Ferienwohnungen

Ferienwohnungen, einfach finden

bis:
ab:
ab:

So wunderbar kann Urlaub sein - Die Ferienwohnung

Raus aus dem Alltag und hinein in den wohlverdienten Urlaub. Während sich viele Menschen die Frage stellen: „Wo fahren wir dieses Jahr hin?“ und Reisekataloge wälzen, brauchen Andere gar nicht lange zu überlegen. Für sie heißt es: Ganz klar, wir fahren in unsere Ferienwohnung. Entweder ist es eine Wohnung z.B. in einem idyllischen Örtchen auf dem Lande oder sogar ein Strandhaus mit Meerblick.
Wer es sich leisten kann, erwirbt eine eigene Ferienimmobilie, es ist aber auch kein Problem, eine solche zu mieten. Angebote für beides, sowohl den Kauf als auch die Anmietung einer Ferienwohnung, gibt es zur Genüge – ein kurzer Blick in das Internet reicht oftmals aus. Unter dem Begriff Ferienwohnung kann sich aber auch ein ganz normales Eigenheim verbergen. Denn es gibt einige Hausbesitzer, die ihr Domizil Feriengästen zur Verfügung stellen, während sie selbst im Urlaub oder im Auslandseinsatz sind. Auch Einliegerwohnungen oder Bungalows werden als Ferienwohnungen in beliebten Kurorten angeboten.

Mietgesuche

Sich finden lassen

statt selber suchen!

schon ab 14,90 €

Ferienwohnungen: Tipps und wichtige Hinweise

Für beide Parteien, Mieter und Vermieter, ergeben sich Vorteile. Für die Urlaubssuchenden zahlt es sich meistens finanziell aus eine Ferienwohnung zu mieten, als sich in teuren Hotels niederzulassen. Beim Mieten einer Ferienwohnung ist man auf die Angaben des Reiseveranstalters angewiesen. Deshalb sollte man sich, so gut es geht, entweder im Internet oder Reisebüro gründlich informieren.
Fragen, die dabei gestellt werden sollten, sind beispielsweise: Gibt es eine Baustelle in der Nähe der Ferienwohnung, die Lärm erzeugen könnte? Wie weit ist es zum Strand oder in die Stadt? Wie ist die Ausstattung der Ferienwohnung (Küche und sonstige Möbel sowie Anzahl der Betten)? So kann mit einer guten Vorbereitung unliebsamer Ärger mit der Ferienwohnung im Urlaub vermieden werden. Wem es nicht ganz geheuer ist, in anderer Leute Eigentum seinen Urlaub zu verbringen, kann sich natürlich auch eine eigene Ferienwohnung anschaffen. Hierbei ist vor allem bei Wassergrundstücken darauf zu achten, eine Hochwasserversicherung abzuschließen. Außerdem sollten Sie rechtzeitig abklären, wer sich in der Zeit, in der Sie nicht in der Ferienwohnung leben, um das Haus oder die Wohnung kümmert. Einen Ansprechpartner in der Nähe zu haben, ist auf jeden Fall ratsam. Auf der anderen Seite hat der Vermieter solch einer Ferienimmobilie die Sicherheit, dass sein Objekt, z.B. das Eigenheim, den Urlaub über nicht „allein“ ist. So brauchen Nachbarn sich nicht um den Briefkasten oder die Pflanzen zu kümmern. Außerdem stellt es eine zusätzliche Einkommensquelle dar, von der man sich selbst einen Urlaub finanzieren kann.

Immonet Ratgeber

Immobilienfinanzierung

Möglichkeiten zur Immobilienfinanzierung

Denkmalgeschützte Immobilien

Sanierung denkmalgeschützter Immobilien

Immobilie als Kapitalanlage

So nutzen Sie Immobilien erfolgreich als Kapitalanlage

Immobilienkauf

Mit diesen Tipps wird der Immobilienkauf erfolgreich

Ein Service von

Was kostet mein Umzug?





Ein Service von