Anschlussfinanzierung Tipp 7: Sondertilgung möglich

Tipp 7: Sondertilgung möglich
© Fotolia / contrastwerkstatt

Die meisten Finanzierungsinstitute bieten die Möglichkeit, neben der planmäßigen Tilgung, zu bestimmten Terminen Sondertilgungen vorzunehmen und somit die Restschuld des Darlehens frühzeitig zu reduzieren.

Während dieses Angebot bei einigen Anbietern kostenlos ist, verlangen Finanzierungsinstitute zum Teil erhebliche Zinsaufschläge. Achten Sie darauf, diese Sondertilgungsmöglichkeiten vertraglich bei Abschluss der Anschlussfinanzierung zu vereinbaren.

Falls Sie in den nächsten Jahren mit größeren Einmalbeträgen (z.B. Firmenverkauf, Erbschaft) rechnen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie nicht für einen Teil des Darlehens eine deutlich kürzere Zinsbindung wählen. Zumal Sie hiermit im Regelfall sogar noch wesentlich günstigere Konditionen erzielen.

Weiterlesen:

Vorheriger Tipp: Mehr erfahren über Ihre Kündigungsoptionen

Nächster Tipp: Holen Sie Vergleichsangebote ein