1 Zimmer Wohnungen mieten

Preis
Größe
Zimmer

Eine 1-Zimmer-Wohnung mieten – Platz ist im kleinsten Raum

Kompakt, praktisch, günstig – 1-Zimmer-Wohnungen werden vor allem von Singles oder Studenten gemietet. Man findet sie überall, von der Großstadt bis zum Dorf. In Städten ist das Mieten einer Wohnung zwar generell etwas teurer als in ländlichen Gebieten, doch ist die 1-Zimmer-Wohnung meist im lokalen Vergleich die günstigste Variante. Sie ist in der Regel zwischen 35 und 50 Quadratmeter groß und mit einem separaten Bad und einer Küche oder zumindest mit einer Küchenzeile ausgestattet. Das Leben spielt sich somit hauptsächlich in einem Raum ab: Dem Wohn-, Schlaf- und unter Umständen auch Essbereich.

1-Zimmer-Wohnung - Klein, aber oho!

Selbstverständlich bietet eine 1-Zimmer-Wohnung nicht den Platz für gewaltig große Möbelstücke und viel Schnick-Schnack, jedoch kann auch diese Wohnung gemütlich und modern eingerichtet werden ohne großartigen Verzicht auf elementare Möbelstücke. Ganz nach dem Motto "weniger ist manchmal mehr" sollte bei der Ausstattung und bei der Einrichtung von 1-Zimmer-Wohnungen auf Effizienz und Platzsparen geachtet werden.

Raffinierte Einrichtungstipps

Es gibt viele geeignete Möglichkeiten, wie eine 1-Zimmer-Wohnung eingerichtet werden kann, angefangen mit der klassischen Schlafcouch: Mittlerweile gibt es sogar sehr hochwertige Objekte dieser Art, die entgegen aller Vorurteile, sehr rückenfreundlich sind und zudem reichlich Stauraum für Kissen, Bettwäsche oder ähnliches bieten.In fast jedem Möbelgeschäft kann man sich hierzu eingehend beraten lassen und mit ruhigem Gewissen eine Couch kaufen, die den individuellen Bedürfnissen und Ansprüchen in jedem Fall gerecht wird.Mit Raumteilern kann man ganz einfach abgetrennte Bereiche schaffen und in Form von Regalen bieten diese auch noch zusätzlichen Stauraum. Schon bei der Besichtigung sollte darauf geachtet werden, ob die Wohnung zumindest ein paar Verstaumöglichkeiten oder zumindest Nischen und Ecken, die zu diesem Zweck genutzt und beispielsweise durch einen Vorhang „versteckt“ werden können, bereitstellt. Ein Wandschrank, der groß genug für Kleidung und Schuhe des Bewohners ist, kann so zum Beispiel kostbaren Platz im Wohn- und Schlafbereich schaffen. Große Esstischgarnituren sind in 1-Zimmer-Wohnungen meist ein No-Go. Die praktische und platzsparende Alternative hierfür ist ein kompakter Bartresen, der über die Wand und ein Standbein gehalten wird. Dazu einen oder zwei passende Barhocker – fertig ist der Essbereich!

Weiterführende Informationen aus unserem Ratgeberbereich

  1. Selbstauskunft - Wozu Mieter beim Wohnunsgwechsel Auskunft geben müssen und was der Vermieter bei der Wohnungsbesichtigung fragen darf.
  2. Kleine Räume - Auch kleine Räume lassen sich optmial einrichten und bieten viel Stauraum, wenn bei der Einrichtung einige Grundsätze beachtet werden.
  3. Energiekosten sparen - Großer Verbrauch trotz kleiner Wohnung? Senken Sie ihren Energieverbrauch mit unseren Spartipps.
  4. Miniküche - Kleine Küchen kommen bei platzsparender Einrichtung ganz groß raus - So geht's.
  5. Muster Mietvertrag - Einen Muster-Mietertrag sowie zahlreiche weitere Vorlagen und Checklisten können Sie hier kostenlos herunterladen.