Zimmer

Preis
Größe
Zimmer
SCHUFA-Auskunft Die SCHUFA-Bonitätsauskunft ist die akzeptierte Nr. 1 für Mieter und Vermieter. SCHUFA-Auskunft online bestellen Jetzt herunterladen

Informationen zu Zimmer

Jeder Mieter und Eigentümer von Wohnraum stellt sich zwangsläufig die Frage, wie er die Zimmer in seinem Zuhause optimal nutzen und einrichten kann. Die Möglichkeiten dazu sind nahezu unbegrenzt, daher muss man konkrete Vorstellungen davon haben, wie der jeweilige Raum später genutzt werden soll. Prinzipiell kann jedes Zimmer genutzt werden, egal, ob es besonders groß oder klein, verwinkelt oder großzügig geschnitten ist. In einem verwinkelten Zimmer lassen sich durch geschickte Maßnahmen ungeahnte Stauraummöglichkeiten finden, beispielsweise durch speziell angefertigte Regale in Nischen und Winkeln. Große Zimmer hingegen können optisch in verschiedene Bereiche geteilt werden, indem man mit Trennelementen wie Regalen oder Faltwänden arbeitet. So lässt sich beispielsweise in einem geräumigen Wohnzimmer spielend leicht eine separate Büroecke einrichten. Auch bei der Wandgestaltung kann man ganz individuell vorgehen.

Individuelle Zimmer-Gestaltung

Wer sich nicht sicher ist, welche Farben er für welches Zimmer benutzt, kann auf verschiedene Techniken zurückgreifen. Da der Einfluss von Farben auf den Gemütszustand zum Teil sogar wissenschaftlich belegt ist, werden oft Farbgruppen für gewisse Zimmer-Typen empfohlen. Während Ruheräume, wie etwa das Schlaf-Zimmer, in gedeckten Tönen gestrichen oder tapeziert werden sollten, kann man beim Wohn-Zimmer auch gern zu knalligen und anregenden Farben greifen. Manche Menschen schwören auch auf Feng Shui, bei dem die Zimmer nach vorgegebenen Lehren so eingerichtet und gestaltet werden, dass der Mensch und seine Umgebung im harmonischen Einklang miteinander leben. Sehr viele Menschen holen sich auch nur Anregungen bei solchen Gestaltungslehren und wandeln diese individuell ab. Auch beim Blättern in Einrichtungskatalogen oder beim Gang durch Möbelhäuser kann man sich viele gute Anregungen und Tipps für die individuelle Zimmer-Gestaltung holen. Dabei erhält man auch Ideen für kleine Details, die für die Atmosphäre von Wohnräumen mindestens so wichtig sind wie Wände und Raumaufteilung. Mittels Blumen, Bildern und Dekoration haucht man einem Zimmer erst richtig Leben ein und macht es zu einem gemütlichen Wohnraum.