Fördergelder von Bund und Ländern

Bevor Sie Wohneigentum erwerben,  Modernisierungs- oder Sanierungsmaßnahmen vornehmen, sollten Sie sich stets erkundigen, welche Fördergelder Ihnen eventuell zur Verfügung stehen.

Was sind die Voraussetzungen für die Fördergelder?

Zum einen gibt es zahlreiche interessante Fördermöglichkeiten der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Zum anderen bieten auch Bund und Länder vielfältige Möglichkeiten für Fördergelder.

Ein Großteil der Fördergelder, die die Länder zur Verfügung stellen, werden als zinsgünstige Kredite ausgegeben. Dabei sind jeweils verschiedene Voraussetzungen und Bedingungen an die Genehmigung und Auszahlung der Fördergelder geknüpft.

Dazu zählen einerseits gewisse Einkommensgrenzen andererseits - je nach Art der Förderung -  die Details der Baumaßnahmen oder auch die Höhe des einzubringenden Eigenkapitals.

Wichtig:
In den meisten Fällen ist eine rechtzeitige Beantragung der Fördergelder unabdingbar. So können die meisten Förderungen nicht rückwirkend beantragt werden.

Premiumpartner KfW
Immobilien clever kaufen oder sanieren

Jetzt kaufen oder sanieren und mit Geld vom Staat finanzieren: 120.000 Euro geliehen, 48.000 Euro geschenkt – mit dem KfW-Kredit 151