Das richtige Pflegeheim

Das richtige Pflegeheim finden

© istock / Dean Mitchell

Der Pflegemarkt in Deutschland steht in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen. Zwischen 1999 und 2015 ist die Zahl pflegebedürftiger Personen von 2,0 auf 2,9 Millionen gestiegen, bis zum Jahr 2020 wird die Zahl der Pflegebedürftigen auf über drei Millionen Menschen anwachsen.

Viele denken mit Unbehagen ans Pflegeheim und verbinden damit düstere Gebäude mit hilflosen und unglücklichen Menschen. Das muss nicht sein – gute Pflegeheime gehen verstärkt auf die Bedürfnisse ihrer Bewohnerinnen und Bewohner ein und achten auf eine heimelige Atmosphäre.

Auch im Pflegeheim individuell wohnen

In einem modernen Pflegeheim gibt es keine muffigen Mehrbettzimmer mit Einheitseinrichtung mehr. In heutigen Senioreneinrichtungen leben die Bewohner zwar in einer großen Gemeinschaft und werden von einem Pflegedienst betreut, bewohnen jedoch meist ein Einzelzimmer oder gar ein Appartement. So lassen sich auch in einem Pflegeheim der individuelle Wohnstil und die Privatsphäre beibehalten.
Ein solches Pflegeheim ist eine gute Wahl für Menschen, die auf einen Pflegedienst angewiesen sind, aber dennoch so eigenständig wie möglich bleiben möchten.

Pflegedienst und Kosten im Pflegeheim

Ein gut organisiertes Pflegeheim erleichtert seinen Bewohnern das Leben, ohne sie in ihrer freien Entfaltung zu sehr einzuschränken. Im Normalfall bietet ein Pflegeheim neben der Essensversorgung einen ganzheitlichen Pflegedienst an. Häufig kooperieren Pflegeheime auch direkt mit einem herkömmlichen Altenheim ohne speziellen Pflegedienst, um einen fließenden Übergang zu gewährleisten.

Die Pflegeheim-Kosten variieren je nach Leistung der Einrichtung – einzig die Kosten für die eigentlichen Pflegeleistungen werden von der Pflegekasse vorgegeben. Als Richtwert müssen Pflebedürftige der Pflegestufe 1 mit monatlichen Kosten von etwa 2.200 € rechnen. Bei Bewohnern mit Pflegestufe 3 kann das Pflegeheim rund 3.000 € berechnen.

Pflegeheim-Zertifizierung

Wenn Sie sicher gehen möchten, dass Ihre Lieben in ein seriöses Pflegeheim kommen, können Sie nach einem Pflegezertifikat fragen. So werden bei einigen Anbietern monatliche Qualitätsprüfungen innerhalb der Pflegeeinrichtungen vorgenommen. Zusätzlich kann ein Pflegeheim auch sein Management gemäß der Iso-Norm zertifizieren lassen.

Zur Kundenseite der Argetra GmbH