In drei Schritten zur Frühlingsvase

In drei Schritten zur Frühlingsvase

© Beatrice Blank

Sisal trifft auf blühende Frühlingsboten. Tulpen, Narzissen und Co. kommen in dieser günstigen Alternative optimal zur Geltung. Diese Bastelidee gelingt auch Ungeübten garantiert.

Man benötigt:

  • eine Konservendose
  • Sisalkordel
  • Acryl-, Lack- oder Wandfarbe
  • außerdem: Heißklebepistole, Pinsel

Schritt 1:

DIY: Frühlingsvase - Schritt 1

Sisalkordel in Runden mit Heißkleber an der Konservendose befestigen. Am Boden beginnen. Beim Kleben Runde für Runde vorgehen und die Kordel gut festdrücken.

Schritt 2:

DIY: Frühlingsvase - Schritt 2

Den unteren Teil der Vase farbig anmalen, um einen Kontrast zu erzeugen.

Schritt 3:

DIY: Frühlingsvase - Schritt 3

Kleber und Farbe gut trocknen lassen. Die Vase mit einem frischen Fühlingsstrauß befüllen.

  • Diesen Artikel teilen: