Navigation überspringen

Zwangsversteigerungen Berlin

Anbieterlogo
Etagenwohnung • Berlin Siemensstadt

Verkehrswert

165.000

Wohnfläche ca.

76

Zi.

3  

Argetra GmbH
Wohnung • Berlin Siemensstadt

Verkehrswert

165.000

Wohnfläche ca.

76

Zi.

3  

Argetra GmbH
Wohnung • Berlin Spandau

Verkehrswert

160.000

Wohnfläche ca.

56

Zi.

2  

Argetra GmbH
Wohnung • Berlin Mitte

Verkehrswert

550.000

Wohnfläche ca.

78

Zi.

3  

Argetra GmbH
Wohnung • Berlin Neukölln

Verkehrswert

247.000

Wohnfläche ca.

73

Zi.

3  

Nichts verpassen!
Argetra GmbH
Wohnung • Berlin Charlottenburg

Verkehrswert

160.000

Wohnfläche ca.

71

Zi.

3  

Argetra GmbH
Sonstiges Haus • Berlin Lichterfelde

Verkehrswert

280.000

Wohnfläche ca.

80

Zi.

3.5  

Argetra GmbH
Wohnung • Berlin Halensee

Verkehrswert

181.000

Wohnfläche ca.

52

Zi.

2.5  

Argetra GmbH
Wohnung • Berlin Schöneberg

Verkehrswert

432.000

Wohnfläche ca.

101

Zi.

4  

Argetra GmbH
Sonstiges Haus • Berlin Rudow

Verkehrswert

210.000
Argetra GmbH
Wohnung • Berlin Hansaviertel

Verkehrswert

267.000

Wohnfläche ca.

80

Zi.

3  

Anbieterlogo
Etagenwohnung • Berlin Spandau

Verkehrswert

180.000

Wohnfläche ca.

102

Zi.

4  

Anbieterlogo
Erdgeschosswohnung • Berlin Halensee

Verkehrswert

590.000

Wohnfläche ca.

125

Zi.

2  

Anbieterlogo
Erdgeschosswohnung • Berlin Schöneberg

Verkehrswert

209.000

Wohnfläche ca.

46

Zi.

2  

Anbieterlogo
Etagenwohnung • Berlin Mitte

Verkehrswert

550.000

Wohnfläche ca.

78

Zi.

3  

Anbieterlogo
Erdgeschosswohnung • Berlin Kladow

Verkehrswert

345.000

Wohnfläche ca.

160

Zi.

3  

Anbieterlogo
Zweifamilienhaus • Berlin Spandau

Verkehrswert

390.000

Wohnfläche ca.

146

Zi.

6  

Anbieterlogo
Garage • Berlin Charlottenburg

Verkehrswert

165.000
Anbieterlogo
Etagenwohnung • Berlin Schöneberg

Verkehrswert

432.000

Wohnfläche ca.

101

Zi.

4  

Anbieterlogo
Etagenwohnung • Berlin Charlottenburg

Verkehrswert

108.000

Wohnfläche ca.

39

Zi.

1  

Anbieterlogo
Erdgeschosswohnung • Berlin Charlottenburg

Verkehrswert

165.000

Wohnfläche ca.

75

Zi.

2  

Anbieterlogo
Etagenwohnung • Berlin Charlottenburg

Verkehrswert

171.000

Wohnfläche ca.

59

Zi.

2  

Anbieterlogo
Etagenwohnung • Berlin Spandau

Verkehrswert

190.000

Wohnfläche ca.

65

Zi.

2  

Anbieterlogo
Reihenendhaus • Berlin Haselhorst

Verkehrswert

433.000

Wohnfläche ca.

142

Zi.

3  

Anbieterlogo
Wohngrundstück • Berlin Nikolassee

Verkehrswert

1.107.000

Grundstücksfläche ca.

946

Anbieterlogo
Erdgeschosswohnung • Berlin Adlershof

Verkehrswert

94.200

Wohnfläche ca.

47

Zi.

2  

Informationen zu Zwangsversteigerung Berlin

Berlin
Bildquelle: iStock
Wer sich über das Thema Zwangsversteigerung Berlin informieren möchte, kann auf die örtlichen Amtsgerichte zurückgreifen. Deren Adressen findet man sehr leicht, beispielsweise auf der offiziellen Homepage der Stadt Berlin. Dort sind alle Amtsgerichte aufgelistet, denn jede Stadt besitzt immer ein Amtsgericht pro Stadtbezirk. Zuständige Amtsgerichte in Berlin sind zum Beispiel das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg (Amtsgerichtsplatz 1 in 14057 Berlin-Charlottenburg) oder auch das Amtsgericht Lichtenberg, Zweigstelle Hohenschönhausen (Wartenberger Str. 40 in 13053 Berlin-Hohenschönhausen). Die Amtsgerichte zeigen im Vorfeld alle Zwangsversteigerungen in ihrem jeweiligen Bezirk an. Aktuelle Zwangsversteigerungen in Berlin findet man auch in den lokalen Tageszeitungen, dort werden die Zwangsversteigerungen in Berlin ebenfalls veröffentlicht. Neben dem Termin für die öffentliche Zwangsversteigerung werden auch Informationen über den Schätzwert der Immobilie gegeben und die Adresse der Immobilie genannt.

Wenn man sich für eine Immobilie interessiert, ist es ratsam, dass man vor der Zwangsversteigerung Einsicht in das Gutachten über die Immobilie nimmt. Diese Expertise informiert über den Zustand der Immobilie und kann im betreffenden Amtsgericht eingesehen werden. Ebenfalls empfehlenswert ist, dass man sich vor Ort einen Eindruck von der Immobilie verschafft. Allerdings kann dies problematisch sein, denn der aktuelle Eigentümer ist nicht verpflichtet Interessenten in das Gebäude zu lassen. Zur Thematik Zwangsversteigerung Berlin ist noch zu sagen, dass man am Tag der Zwangsversteigerung unbedingt den Personalausweis dabei haben sollte, ansonsten darf man nicht als Bieter auftreten. Wenn man eine Immobilie erfolgreich ersteigert hat, muss man immer etwa 10 Prozent des Kaufpreises unmittelbar bezahlen. Meistens muss diese Sicherheitszahlung per bestätigten Bankscheck vorgenommen werden.

Amtsgerichte in Berlin:

Amtsgericht Charlottenburg
Amtsgerichtsplatz 1
14057 Berlin

Amtsgericht Köpenick
Mandrellaplatz 6
12555 Berlin

Amtsgericht Lichtenberg
Roedeliusplatz 1
10365 Berlin

Amtsgericht Lichtenberg
Zweigstelle Hohenschönhausen
Wartenberger Straße 40
13053 Berlin

Amtsgericht Mitte
Littenstraße 12-17
10179 Berlin

Amtsgericht Neukölln
Karl-Marx-Straße 77-79
12043 Berlin

Amtsgericht Pankow-Weißensee
Parkstraße 71
13086 Berlin

Amtsgericht Schöneberg
Grunewaldstraße 66-67
10823 Berlin

Amtsgericht Spandau
Altstädter Ring 7
13597 Berlin

Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg
Möckernstraße 130
10963 Berlin

Amtsgericht Tiergarten
Turmstraße 91
10559 Berlin

Amtsgericht Wedding
Brunnenplatz 1
13357 Berlin

Weitere Informationen: Amtsgerichte in Berlin