Mehrfamilienhäuser kaufen

Preis
Größe
Zimmer

Finanzierungsrechner

Mehrfamilienhaus finanzieren

Ein Hauskauf sollte vor allem in Sachen Finanzierung und Absicherung gut durchdacht und sorgfältig geplant werden. Der Kauf eines Mehrfamilienhauses kann langfristig sogar eine recht rentable Angelegenheit sein: Hierbei kann der Eigentümer die Wohnungen vermieten, sodass der Kaufpreis irgendwann gedeckt und eine sichere Einnahmequelle gewährleistet ist – eine gute Vorsorge fürs Alter! Natürlich ist man beim Vermieten an Fremde nie vor Nicht-Zahlern, Vandalismus oder ähnlichen Miseren geschützt. Etwas sicherer ist es hierbei, wenn man sein Haus mit Bekannten oder Verwandten teilt, was allerdings im Vorwege geklärt werden sollte.

Verschiedene Nutzungsmöglichkeiten im Mehrfamilienhaus

Die aufgeführten Möglichkeiten sind die derzeit bekanntesten Modelle, wenn es darum geht, ein Mehrfamilienhaus zu nutzen. In vielen Städten halten Sanierungsprozesse Einzug – so werden leer stehende Gebäudekomplexe rekultiviert und schließlich an interessierte Hausbesitzer verkauft. Gerade energieeffiziente Mehrfamilienhäuser stehen hoch im Kurs. Wer ein Mehrfamilienhaus zusammen mit der Familie oder Freunden kaufen möchte, muss sich darüber im Klaren sein, dass die Absicherung auf beiden Seiten sicher gestellt ist. Das heißt, jeder ist für seinen Teil der Finanzierung vom Mehrfamilienhaus verantwortlich – kann aber nicht für den anderen Teil als Bürge eingesetzt werden. Vor allem Familien, die mit mehreren Generationen unter einem Dach leben wollen, sind häufig an dem Modell Mehrfamilienhaus interessiert.

Vermietungen an andere Wohnparteien

Auch eine Vermietung übriger Wohnflächen im eigenen Mehrfamilienhaus ist denkbar: Dabei ist eine sorgfältige Auswahl der Mieter wichtig. Schließlich geht es darum, gemeinschaftlich zu agieren und sich gleichzeitig darauf verlassen zu können, dass der vermietete Teil des Mehrfamilienhauses in pfleglichen Händen ist. Als Kapitalanlage eignet sich das Mehrfamilienhaus sehr gut, besonders, wenn es als reines Renditeobjekt gekauft wird. In diesem Fall ist es jedoch ratsam, einen vertrauenswürdigen Hausmeister für das Wohnobjekt einzustellen, der kleine und große Reparaturen eigenständig erledigt und als erster Ansprechpartner für die Mieter in dem Mehrfamilienhaus fungiert.

Weiterführende Informationen aus unserem Ratgeberbereich

  1. Gartengestaltung - So gestalten Sie ihre grüne Oase passend zu jeder Jahreszeit.
  2. Immobilien Finanzierung - Ob mit oder ohne Eigenkapital, ein Darlehensvergleich mit unserem Finanzierungsrechner lohnt sich in jedem Fall.
  3. Heiztechnik erneuern - Heizung ist nicht gleich Heizung – Das richtige Heizsystem spart bares Geld und schont die Umwelt
  4. Wohngebäudeversicherung - Jetzt Prämie berechnen und Eigentum effektiv vor Wasser- und Feuerschäden schützen.
  5. Einbruchschutz - Die richtigen Schutzmaßnahmen schrecken Einbrecher ab und schützen ihr Eigentum.
  6. Umzugsplanung - Bevor Sie mit dem eigentlichen Ver- und Einpacken beginnen, sollten Sie Ihren Keller und...