So finden Sie die passenden Möbel

Die passenden Möbel finden

© Inter IKEA System B.V. 2015

Die heutigen Ansprüche an moderne Möbel sind hoch: Sie sollen möglichst wenig Platz einnehmen und gleichzeitig möglichst viel können. Funktionale Möbel liegen sehr im Trend und spielen auf allen Einrichtungs- und Möbelmessen eine große Rolle. Ob Wohnzimmer, Schlafzimmer, Esszimmer, Kinderzimmer oder Küche und Flur – es gibt für alle Räume platzsparende und praktische Lösungen, um einen hohen Komfort mit genügend Stauraum zu vereinen. Immonet gibt einen Überblick der Trends im Möbelbereich und hat zahlreiche Tipps, um für jedes Zimmer die passenden Möbel zu finden.

Ideen für Ihr Wohnzimmer von Immonet © Yann Maignan / Unsplash

Das moderne Wohnzimmer

Das moderne Wohnzimmer hat sich gewandelt und ist gleichzeitig Essplatz, Lümmelecke und Empfangsraum. Typisch für dieses Raumkonzept ist die offene Küche. Wo Wände fehlen, werden die Bereiche mit Mitteln wie Möbeln und Teppichen definiert.


Als Einrichtungssünde gilt derzeit, auf billige oder billigwirkende Stücke zu setzen. Wertigkeit steht hoch im Kurs. Alt hingegen darf es durchaus aussehen, auch Stilbrüche sind gern gesehen.

Die Vorteile funktionaler Möbel

Die großen Wohntrends unserer Zeit sind eng verbunden mit den Schlagworten Technisierung und Urbanisierung. Die Menschen zieht es in die Großstädte, viele leben als Singles. Wohnraum in den Metropolen wird knapper und teurer.


Gleichzeitig nehmen die Besitztümer und die Ansprüche ans Wohnen jedoch nicht ab. Es braucht also geschickte Lösungen. Und so sind vor allem zwei Tendenzen auszumachen: High-Tech-Entwicklungen im Luxussegment und praktische Multifunktionslösungen für jedermann.

Funktionale Möbel: Die aktuellen Trends © Inter IKEA Systems B.V. 2017
So machen Kinderzimmer Spaß / © www.car-moebel.de

So machen Kinderzimmer Spaß

Für Kinder kann es gar nicht bunt genug zugehen. Muster, Farben und Formen in wilder Kombination, machen kleine Entdecker neugierig. Darüber hinaus wirken sich Farben positiv auf die Entwicklung aus. Weil das Farbwissen von Menschen auf Erfahrungswerten basiert, müssen Kinder lernen, Farben zu sehen und zu erkennen.

Zudem wollen Kinder ihre Welt spielend entdecken. Da bietet es sich an, die Möbel gleich mit in das Spiel einzubeziehen. Viele Hersteller haben sich dieser Anforderung gestellt und bieten Betten mit Spiel- und Lernelementen an.

So finden Sie das richtige Bett

Boxspring, Polster oder Futon – während vor zwei Jahrzehnten noch das klassische Ehebett in deutschen Schlafzimmer dominierte, ist die Auswahl an Bettentypen heute vielfältig. Ebenso groß ist auch die Auswahl an Matratzen. Doch wo genau liegen die Unterschiede?

Wer auf Rückenbeschwerden gut verzichten kann, trifft die Wahl seines Bettes nicht nur nach optischen Gesichtspunkten. Neben den Gegebenheiten der Wohnung sollten vor allem die persönlichen Schlafgewohnheiten beachtet werden. Immonet gibt eine Übersicht der wichtigsten Eigenschaften der verschiedenen Bett- und Matratzentypen.

So finden Sie das richtige Bett / © Inter IKEA Systems B.V. 2017

Tipps für die Flur- und Wohnzimmergestaltung

Möbeltrends im Überblick

Weitere Artikel rund ums Thema Wohnen mit Kind

Themen rund ums Schlafzimmer