Do it yourself: Vogelfutterrolle basteln

Do it Yourself:
Vogelfutterrolle basteln

© Beatrice Blank

Wenn das natürliche Futter knapp wird, freuen sich heimische Vögel über menschengemachte Futterstellen. Und wir freuen uns über gefiederten Besuch im eigenen Garten oder auf dem Balkon. Futterrollen sind eine einfache, schnell hergestellte und günstige Alternative zu Futterhäuschen und Co.

Man benötigt:

  • Toilettenpapier-Rollen
  • Vogelstreufutter (ca. 3 Euro)
  • Erdnussbutter (cremig, ohne Stücke, 2 Euro)
  • etwas Geschenkband oder Kordel

Schritt 1:

DIY: Vogelfutterrolle basteln - Schritt 1

Die Papierrollen rundherum sorgfältig mit Erdnussbutter bestreichen.

Schritt 2:

DIY: Vogelfutterrolle basteln - Schritt 2

Vogelfutter in eine flache Schale oder auf einen Teller geben und eingestrichene Papierrollen darin wälzen. Das Futter etwas festdrücken.

Schritt 3:

DIY: Vogelfutterrolle basteln - Schritt 3

Für die Aufhängung Geschenkband, Kordel oder auch Stoffstreifen durch die Rolle ziehen.

4 Tipps zu Futterrolle und Vogelfütterung

  1. Der Zeitpunkt: Der richtige Zeitpunkt, um heimischen Vögeln Futter anzubieten ist, wenn natürliche Futterquellen weniger werden, etwa mit dem ersten Frost.
  2. Der Ort: Bitte bringen Sie die Futterrollen nur in ihrem eigenen Garten oder auf dem Balkon und nicht in Parks oder öffentlichen Grünflächen an.
  3. Die Sicherheit: Achten Sie darauf, dass Sie die Futterrollen an Ästen anbringen, die das Gewicht der Vögel auch tragen. Befestigen Sie sie gut, damit sie nicht verrutschen. Die Futterrollen sollten nicht zu tief in Geäst oder Gebüsch hängen, damit die Vögel etwa heranschleichende Katzen rechtzeitig bemerken.
  4. Die Lieblingsvögel einladen: Möchten Sie mit der Futterrolle Amseln, Drosseln oder Rotkehlchen anlocken, mischen Sie Rosinen oder Apfelstücke unter die Körnermischung, denn diese Vögel mögen es fruchtig. Mit Erdnüssen, Sonnenblumenkernen und anderen fetthaltigen Sämereien verführen Sie vor allem Buchfinken, Spechte und Meisen.

Denken Sie daran, dass die Rollen für alle Vögel frei zugänglich sind, auch für Tauben oder Raben. Verwenden Sie die Futterrollen also nicht an Stellen, wo Sie diese Tiere lieber nicht haben möchten. 

Zeitaufwand: Ca. 15 Minuten

Kosten: Rund 5 Euro