Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung der Immobilienbewertung

 

Stand: Mai 2018

 

1. Geltungsbereich/Produkte

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge zwischen der Immowelt Hamburg GmbH (nachfolgend „Immonet“ genannt) und deren registrierte Nutzer – sowohl Unternehmer als auch Verbraucher i.S.d. §§ 13 ff. BGB – (nachfolgend „Nutzer“ genannt) über die Nutzung der Produkte der Immowelt Hamburg GmbH Immobilienbewertung.

1.2 Die Immowelt Hamburg GmbH Immobilienbewertung besteht aus folgenden Produkten:

1.2.1 Wertexpertise für den gewerblichen Immobilienanbieter (nachfolgend „Wertexpertise“ genannt)

Bei der Wertexpertise handelt es sich um ein Online-Angebot der Immowelt Hamburg GmbH, das es dem Nutzer ermöglicht, durch Eingabe verschiedener Daten einer bestimmten Immobilie in eine dafür vorgesehene Online-Maske eine Bewertung dieser Immobilie als Dokument zu erhalten. In der Online-Maske sind folgende Angaben vorgesehen:

•    Adresse
•    Objektart
•    Baujahr & Flächen
•    Gebäudeart
•    Geschosse
•    Stellplätze
•    Dach
•    Keller
•    Bäder
•    Elektro & Heizung
•    Eindeckung, Fenster, Außenwände
•    Sonderausstattung
•    Modernisierung

1.2.2 Wertauskunft für private Kunden (nachfolgend „Wertauskunft“ genannt)

Bei der Wertauskunft handelt es sich um ein Online-Angebot der Immowelt Hamburg GmbH, das es dem Nutzer ermöglicht, die Bewertung einer Immobilie zu erhalten. Im Gegensatz zur Wertexpertise gemäß Ziffer 1.2.1 sind zahlreiche Angaben der Online-Maske voreingestellt oder ausgeblendet. Stattdessen erhält der Nutzer eine Bewertung unter Angabe einer Spanne, in der sich der Wert der bewerteten Immobilie bewegt, auf Grundlage von allgemeinen Angaben und Angaben zur Objektbeschreibung nach standardisierten Ausstattungskriterien (gehoben, mittel, niedrig).

(Wertexpertise und Wertauskunft nachfolgend gemeinsam „Online-Angebot“ genannt)

1.3 Zugriff auf das Online-Angebot erhalten nur registrierte Nutzer. Die Registrierung erfolgt über die Internetplattform der Immowelt Hamburg GmbH auf „immonet.de“. Die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Immobiliensuchende“ bzw. die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für gewerbliche Immobilienanbieter“ finden entsprechend Anwendung.

1.3.1 Zugriff auf die Wertexpertise

Zugriff auf die Wertexpertise erfolgt ausschließlich im Bereich für gewerbliche Immobilienanbieter auf „immonet.de“ über den Navigationspunkt „Immobilien-bewertung“. Zutritt zu dem Bereich wird nur durch Eingabe von Nutzername und Passwort gewährt.

1.3.2 Zugriff auf die Wertauskunft

Zugriff auf die Wertauskunft erfolgt ausschließlich im Bereich für private Kunden auf „immonet.de“ über den Navigationspunkt „Immobilienbewertung“ oder im Exposé der jeweils zu bewertenden Immobilie. Zutritt zu dem Bereich wird nur nach Eingabe von Nutzername und Passwort gewährt.

2. Leistungsumfang der Immowelt Hamburg GmbH

2.1 Die Immowelt Hamburg GmbH stellt den Nutzern die Online-Maske auf der Internetplattform „immonet.de“ zur Verfügung.

2.2 Die Immowelt Hamburg GmbH erstellt ein Dokument mit den Objektdaten und den Ergebnissen des Bewertungsvorgangs bei dem Vertragspartner und stellt dem Nutzer dieses im PDF-Format zum Download zur Verfügung (nachfolgend „Ergebnis-PDF“ genannt).

2.3 Das Online-Angebot ist in der Regel 24 Stunden täglich verfügbar. Die Verfügbarkeit ist von technischen Einrichtungen Dritter abhängig, deren Betrieb nicht im Verantwortungsbereich der Immowelt Hamburg GmbH liegt. Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt daher weder eine Gewähr für die ununterbrochene Erreichbarkeit noch für eine ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Angebots.

3. Pflichten des Nutzers

3.1 Der Nutzer trägt die erforderlichen Daten in die Online-Maske ein. Er ist für die Richtigkeit der von ihm in die Online-Maske eingegebenen Daten selbst verantwortlich. Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Verantwortung für Fehler, die auf unrichtigen Angaben des Nutzers beruhen.

3.2 Der Nutzer lädt das Ergebnis-PDF durch Anklicken des entsprechenden Feldes auf „immonet.de“ herunter. Dafür sowie für das Speichern des Dokuments ist der Nutzer selbst verantwortlich.

3.3 Der Nutzer ist verpflichtet, keine Daten in die Online-Maske einzugeben, deren Inhalte Rechte Dritter (zum Beispiel Namensrechte, Persönlichkeitsrechte, Markenrechte etc.) verletzen oder gegen bestehende Gesetze verstoßen. Er trägt darüber hinaus die medienrechtliche Verantwortung für die von ihm gelieferten Inhalte gemäß § 3 Abs. 1 und 3 Telemediengesetz (TMG) bzw. §§ 54 ff. des Staatsvertrages für Rundfunk und Telemedien (RStV). Der Nutzer stellt die Immowelt Hamburg GmbH von sämtlichen Ansprüchen Dritter, die auf einer entsprechend geltend gemachten Rechtsverletzung beruhen, vollständig frei, wozu auch die Kosten der Rechtsverfolgung und -verteidigung gehören.

3.4 An der Bewertung, festgehalten im Ergebnis-PDF, überträgt die Immowelt Hamburg GmbH dem Nutzer ein einfaches, nicht übertragbares, zeitlich und räumlich unbeschränktes Recht zur Nutzung nach den Vorgaben des Vertrages. Davon sind insbesondere die entgeltliche Weitergabe der Bewertung bzw. des Ergebnis-PDFs sowie die Veränderung, Kürzung, Erweiterung und Ergänzung des Ergebnis-PDFs ausdrücklich ausgeschlossen. Solche Nutzungen bedürfen einer vorherigen schriftlichen Einwilligung durch die Immowelt Hamburg GmbH.

4. Abrechnung

4.1 Maßgeblich für die Abrechnung sind die zur Zeit des Vertragsschlusses gültigen Preise.

4.2 Die Abrechnung erfolgt monatlich durch die Immowelt Hamburg GmbH, soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt und der Kunde bei Einzelaufträgen nicht das Zahlverfahren der payone GmbH & Co. KG gewählt hat.

4.3 Der Rechnungsversand erfolgt bei Abonnement-Kunden postalisch.

4.4 Die Begleichung der Rechnung durch Übersendung von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich. Die Immowelt Hamburg GmbH schließt insoweit eine Haftung bei Verlust aus, es sei denn, dies geschieht aus grober Fahrlässigkeit.

4.5 Der Nutzer ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder nicht bestritten werden.

4.6 Die Rechnungen sind ohne Abzüge sofort zur Zahlung fällig. Kommt der Nutzer in Zahlungsverzug, so ist die Immowelt Hamburg GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem von der Deutschen Bundesbank bekanntgegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Die Geltendmachung eines höheren Schadens bleibt vorbehalten. Bei Erteilung einer Einzugsermächtigung wird der Betrag durch die Immowelt Hamburg GmbH eingezogen. Wurde zur Begleichung der Rechnung das Lastschriftverfahren vereinbart, so ist die Immowelt Hamburg GmbH dazu verpflichtet, dem Auftraggeber Betrag und Belastungsdatum im Vorfeld mitzuteilen. Die Vorinformation (Pre-Notification) erfolgt spätestens 1 Werktag vor Kontobelastung.

5. Haftung

5.1 Die Immowelt Hamburg GmbH haftet im Zusammenhang mit der Erfüllung dieses Vertrages gegenüber dem Nutzer nur für Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit unter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Handelt es sich um ein beiderseitiges Handelsgeschäft, ist die Haftung der Immowelt Hamburg GmbH im Falle leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden beschränkt. Die Immowelt Hamburg GmbH haftet weiter nicht für Schäden, die auf der Störung ihres Betriebes infolge von höherer Gewalt beruhen.

5.2 Die Immowelt Hamburg GmbH haftet nicht für die Richtigkeit der Bewertungsergebnisse, soweit sie auf den Angaben des Nutzers bzw. dem automatischen Bewertungsvorgang beim Vertragspartner der Immowelt Hamburg GmbH beruhen. Die Immowelt Hamburg GmbH führt darüber hinaus keine Überprüfung der bewerteten Immobilie vor Ort hinsichtlich Bausubstanz, Statik, Altlasten und sonstiger möglicher Mängel durch. Die Bewertung bzw. das Ergebnis-PDF ersetzen in keinem Fall das Gutachten eines Sachverständigen. Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt auch keine Haftung für die Abweichungen der Bewertung bzw. des Ergebnis-PDFs von einem solchen Gutachten. Die Zahlungsverpflichtung des Nutzers bleibt auch trotz solcher Abweichungen bestehen.

5.3 Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt aus den vorgenannten Gründen auch keine Haftung gegenüber Dritten, wie z.B. Immobilienkäufern, denen die Bewertung bzw. das Ergebnis PDF durch den Nutzer vorgelegt wird. Der Nutzer stellt die Immowelt Hamburg GmbH von sämtlichen entsprechenden Ansprüchen Dritter vollständig frei, wozu auch die Kosten der Rechtsverfolgung und -verteidigung gehören.


6. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Immowelt Hamburg GmbH, Spaldingstr. 64, 20097 Hamburg, Telefax +49 40 347-2 89 99, Tel. +49 40 347-2 89 00, kundenbetreuung@immonet.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungs-mittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An Immowelt Hamburg GmbH, Spaldingstr. 64, 20097 Hamburg, Telefax +49 40 347-2 89 99, kundenbetreuung@immonet.de:

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

7. Sonstiges

7.1 Sollte eine Regelung des Vertrages oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so werden hiervon die übrigen Regelungen des Vertrages und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht berührt.

7.2 Sofern der Nutzer Kaufmann i.S.d. Handelsgesetzbuches ist, wird als Gerichtsstand Hamburg vereinbart.

7.3 Die Immowelt Hamburg GmbH behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für künftige Geschäfte jederzeit anzupassen. Ausgenommen hiervon sind die wesentlichen Vertragsbestandteile, insbesondere die geschuldeten Hauptleistungen, die Gegenstand eines Änderungsvertrages wären. Die Immowelt Hamburg GmbH wird den Kunden über Änderungen der AGB rechtzeitig schriftlich benachrichtigen. Die Änderungsmitteilung wird einen Hinweis auf die Möglichkeit und Frist des Widerspruchs sowie die Bedeutung bzw. Folgen des Unterlassens eines Widerspruchs enthalten. Widerspricht der Kunde der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen, gelten mit dem Tag, der auf die Änderungsmitteilung folgt, die AGB vom Kunden als angenommen.

7.4 Entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers gelten nur, wenn die Immowelt Hamburg GmbH diese schriftlich akzeptiert hat.

7.5 Die Immowelt Hamburg GmbH nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

AGB für die Nutzung der Immobilienbewertung (PDF, 78 KB)