Themen rund um das Thema „Kindergarten“

Je nach Alter und Dauer existieren unterschiedliche Einrichtungen für die Betreuung von Kindern, die unter dem Sammelbegriff „KiTa“ geführt werden. Die Kleinsten im Alter von 0-3 werden in einer Krippe betreut. Ab dem vollendeten 3. Lebensjahr folgt der Besuch des Kindergartens, an den die Vorschule oder direkt die Einschulung erfolgen kann. Besteht während der Grundschulzeit nach Schulschluss ein Betreuungsbedarf kann hierfür bis zum 14.Lebensjahr ein Hort genutzt werden.

Kinder mit Behinderung

Kinder mit Behinderung

Behinderte Kinder sind vom Besuch einer Kita nicht ausgeschlossen. Auch wenn die Förderung von Kindern mit körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich...mehr

Pädagogische Konzepte

Besondere Angebote von Kindergärten

Grundlegend bei der Wahl einer Kindertagesstätte ist auch das pädagogische Konzept, welches die Einrichtung verfolgt. Die deutsche Kitalandschaft bietet eine Vielzahl unterschiedlicher..mehr

Kitas in andere Ländern

Kitas in andere Ländern

Der Ursprung des Kindergartens als Bildungseinrichtung lässt sich bis in das 19. Jahrhundert zurückverfolgen. Im Zuge der industriellen Revolution entstanden die so genannten „Kinderbewahranstalten“...mehr

Kindergeld und Co.

Kinder mit Behinderung

Unter Kindergeld versteht man eine steuerliche Ausgleichszahlung, mit der die Grundsicherung des Kindes gewährleistet werden soll. Anspruch auf Kindergeld haben Eltern für jedes ihrer Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahrs. Wenn...mehr

Besondere Angebote von Kindergärten

Besondere Angebote von Kindergärten

Im Kindergarten werden Kinder während der Arbeitszeit ihrer Eltern nicht nur irgendwie beschäftigt und bei spielen sich selbst überlassen, viele Kitas integrieren spezielle Förderangebote und Kurse in...mehr

Online Apps und Bewertungsportale

Kitas in andere Ländern

Wer für sein Kind einen Platz in der Kita sucht, möchte in der Regel im Vorfeld so viel wie möglich über die Einrichtung in Erfahrung bringen, in deren Obhut er seinen Nachwuchs übergibt. Schließlich ist...mehr

Kitas in anderen Städten

happy Kinder