Reihenendhäuser in Deutschland mieten

Preis
Größe
Zimmer
SCHUFA-Auskunft Die SCHUFA-Bonitätsauskunft ist die akzeptierte Nr. 1 für Mieter und Vermieter. SCHUFA-Auskunft online bestellen Jetzt herunterladen

Ein Reihenendhaus mieten – Idylle im Grünen zu günstigen Mietpreisen

Jene, die gern in einem geräumigen Haus leben möchten, aber nicht die Kaufkosten für eine solche Immobilie auf sich nehmen oder bezüglich ihres Wohnortes unabhängig bleiben möchten, sind mit dem Mieten eines Hauses gut beraten. Ob es letztlich ein Einfamilienhaus oder eine Doppelhaushälfte sein soll, oder aber eine Villa zur Miete gewünscht ist, sollte genau überlegt werden. Eine Option dürfte auch sein, ein Reihenendhaus zu mieten. Viel Wert wird von den meisten auf günstige Miet(neben)kosten gelegt, hierzu gehört selbstverständlich auch, dass energiesparend gewohnt werden kann.

Energiesparen im Reihenhaus

So ist es interessant zu wissen, dass Mieter Energie und damit Kosten durch das Wohnen im Reihenhaus sparen. Die Ursache hierfür ist, dass Heizwärme durch die Fassade, das Dach und die Fenster entweicht. Bei einer Reihenbauweise sind die Außenflächen allerdings weitaus geringer, Energie entweicht daher in viel kleinerem Maße als bei freistehenden Immobilien. Ein Reihenendhaus mieten – unabhängig bleiben Die meisten, die sich für den Hauskauf entscheiden, sind zumeist stark räumlich an das ausgesuchte Gebiet gebunden. Flexibler und unabhängiger sind daher diejenigen, die sich zwar für den Komfort eines Hauses entscheiden, aber ein Reihenendhaus nur mieten. Gerade in Zeiten, in denen es durchaus üblich ist, dass im Berufsleben auch Flexibilität in Bezug auf den Wohnort gefordert wird, ist die Option Miete statt Kauf zu bedenken.