Kinderzimmer und Jugendzimmer einrichten

Für die lieben Kleinen nur das Beste: Hier finden Sie Tipps, wie Sie das Kinderzimmer, Babyzimmer oder Jugendzimmer einrichten und was Sie beim Kauf der Möbel beachten sollten.

  • © DGM
     
  • © DGM
     
  • © DGM
     
  • © DGM
     
  • © DGM
     

Möbel fürs Kinderzimmer

Das Kinderzimmer ist kein Abstellraum für übriggebliebene Möbelstücke. Kindermöbel sollen nicht nur vielseitig und praktisch sein, sondern auch mitwachsen. Zudem benötigen die Kleinen eine Einrichtung, die zu ihnen passt – angefangen beim Bodenbis hin zur Auswahl aller Einrichtungsgegenstände. Dabei gilt: Vorsicht bei lackierten oder geölten Möbeln.

Kinderzimmer, die Spaß machen
Kinderzimmer, die Spaß machen

Schlafen, spielen, lernen, ausruhen, Freunde einladen: Kein anderer Raum wird so vielseitig genutzt wie das Kinderzimmer. Mindestens zehn Quadratmeter, noch besser 14 bis 18 Quadratmeter, sollten einem Kind zur Verfügung stehen.

Graffiti als Wanddeko im Kinderzimmer

© istock – nyul
Babyzimmer einrichten

Ein Babyzimmer einzurichten, ist nicht besonders schwierig, da Babys in der ersten Lebensphase nur wenige Möbelstücke benötigen.

Weiterlesen

Zu unserem Partner Gigaset
Das Alarmsystem von Gigaset

Schützen Sie Ihr Zuhause mit dem Gigaset elements alarm system. Sensoren registrieren Bewegungen und melden sie an Ihr Smartphone.

Unsere Partner