Immobiliengesuche

Preis
Größe
Zimmer

Finden Sie Ihr neues Heim mit einen Immobiliengesuch

Bei der Suche nach der individuellen Traumimmobilie erhöht die Schaltung einer Onlineanzeige Ihre Chancen. Auf diese Weise erhalten Sie sogar Immobilienangebote, die Sie selbst vielleicht nicht gefunden hätten, da sie noch gar nicht veröffentlicht wurden. Zudem spart ein Immobiliengesuch Zeit, da nicht Sie auf die Suche gehen müssen, sondern anhand Ihrer angegeben Wünsche passende Vorschläge übermittelt bekommen. Dafür geben Sie zunächst alle relevanten Informationen zu Ihren Lebensumständen an. Dazu zählen das Geschlecht, der Beruf, der Beschäftigungsstatus, der aktuelle Wohnort und das ungefähre Nettohaushaltseinkommen. Auch Ihren Beziehungsstand, das heißt, ob Sie verheiratet, liiert oder Single sind, sollten Sie erwähnen. Ebenso die Anzahl der Kinder und gegebenenfalls Haustiere. Es geht nicht darum, einen kompletten Lebenslauf zu veröffentlichen, aber je offener und ehrlicher Sie sind, umso mehr Angebote können Sie erwarten. Denn potenzielle Vermieter oder Verkäufer haben berechtigterweise ein Interesse daran, genau zu wissen, mit wem sie es zu tun haben und ob die notwendige Liquidität gegeben ist.

Checkliste: So bekunden Sie erfolgreich Interesse beim Vermieter:

  • Studieren Sie das Exposé und heben Sie bei der ersten Kontaktaufnahme gleich die Vorzüge hervor.
  • Verschicken Sie eine kleine Bewerbungsmappe inkl. letzter Gehaltsabrechnung als PDF-Datei.
  • Erscheinen Sie pünktlich und gepflegt zum Besichtigungstermin. Treten Sie sympathisch auf.
  • Mit einem Zollstock und der Aufnahme von Fotos signalisieren Sie ebenfalls ernsthafte Absichten.
  • Mailen Sie im Anschluss an die Besichtigung Ihr aufrichtiges Interesse noch einmal schriftlich.

Spezielle Suchkriterien maximieren die Zahl passender Angebote

Um viele geeignete Immobilienangebote zu erhalten, sollten Sie Ihre Suchkriterien eingrenzen. Das bedeutet, dass Sie alles angeben, was Ihnen für Ihr neues Heim wichtig erscheint. Bevor Sie die Anzeige verfassen, beantworten Sie sich folgende Fragen:

  • Möchten Sie kaufen oder mieten?
  • Wie hoch ist Ihre maximale Preisvorstellung?
  • Sind Sie bereit, Provision zu bezahlen?
  • Soll es ein Haus oder eine Wohnung sein?
  • Mit Garten, Terrasse oder Balkon?
  • Welche Größe muss die Immobilie haben und wie viele Zimmer benötigen Sie? Bevorzugen Sie eine bestimmte Lage: in der Stadt
  • oder auf dem Land?
  • Lässt sich Ihre Suche auf einen speziellen Stadtteil eingrenzen?
  • Kommen auch Angebote innerhalb eines bestimmten Umkreises infrage?
  • Wann ist der Einzugstermin geplant?
  • Haben Sie besondere Wünsche wie Kellerräume, Parkplätze oder eine behinderten- bzw. seniorengerechte Einrichtung?

Formulieren Sie Ihre Anzeige ansprechend

Damit möglichst zahlreiche Interessenten auf Ihre Suchanzeige aufmerksam werden, überlegen Sie sich am besten eine aussagekräftige Überschrift mit den entscheidenden Fakten. Gerade bei Vermietern kommen Fotos sehr gut an. Fügen Sie ein freundliches Bild von sich oder Ihrer Familie hinzu, können Sie mit Sympathiepunkten rechnen. Ihre Kontaktdaten bleiben selbstverständlich anonym bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie sich entscheiden, auf ein Angebot zu antworten.