Jetzt passendes Bauunternehmen in Bremen finden

Übersicht der tätigen Bauunternehmen in Bremen

Premium

Viebrockhaus AG

Anschrift:
Grashofweg 11b
21698 Harsefeld

Premium

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Anschrift:
Chromstraße 12
30916 Isernhagen HB

HELMA Eigenheimbau AG

Anschrift:
Zum Meersefeld 4
31275 Lehrte

Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Anschrift:
Hauptstraße 90 E
99820 Hörselberg-Hainich

ProHaus

Anschrift:
Euregio Str. 7 null
48527 Nordhorn

Kampa

Anschrift:
KAMPA-Platz 1
73432 Aalen/Waldhausen

GUSSEK HAUS Franz Gussek GmbH & Co. KG

Anschrift:
Euregiostraße 7
48527 Nordhorn

Hanse Haus GmbH & Co. KG

Anschrift:
Buchstraße 1-3
97789 Oberleichtersbach

ScanHaus Marlow GmbH

Anschrift:
Carl-Kossow-Straße 46
18337 Marlow

BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V.

Anschrift:
Borsigallee 18
60388 Frankfurt

RENSCH-HAUS GMBH

Anschrift:
Mottener Straße 13
36148 Kalbach-Uttrichshausen

Xella Aircrete Systems GmbH Geschäftsbereich hebelHAUS

Anschrift:
Rößdorfer Straße 52
64409 Messel

AKOST GmbH

Anschrift:
Grätzsteig 12
15566 Schöneiche

Danwood S.A. Zweigniederlassung Berlin

Anschrift:
Justus-von-Liebig-Straße 7
12489 Berlin

Fertighaus WEISS GmbH

Anschrift:
Sturzbergstraße 40-42
74420 Oberrot-Scheuerhalden

Haas Fertigbau

Anschrift:
Industriestr. 8
84326 Falkenberg

Ytong Bausatzhaus

Anschrift:
Düsseldorfer Landstraße 395
47259 Duisburg

Schwabenhaus GmbH & Co. KG

Anschrift:
Industriestr. 2
36266 Heringen

Bauunternehmen in Bremen

Sie möchten ein neues Haus für Ihre Familie in Bremen errichten und suchen nun nach einem geeigneten Bauunternehmen in Bremen, das Sie bei Ihrem Vorhaben unterstützt? Verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick über die Bauunternehmen in Bremen und in der näheren Umgebung.

Bauunternehmen in Bremen planen Ein- oder Zweifamilienhaus?

Wenn Sie den Bau eines Ein- oder Zweifamilienhauses in Bremen planen, entscheiden Sie sich für einen attraktiven Wohnort mit hohem Wohn- und Erholungswert an den Ufern der Weser, der nur 60 Kilometer von der Nordseeküste entfernt ist. Aufgrund der Beliebtheit der Stadt müssen Sie beim Kauf von Grundstücken und Immobilien mit hohen Preisen rechnen.

Tipp:

Beim Hausbau ist es daher umso wichtiger, die Kosten für den Roh- und Ausbau möglichst zu optimieren. Ein Vergleich verschiedener Angebote von Bremer Bauunternehmen ist der erste Schritt dazu.

Die Entwicklung des Immobilienmarktes und Bauunternehmen in Bremen

Wenn Sie gerne im Zentrum von Bremen oder direkt am Ufer der Weser wohnen möchten, finden Sie nur wenige Angebote für freie Baugrundstücke und müssen mit extrem hohen Grundstückspreisen rechnen. Größer sind die Chancen, eine Eigentumswohnung oder eine gebrauchte Immobilie im Bremer Zentrum zu kaufen, doch auch für gebrauchte Immobilien sind die Preise hoch. Wenige Neubaugebiete entstehen am Stadtrand von Bremen und in den äußeren Stadtbezirken wie Oberneuland, Hastedt oder Walle.

So stellen sich die Kosten für Grundstücke und Immobilien in Bremen dar:

Grundstücke

Preis pro qm 300 bis 600 Euro

Bemerkungen Abhängig von der Lage des Grundstücks

Eigentumswohnungen

Preis pro qm 1.200 bis 5.000 Euro

Bemerkungen Bezogen auf die Wohnfläche und abhängig von Baujahr, Lage und Ausstattung

Gebrauchte Immobilien

Preis pro qm 800 bis 4.500 Euro
Bemerkungen Bezogen auf die Wohnfläche für Reihenhäuser, Doppelhaushälften und frei stehende Häuser

Das geringe Angebot an Baugrundstücken in Bremen ist ein Grund stetig steigender Grundstücks- und Immobilienpreise in der Weserstadt. Ein Indikator dafür, dass Bauland nicht in ausreichender Menge zur Verfügung steht, ist die Anzahl der erteilten Baugenehmigungen. Diese ist seit Jahren stark rückläufig. Im Jahr 2017 erteilte die Stadt Bremen gerade einmal 338 Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften und Reihenhäuser. Der beim Katasteramt der Stadt angesiedelte Gutachterausschuss für Grundstückswerte bemängelte die Entwicklung schon vor einigen Jahren.

Bauen mit Architekt oder schlüsselfertig mit einem Bauunternehmen in Bremen

Bereits bei der Grundstückssuche kann die Entscheidung darüber fallen, wie Sie Ihr Haus bauen werden. Finden Sie eines der begehrten Grundstücke, das Sie frei bebauen können, haben Sie die Wahl zwischen:

In allen Fällen haben Sie die Möglichkeit, die Baukosten durch die Einbringung von Eigenleistungen an verschiedenen Gewerken zu reduzieren. Aufgrund des geringen Grundstücksangebots bieten viele Bauunternehmen in Bremen Häuser mit Grundstück an, die sie als Bauträger errichten. Die Bauunternehmen kaufen große Flächen in Baugebieten auf und errichten auf den einzelnen Grundstücken Häuser, die von firmeninternen Architekten entworfen und geplant werden. Häufig weisen diese Häuser eine große Ähnlichkeit auf. Die Planungs- und Baukosten lassen sich durch geringe Abweichungen von einem einmal erstellten Standard optimieren. Wenn Sie sich für ein solches Haus entscheiden, verzichten Sie auf die freie Wahl eines Architekten. Sie erhalten alle Gewerke und auf Wunsch das schlüsselfertige Haus aus einer Hand und haben nur einen Ansprechpartner, sind aber in Bezug auf Qualität und Termineinhaltung an Ihren Bauträger gebunden.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Architekten mit dem Entwurf und der Planung Ihres Hauses zu beauftragen, sollte dieser auch den Baufortschritt und die Qualität der Baumaterialien und der Bauausführung überwachen. Der Architekt ist nicht an die Bauunternehmen in Bremen gebunden und vertritt daher Ihre Interessen. Um einen reibungslosen Ablauf und wenig Ärger zu gewährleisten, müssen Sie den Architekten sorgfältig auswählen. Auch dabei kann unsere Checkliste hilfreich sein.

Entscheiden Sie sich für den Bau eines Fertighauses, übernimmt der Fertighaushersteller die Funktion des Architekten und des Bauunternehmens. Viele Fertighaushersteller bieten inzwischen auch die Errichtung des Kellers durch eigene Mitarbeiter oder in enger Zusammenarbeit mit Bauunternehmen an.

Fragen und Antworten über die Bauausführung und Bauunternehmen in Bremen

Was gehört zum Rohbau?
Fundament, äußere und tragende Wände, Decken, Dachkonstruktion

Wann ist der ideale Zeitpunkt für den Baubeginn
Der Zeitpunkt für den Baubeginn im Frühjahr oder Sommer ist ideal und spart mögliche Kosten für den Schutz und die Präparierung der Baustelle.

Wie lange dauert die Fertigstellung des Rohbaus?
Der Rohbau sollte in drei bis vier Wochen fertiggestellt sein.

Welche Arbeiten folgen auf den Rohbau?
Nach dem Richtfest wird zunächst das Dach gedeckt, um den Rohbau vor Witterungseinflüssen zu schützen.

Was gehört zum Innenausbau?
Türen und Fenster, Estrich und Bodenbeläge, Sanitäranlagen, Elektroinstallation, Malerarbeiten

Wie viele Bauunternehmen gibt es in Bremen?
Etwa 150 Hoch- und Tiefbauunternehmen im Bauhaupt- und Baunebengewerbe

Erstellt jedes Bauunternehmen Einfamilienhäuser?
Es gibt Firmen, die auf den Bau großer Wohnanlagen und von Industrieanlagen spezialisiert sind.

Wie erfahre ich, welche Bauunternehmen Einfamilienhäuser bauen?
• auf der Website der Bauunternehmen
• durch Anfrage bei der Handwerkskammer
• durch Besichtigung von Neubaugebieten

Bauunternehmen in Bremen Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Wenn Sie einen Architekten mit der Planung des Hauses und der Überwachung des Baufortschritts beauftragen, sind die Kosten für die verschiedenen Bauabschnitte transparent. Kaufen Sie ein schlüsselfertig errichtetes Haus, zahlen Sie einen pauschalen Kaufpreis für das komplette Haus. Unabhängig davon fallen Baunebenkosten an, deren Höhe Sie nicht unterschätzen sollten.

Welche Baukosten und Baunebenkosten Sie erwarten:

Baukosten Baunebenkosten
Grundstückskauf und Erschließung Grunderwerbsteuer 5 % des Kaufpreises
Maklerprovision 3 - 6 % des Kaufpreises
Notarkosten ca. 10 %
Architektenhonorar laut Honorarordnung Gerichtsgebühren für Grundbucheintragungen ca. 5 %
Ausheben der Baugrube  
Verlegen der Hausanschlüsse Gebühren für Baugenehmigung und Bauabnahme
Rohbau
(Bodenplatte, Kellerbau, Wände, Innenwände, Innenputz, Geschossdecken, Dach, Fassadengestaltung)
im Schnitt etwa 500 Euro/m²
Innenausbau
(Sanitäreinrichtung, Technische Ausstattung, Elektrik, Heizung, Heizkörper, Türen, Fliesen, Treppe, Bodenbeläge)
400 – 800 Euro/m² im Durchschnitt
Außenanlagen
(Gartenanlage, Terrasse, Garage, Einfahrt)
je nach Vorstellung 10.000 – 30.000 Euro

Eine Besonderheit der Grunderwerbsteuer besteht darin, dass sie sich auf den gesamten Kaufpreis bezieht. Kaufen Sie lediglich ein unbebautes Grundstück, fällt die Steuer nur für den Grundstückskaufpreis an, entscheiden Sie sich aber für den Kauf einer bereits fertiggestellten Immobilie, bezieht sich die Steuer auch auf den Kauf des Gebäudes.

Grundstückskosten und Baukosten

Die Grundstücks- und Baukosten hängen ab von der:

  • Lage des Grundstücks
  • Art des Hauses
  • Grundstücksgröße
  • Wohnfläche und
  • Ausstattung des Gebäudes

Für ein Fertighaus als Einfamilienhaus auf einem etwa 350 Quadratmeter großen Grundstück im Außenbereich Bremens fallen Kosten zwischen 300.000 und 500.000 Euro an. Bauen Sie ein Mehrfamilienhaus in massiver Bauweise, benötigen Sie dazu aufgrund der baurechtlichen Bestimmungen ein größeres Grundstück. Für ein Dreifamilienhaus auf einem 600 Quadratmeter großen Grundstück müssen Sie mindestens 500.000 Euro einplanen.

Sie suchen ein Bauunternehmen in Bremen? Diese Unterlagen benötigen Sie

Wenn Sie Angebote bei verschiedenen Bauunternehmen in Bremen einholen möchten, müssen Sie Ihre Wünsche exakt äußern. Aus diesem Grund benötigen Sie eine genaue Baubeschreibung und die Baupläne des Architekten. Im Idealfall erstellen Sie eine detaillierte Leistungsbeschreibung, die Sie jedem Bauunternehmen zur Verfügung stellen. Wenn sich die Angebote an der Leistungsübersicht orientieren, sind sie für Sie leichter vergleichbar.

Geben Sie den Bauunternehmen folgende Informationen und Unterlagen:

  1. Standort der geplanten Baumaßnahme
  2. Lage und Größe des Grundstücks, im Idealfall Katasterauszug
  3. Geplante Größe des Hauses
  4. Gewünschte Bauausführung
  5. Gewünschte Baumaterialien
  6. Geforderter Leistungsumfang
  7. Baupläne des Architekten
  8. Detailliertes Leistungsverzeichnis
  9. Daten für den geplanten Baubeginn und die Baufertigstellung

Bauunternehmen in Bremen Vermeiden Sie Fehler bei der Auswahl Ihrer Baufirma

Aus Unkenntnis kommt es häufig bei der Vergabe von Bauaufträgen zu Fehlern, die später schwerwiegende Folgen haben können. Vor unnötigem Ärger und überflüssigen Kosten schützen Sie sich, wenn Sie folgende Fehler vermeiden:

  • ungenaue Planung
  • keine Festlegung der verwendeten Baustoffe
  • lückenhafte Vertragsgestaltung
  • fehlende Fachkenntnisse seitens des Bauherrn
  • unzureichende Bauüberwachung durch Fachleute
  • Änderungswünsche nach Baubeginn
  • keine ausreichende Überprüfung des Bauunternehmens
  • Leistung hoher Vorauszahlungen
  • keine Sicherheiten des Unternehmens

Schützen Sie sich vor diesen Fehlern und beachten Sie unsere Checkliste, die Ihnen weiter unten zur Verfügung steht.

Wie erfolgt die Beauftragung der Bauunternehmen in Bremen?

Wenn Sie sich für ein Bauunternehmen in Bremen entscheiden, benötigen Sie einen Bauvertrag, der alle wichtigen Kriterien regelt. Im Idealfall sind Leistungsbeschreibung, Architektenpläne und Baugenehmigung Bestandteile des Vertrags. Insbesondere beim Kauf eines schlüsselfertig erstellten Hauses sind Sie oft mit einem vorgefertigten Mustervertrag konfrontiert. Sie müssen daher besonders darauf achten, dass Ihre Interessen gewahrt bleiben.

Inhalt des Bauvertrag

Im Einzelnen sollte der Bauvertrag folgenden Inhalt haben:

  1. Umfang der Leistung
  2. Einbindung von Baubeschreibung, Leistungsverzeichnis, wichtigen DIN-Vorschriften und Gesetzen sowie der Baugenehmigung
  3. Termin des Baubeginns
  4. Fertigstellungstermin für den Rohbau
  5. Übernahme von Koordination und Ausführung der Arbeiten
  6. Erteilung notwendiger Vollmachten
  7. Handhabung bei der Beauftragung von Subunternehmern
  8. Abtretung von Ansprüchen gegen Subunternehmen an den Bauunternehmer
  9. Gewährleistung von Verkehrssicherungspflichten
  10. Name und Adresse von Auftraggeber und Auftragnehmer mit genauer Firmenbezeichnung
  11. Preisvereinbarungen als Netto- und Bruttobeträge
  12. Mögliche Skonti und Preisnachlässe
  13. Höhe und Termine für Abschlagszahlungen
  14. Vorlage einer Erfüllungsbürgschaft der Bank
  15. Folgen von Änderungswünschen
  16. Vertragsstrafe für die nicht vertragsgemäße Bauausführung

Checkliste für die Auswahl von Bauunternehmen in Bremen

Wenn Ihnen die Angebote verschiedener Bauunternehmen vorliegen, ist es nicht immer richtig, einfach die Firma mit dem niedrigsten Preis zu beauftragen. Viele weitere Aspekte sind wichtig für eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit. Nutzen Sie unsere Checkliste bei der Auswahl Ihres Bauunternehmens. Sie bietet Ihnen hilfreiche Tipps und schützt Sie vor vermeidbaren Fehlern.

  • Informieren Sie sich auf der Webseite des Unternehmens über Details und Referenzen.
  • Fragen Sie im Bekannten- und Familienkreis nach Erfahrungen mit verschiedenen Bauunternehmen.
  • Legen Sie besonderes Augenmerk auf das Unternehmen während der Angebotsphase:
    - Wie gut sind die Mitarbeiter erreichbar?
    - Wie schnell reagiert die Firma auf Ihre Fragen?
    - Wie geht die Firma auf Ihre Wünsche ein?
  • Ist die Firma Mitglied in der Berufsgenossenschaft?
  • Wie viele Häuser hat das Unternehmen bereits errichtet und wie zufrieden sind die Bauherren?
  • Wie steht es um die finanzielle Solidität der Baufirma?
  • Stellen Sie sicher, dass der Bauvertrag alle wichtigen Punkte enthält.
  • Verlangen Sie eine Erfüllungsbürgschaft von der Hausbank des Unternehmens.
  • Informieren Sie sich, mit welchen Handwerkern das Bauunternehmen in Bremen zusammenarbeitet.
  • Wie viele Beratungstermine bietet Ihnen das Unternehmen bereits vor der Vertragsunterzeichnung an?
  • Vergleichen Sie alle Angebote genau auch in Bezug auf den Leistungsumfang und die verwendeten Baustoffe.
  • Lassen Sie sich nicht zur Vertragsunterzeichnung drängen.
  • Unterschreiben Sie keinen Vertrag mit hohen Vorauszahlungen.

Ratgeber zum Thema Bauen

Kostenlose Hauskataloge

Wählen und bestellen Sie hier kostenlos die passenden Hausbaukataloge und erhalten Sie diese umgehend gratis per Post.

Zum Ratgeber

Tipps zum Hausbau

Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Hausbautypen und nutzen Sie unsere hilfreichen Tipps zum Hausbau.

Zum Ratgeber

Baugrundstücke finden

Hier finden Sie geeignete Baugrundstücke und können sich über Themen wie die Grundflächenzahl oder die Bebaubarkeit informieren.

Zum Ratgeber