Erdgeschosswohnungen

Preis
Größe
Zimmer

Merkmale der Erdgeschosswohnung

Schweres Tragen über mehrere Etagen gibt es bei der Erdgeschosswohnung nicht – um nur einen ihrer großen Vorteile zu nennen. Auch der Einzug in eine Erdgeschosswohnung ist ein echtes Kinderspiel, da die Möbel auf einfachem Weg gleich durch die Fenster gehoben werden können. Schwere Einkaufstaschen sind ebenfalls schnell in die Küche gebracht. Kurzum: Die Wege sind nirgends so kurz wie in einer Erdgeschosswohnung.

Besonders bei älteren Menschen sind Wohnungen im Erdgeschoss aufgrund ihrer Barrierefreiheit beliebt. Da viele von ihnen Schwierigkeiten mit dem Laufen und Treppensteigen haben, sind Wohnungen im Erdgeschoss sehr beliebt – vor allem, da nicht alle Häuser über einen Fahrstuhl verfügen. Und es gibt noch einen Vorteil: Manch eine Erdgeschosswohnung bietet die Möglichkeit, in einen angrenzenden Garten zu gelangen. Hier müssen Sie, wie bei einem eigenen Haus, nur noch aus der Balkontür treten und schon stehen Sie im Grünen – für die meisten eine herrliche Vorstellung. Natürlich gibt es Wohnungen dieser Art in den verschiedensten Größen. Für welche man sich entscheidet, ist damit vom Preis, aber eben auch der Größe der Familie abhängig. Brauche ich ein, zwei oder gar kein Kinderzimmer? Ist ein Büro unbedingt notwendig? All diese Aspekte sind mitentscheidend bei der Auswahl der richtigen Erdgeschosswohnung.

Eine Erdgeschosswohnung im Internet finden

Erdgeschosswohnungen barrierefrei

Hilfe bei der Suche nach der richtigen Wohnung bietet unter anderem das Internet. Hier lässt sich gleich nach dem passenden Objekt – egal in welcher Stadt – suchen. Und was die Suche erleichtert: Sie können ganz speziell nach einer Erdgeschosswohnung suchen. Zudem bieten die Anbieter solcher Wohnungen nicht nur Informationen über die Immobilie, sondern ermöglichen gleich den Blick in das zukünftige Zuhause. Bilder des Hauses und Grundrisse der Erdgeschosswohnung geben einem einen ersten Eindruck von dem Objekt.
Gerade, wer zum Beispiel in Hamburg wohnt und nach München ziehen möchte, hat nicht die Gelegenheit für längere Besichtigungstouren. Da ist es sehr praktisch, per Internet eine Vorauswahl zu treffen und sich dann die entsprechenden Wohnungen bei einem Besuch anzusehen. Und ist die Traumwohnung erst einmal gefunden, kann der reibungslose Umzug auch schon vonstatten gehen – typischerweise am besten gleich durch die Fenster.

Weiterführende Informationen aus unserem Ratgeberbereich

  1. Broschüre zum Mietrecht - Ricarda Breiholdt, Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Hamburg, hat die aktuelle Rechtsprechung zum Mietrecht in der Broschüre "Eine Wohnung mieten - aber wie?" zusammengestellt.
  2. Einbruchschutz - Ungesicherte Terrassentüren, Fenster und Haustüren bieten Langfingern eine willkommene Gelegenheit. Machen Sie Ihre Erdgeschosswohnung sicher - wir sagen Ihnen wie!
  3. Elektrokamin - Wer den Dreck und die zusätzliche Arbeit scheut oder einfach keine Möglichkeit hat, den nötigen Schornstein oder Abzug für einen klassischen Kamin in sein Heim zu integrieren, für den ist das eine attraktive Alternative.
  4. Steuervorteile - Es lassen sich durch Handwerkerleistungen für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen die Einkommensteuer auf Antrag um 20 Prozent der Arbeits-, Fahrt- und Maschinenkosten, höchstens aber um 1.200 Euro jährlich reduzieren. Lesen Sie hier mehr dazu.