Seniorenwohnungen kaufen

Preis
Größe
Zimmer
Berechnung der Finanzierung
Ergebnisse für Ihre Finanzierung (Durchschnittliche Marktdaten)
Das Ergebnis basiert auf einer anfänglichen jährlichen Tilgung von 2% p.a., einem Sollzinssatz von 1,4% und auf Notarkosten von 2,0% .

Seniorenwohnungen kaufen – Unabhängigkeit bewahren

In jungen Jahren wird die Problematik des altersgerechten Wohnens gern beiseite geschoben. Wer denkt schon in Zeiten, in denen gesundheitlich alles in Ordnung ist, daran, für das Alter vorzusorgen. Dabei wird es zwangsläufig nötig, darüber nachzudenken, wie das Wohnen im Alter aussehen soll. Seniorenwohnungen kaufen beziehungsweise mieten oder doch lieber in eine betreute Einrichtung umziehen – Möglichkeiten gibt es viele. Es ist wichtig, sich frühzeitig Gedanken zu machen, um auch auf eventuelle körperliche Einschränkungen, die im Alter dazugehören, vorbereitet zu sein. Das kann konkret bedeuten, dass Halterungen in der Wohnung montiert werden, an denen sich bei Bedarf gestützt werden kann. Auch Treppenlifte sind eine Option, um bequem von Etage zu Etage gelangen zu können. Eine altersgerechte Wohnung kennzeichnet des Öfteren auch, dass eine Dusche vorhanden ist, die einen flachen Einstieg hat. Barrierefreies Agieren wird überdies insbesondere wichtig, wenn das Wohnen den Bedürfnissen von Rollstuhlfahrern gerecht werden soll. Vor allem Lichtschalter und Steckdosen sollten in behindertengerechten Wohnungen leicht zugänglich sein.  Seniorenwohnungen kaufen – kurze Wege, viele Möglichkeiten Die Entscheidung, Seniorenwohnungen zu kaufen – ganz gleich, ob es sich um 1-,2-,3- oder 4-Zimmerwohnungen handelt –, hängt wesentlich damit zusammen, ob die spezifische Lage optimal ist. Kurze Wege zu Arztpraxen und Apotheken sind wichtig. Gleichwohl sollten Einkaufsmöglichkeiten in der näheren Umgebung der Immobilie vorhanden sein.