Manche Blumen und Pflanzen eignen sich besonders gut für einen schattigen Balkon

Pflanzen für den schattigen Balkon

© Ricardo Gomez Angel / Unsplash

Ein schattiger Balkon ist nicht nur ein angenehmer Rückzugsort, wenn die Sonne heiß vom Himmel brennt. Einige attraktive Blumen bevorzugen ein helles Plätzchen ohne direkte Sonneneinstrahlung, um zu voller Schönheit aufzublühen. Auf extrem schattigen Nordbalkonen gedeihen hingegen schattenliebende Grünpflanzen am besten.

Blühende Balkonpflanzen für den Halbschatten

Ein schattiger Balkon muss keine Problemzone sein. Es gibt farbenfrohe Balkonpflanzen, die ihre ganze Kraft aus vereinzelten morgendlichen oder abendlichen Sonnenstrahlen gewinnen und den schattigen Balkon zu einem lauschigen Plätzchen machen. Zu den Balkonpflanzen, die das Schattendasein mit üppigen Blüten danken, zählt die Fuchsie. Fast fröhlich baumeln die Blütendolden in einem Farbspektrum von Weiß, Rosa bis zu kraftvollem Violett an ihren Stämmen. Besonders hübsch sehen diese blühfreudigen Blumen aus, wenn sie in Ampeln oder in Blumenkästen mit anderen Pflanzen kombiniert werden.

Weitere farbenfrohe Balkonpflanzen

Fleißige Lieschen sind Balkonpflanzen, die ihrem Namen alle Ehre machen - unermüdlich wachsen und gedeihen sie ohne Sonneneinwirkung. Fleißige Lieschen zieren den Balkon durch ihre zarten Blütenblätter in kräftigem Tiefblau, unschuldigem Weiß, Rosè oder Karminrot und setzen besonders schöne Akzente mit anderen Blühpflanzen. Harmonische Balkonpflanzen-Arrangements lassen sich mit fleißigen Lieschen und Begonien kreieren, die ebenfalls im Schatten gedeihen. Für spannende Akzente im Farbenmeer sorgt immergrüner Efeu mit seinen dekorativen Ranken und dem herzförmigen Blattwerk.

Blühende Balkonpflanzen

Zu den genügsamen Balkonpflanzen gehören außerdem die duftende Vanilleblume, flammendes Käthchen und Pantoffelblümchen mit ihren anmutigen Farbtupfern, die an Sommersprossen erinnern. Gelbblühender Winterjasmin wächst am Mauerwerk, welches er als Rankhilfe nutzt, um hoch hinaus zu wachsen. Im Halbschatten gedeihen prächtige Hortensien mit ihren üppigen weißen, himmelblauen oder lilafarbenen Blüten. Die schönsten Blüten erzielt man bei Hortensien, wenn sie fachgerecht gedüngt werden. Hortensien wirken als Balkonpflanzen besonders attraktiv, wenn sie in Terrakottatöpfen gepflanzt werden.

Grüne Balkonpflanzen

Neben Efeu gibt es eine ganze Reihe von grünen Balkonpflanzen, die den Schatten die von Natur aus lieben. Edel und klassisch wirken beispielsweise der Buchsbaum mit seinem dichten und zarten Blattwerk oder hellgrüne Farne, deren Blätter zackenförmig dem Licht entgegenwachsen. Zwergkoniferen sind ebenfalls Balkonpflanzen, die dem Schatten trotzen und den Balkon mit sattem Grün erfüllen. Grüne Balkonpflanzen wirken in unterschiedlich großen Kübeln besonders dekorativ.