Bambus: Der grüne Sichtschutz

Bambus: Der grüne Sichtschutz

© pixabay.com / toodlingstudio

Neben Hecken und Zäunen ist Bambus ein beliebtes Sichtschutz-Material, mit dem sich die Atmosphäre im Garten oder auf dem Balkon verschönern lässt. Bambus gilt als unkomplizierter Sichtschutz mit langer Lebensdauer und dient nebenbei auch als charmanter Blickfang.

Bambus als praktischer Sichtschutz

Geschützt und abgeschirmt vor neugierigen Blicken, Sonne und kleinen Böen sitzt es sich es am gemütlichsten auf Balkon und Terrasse. Mit einem Sichtschutz aus Bambus lädt das eigene private Refugium im Freien erst richtig zum Verweilen und Entspannen ein. Ein Sichtschutz aus Bambus ist nicht nur praktisch, er verleiht dem Balkon oder der Terrasse durch das strukturierte Holz eine warme Note.

Sichtschutz aus Bambus für mehr Privatsphäre

Terrasse, Balkon und Garten lassen sich unkompliziert mit fertigen Bambuselementen bestücken, die durch ein Stecksystem beliebig erweitert werden können. Bambuswände werden über dazwischenstehende Pfosten verbunden und garantieren einen blickdichten Sichtschutz. Man sollte mit diesem hohen Sichtschutz sparsam umgehen, da es sonst schnell zu dunkel wird. Für den Balkon eignen sich aufrollbare Bambus-Matten am besten, da sie mit dem Geländer abschließen und genügend Licht durchlassen. Zudem sind rollbare Matten aus Bambus leichter zu tragen als kompakte Sichtschutz-Elemente und sie lassen sich auch um Rundungen an Geländer oder Mauerwerk legen.

Bambus und andere Materialien für Sichtschutz-Matten

Neben Bambus zählen auch Schilfrohr, Bast, Leinholz, Heidekraut oder Weide zu den Sichtschutz-Materialien, die gern zu Matten verarbeitet werden. Weide-Matten wirken durch ihre Struktur dekorativ, Bambus eignet sich besonders für asiatisches Flair auf dem Balkon oder im Garten. Wer sich gern mehr Dynamik in der Optik wünscht, wird sich für einen Sichtschutz aus Schilfrohr mit unregelmäßigem Wachstum entscheiden.

Bambus und Weidenruten als Sichtschutz zum Selbermachen

Besonders vielfältig sind die Möglichkeiten für Sichtschutz-Elemente im Garten, wo ausreichend Platz zur Verfügung steht. Bambus lässt sich durch die unterschiedliche Holzstärke, die regelmäßige Oberflächenstruktur und die Witterungsbeständigkeit gut als Sichtschutz verwenden. Auch zur Einfriedung des Gartens und als Windschutz eignet er sich. Sichtschutz-Elemente aus dickem Bambusrohr, seitlich und oberhalb eingefasst von Edelstahl, passen auch in ein modernes Balkon- oder Terrassenambiente.

Aus biegsamen Weidenruten lassen sich meterhohe Sichtschutz-Zäune für den Garten errichten, aber auch ein Sichtschutz für den Balkon in individuellen Flechtmustern lässt sich daraus herstellen. Das können Sie sogar selber machen: Von November bis März sind Weidenruten am leichtesten biegbar.