Blumen für den sonnigen Balkon

Blumen für den
sonnigen Balkon

© www.butlers.com

Bei den meisten Blumen handelt es sich um Sonnenanbeter. Wer einen sonnigen Süd-Balkon besitzt, dem stehen daher viele verschiedene Blumen zur Auswahl, mit denen sich der Balkon in ein farbenfrohes Blütenmeer verwandeln lässt.

Da ein Balkon jedoch räumlich begrenzt ist, sollte der Balkongärtner bei der Wahl der Blumen darauf achten, das Sonnenparadies nicht zu überladen. Um die Seele zwischen den bunten Blumen baumeln lassen zu können, wird auch Plätzchen zum Sitzen benötigt. Beim Kombinieren der Blumen ist wichtig, dass sie farblich miteinander harmonieren, in der Höhe variieren und ähnliche Ansprüche an ihren Standort stellen.

Balkon-Blumen im Farbmix

Blumen-Ampeln eignen sich besonders gut für die mehrfarbige Bepflanzung und schmiegen sich ansprechend an den Hintergrund. Blumen-Arrangements in fröhlichem Gelb und stimmungsvollem Violett oder die verträumte Kombination aus Rosa, Violett und Blau erfreuen das Auge des Betrachters. Weiß und Grün dürfen immer mit im Spiel sein. Rote Blumen sollten mit Bedacht eingesetzt werden, da sie den Balkon schnell dominieren. Damit der Balkon zum echten Blickfang wird, sollten die Blumen in ihren Farben und Formen außerdem mit den Sitzmöbeln harmonieren.

Blühstars auf dem Sonnen-Balkon

Geranien und Hängepetunien mit ihren kaskadenartigen Blüten gehören zu den sonnenhungrigen Blumen, die pflegeleicht und beliebt sind. Am schönsten wirken diese Dauerblüher in Balkonkästen, die außen am Balkon angebracht sind und die üppige Blumen-Pracht richtig zur Geltung bringen. Fuchsie und Elfensporn passen mit ihren zart rosafarbenen Blüten gut in Blumen-Ampeln oder Wandkästen. Clematis bezaubert am Rankgitter, während Rosen am Stämmchen besonders romantisch wirken. Orangenbäumchen bringen mediterranes Flair auf den Balkon. Die überwiegend lilafarbene Glockenwinde räkelt sich mit ihren raumgreifenden Trieben besonders gern in der Sonne. Weitere Blühstars für den Balkon sind Husarenknöpfchen, Margeriten, Zauberglöckchen und Sonnenhut.

Balkon-Ambiente rund um die Blumen

Je nach Balkon-Ambiente lässt sich das Blumen-Ensemble durch Kübel aus Terrakotta, Stein oder Eisen verschönern. Besonders stimmungsvoll wirken Windlichter auf dem abendlichen Balkon. Sie sorgen dafür, dass die Blumen auch noch nach Sonnenuntergang im Rampenlicht stehen. Übrigens: Ein Balkon, auf den die Sonne mit ganzer Kraft scheint, stellt auch gewisse Ansprüche an den Balkongärtner. Wer an heißen Tagen nur abends gießen möchte, der sollte Blumenkästen mit Bewässerungssystem anschaffen, damit die Blumen auch morgens schon genügend Feuchtigkeit bekommen.