ca.

431

Schwabenhaus Wuppertal – Peter Fuchs
Doppelhaushälfte • Bochum Höntrop

Kaufpreis

460.000

Wohnfläche ca.

130

Zi.

7  

Schwabenhaus Wuppertal – Peter Fuchs
Doppelhaushälfte • Bochum Höntrop

Kaufpreis

357.000

Wohnfläche ca.

91

Zi.

3  

Schwabenhaus Wuppertal – Peter Fuchs
Doppelhaushälfte • Bochum Höntrop

Kaufpreis

388.000

Wohnfläche ca.

112

Zi.

4  

Anbieterlogo
Mehrfamilienhaus • Bochum Dahlhausen
Garten

Kaufpreis

520.000

Wohnfläche ca.

259

Zi.

8.5  

Doppelhaushälfte • Bochum Wiemelhausen
Garten

Kaufpreis

698.000

Wohnfläche ca.

165

Zi.

6  

Anbieterlogo
Mehrfamilienhaus • Bochum Langendreer
Garten

Kaufpreis

635.000

Wohnfläche ca.

370

Zi.

13  

Fischer & Schäfer GbR
Zweifamilienhaus • Bochum Stiepel
Balkon Garten EBK

Kaufpreis

1.850.000

Wohnfläche ca.

398

Zi.

8  

KWF-Kanzlei für Wirtschaft und Finanzdienste GmbH
Einfamilienhaus • Bochum Günnigfeld
Garten

Verkehrswert

188.700

Wohnfläche ca.

78

Anbieterlogo
Doppelhaushälfte • Bochum Langendreer

Kaufpreis

669.000

Wohnfläche ca.

125

Zi.

4.5  

Bergschneider & Günzel Immobilien
Doppelhaushälfte • Bochum Linden
Garten

Kaufpreis

247.800

Wohnfläche ca.

120

Zi.

7  

Anbieterlogo
Reihenmittelhaus • Bochum Eppendorf
Balkon

Kaufpreis

699.000

Wohnfläche ca.

172

Zi.

4.5  

Anbieterlogo
Mehrfamilienhaus • Bochum Altenbochum

Kaufpreis

2.049.000

Wohnfläche ca.

294

Mehrfamilienhaus • Bochum Dahlhausen

Kaufpreis

740.000

Wohnfläche ca.

574

Anbieterlogo
Mehrfamilienhaus • Bochum Günnigfeld

Kaufpreis

800.000

Wohnfläche ca.

712

KWF-Kanzlei für Wirtschaft und Finanzdienste GmbH
Einfamilienhaus • Bochum Gerthe

Kaufpreis

116.000

Wohnfläche ca.

85

Zi.

5  

  • 1
  • 2

Ein Haus kaufen in Bochum - sesshaft werden im Ruhrgebiet

Bochum
Bildquelle: ©Niko Korte / www.pixelio.de
Ein Haus kaufen in Bochum sollte gut überlegt sein. Neben Lage und Ausstattung zählt bei vielen Kaufinteressenten natürlich auch der Preis. Für ein Reihenhaus in der Kategorie Neubau mit normaler Ausstattung zahlt man in mittlerer Wohnlage durchschnittlich 210.000 Euro. Wählt man die Kategorie Altbau, kostet ein Reihenhaus etwa 190.000 Euro.

Bochum - aus Kohlestadt wird Kulturstandort

Ein Haus zu kaufen in Bochum ist also schon für einen vergleichsweise günstigen Preis möglich. Die Immobilien sind hier häufig preiswerter, weil die Nachfrage am Standort Bochum, bedingt durch den Strukturwandel, momentan noch geringer ist.  Grau und verstaubt ist Bochum wohl längst nicht mehr, auch wenn Herbert Grönemeyer, einer der bekanntesten Söhne der Stadt, dies einst sang. Bochum hat sich von der Industrie- zur Dienstleistungsmetropole entwickelt, die ein breitgefächertes kulturelles Angebot aufweist. Da wäre zum Beispiel das erfolgreiche Musical Starlight- Express, welches schon seit einigen Jahren viele Zuschauer in die Musical-Hallen lockt. Ein Haus kaufen in Bochum ist somit eine gute Investition für alle, die etwas für Kultur übrig haben. Doch die Stadt will ihre Vergangenheit nicht verleugnen, sondern mit in die Zukunft nehmen, das gilt für nachfolgende Generationen ebenso wie für Geschichtsinteressierte. Gelungene Beispiele für dieses Bestreben sind unter anderem das Deutsche Bergbaumuseum sowie das Deutsche Eisenbahnmuseum.