Immonet-Nr.: 48549204

Anbieter-Objekt-ID: 2533-1791446

Düsseldorf-Derendorf: Außergewöhnliches Stadthaus in außergewöhnlicher Lage

Stadthaus kaufen in Düsseldorf

40468  Düsseldorf
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
2,985,000.00 €
Courtage für Käufer
Provisionsfrei
Zimmer
10
Anzahl Parkflächen
3
Wohnfläche ca.
270 m²
Grundstücksfläche ca.
261 m²
Zustand
Projektiert
Baujahr
2023
Energieausweis
nicht nötig
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Erdwärme, Solar
Energiestandard
  • KfW-40-Haus (EnEV 2004)
  • Bad: Bad mit Dusche und Badewanne
  • Balkon
  • Terrasse
  • Fußbodenheizung
  • Fußboden: Holz/Dielen
  • Keller
  • Gäste-WC
  • DV-Verkabelung
- Fassade in rotem Verblendstein, angepasst an die ursprüngliche Bebauung
- Drei Freisitze ermöglichen es den Bewohnern, der Sonne zu folgen
- Raumhöhe im Erdgeschoss ca. 2,85 m. Durch die offene Gestaltung ergibts sich auf ca. 83 m² ein loftähnlicher Charakter
- Offener First im Dachgeschoss mit einer Höhe von ca. 5,40 m
Eine reichhaltige und anspruchsvolle Ausstattung ist selbstverständlich. Wir möchten Sie nicht mit den zahlreichen Details langweilen, daher zählen wir nur ein paar Beispiele auf:
- Fußbodenheizung und geothermische Kühlung in allen Geschossen und Räumen, individuell regelbar
- Fugenloser Gussboden im Erdgeschoss
- Großformatige Fliesen im Kellergeschoss
- Massiver Parkettboden im Ober und Dachgeschoss, Format Breitdiele
- Wände glatt geputzt und geschliffen
- Großformatige Schiebefenster-Elemente an den Freisitzen
- Individuell geplante Bäder mit hochwertigen Sanitärobjekten und Armaturen. Böden, Wandbekleidungen sowie die Waschtische als handwerklich hergestellte Individualanfertigungen nach Architektenplänen. Es werden großformatige Natursteinplatten Gris du Marais verwendet. Armaturen sind überwiegend aus der TARA Serie des Herstellers Dornbracht.
- Hochwertige Fenster und Türbeschläge der Marke Bischop (erhöhter Einbruchschutz durch RC-2N geprüfte Beschläge)
zentrales Lüftungsgerät mit effektiver Wärmerückgewinnung
- Hausinformationssystem Busch Jäger Comfort-Panel mit EIB / KNX Bustechnik.

Daneben legt der Bauherr besonderen Wert auf ein ambitioniertes Energiekonzept, dass ökologische Standards setzt und, gerade unter Berücksichtigung der jüngeren Geschichte, ein hohes Maß an Unabhängigkeit von Energielieferanten ermöglichen soll:
- KFW-40 Standard
- Photovoltaikanlage
- Wärmepumpe
- Geothermie
- Solarthermie
Das Gesamtkonzept war bei Erstellung dieses Exposés noch nicht abschließend konzeptioniert. Da dies auch erheblichen Einfluss auf das Erscheinungsbild des Gebäudes (z. B. Photovoltaik-Paneele), und Gebäudenutzung (Größe und Standort eventuell aufzustellender Akkumulatoren), soll der Erwerber an der Entwicklung maßgeblich beteiligt werden. Hierfür ist bei der Kaufpreiskalkulation ein angemessenen Budget berücksichtigt worden.

Ein weiteres Thema, das der Bauherrn in dem Objekt umsetzten wollte, war dauerhafte Wohnen:

- Barrierefreier Zugang auf allen Ebenen zu allen Räumen
- Aufzug vom Keller bis zum Dachgeschoss

Ein besonderes Merkmal ist sicherlich auch die Tiefgarage mit drei Stellplätzen und direktem, unterirdischen Zugang zum Haus.

Bei diesem Angebot handelt es sich für den Erwerber um einen außerordentlichen Glücksfall. Der Verkäufer hat das Grundstück mit dem Ziel erworben, hier sein eigenes Domizil nach seinen Vorstellungen zu errichten. Durch persönliche Umstände kam ein anderes Objekt zum Zuge. Nur dadurch besteht die Gelegenheit, dieses Objekt zu erwerben. Hinzu kommt, dass von vornherein ein anspruchsvolles Ausstattungsniveau eingeplant wurde und unser Verkäufer in der dritten Generation für den Familienbestand Wohn und Gewerbegebäude erbaut. Er kann nicht anders bauen, als ob er für sich selber baut.
Der Entwurf der planenden Architekten hat uns von Anfang an begeistert hat. Das Ziel, mit diesem Gebäude die Lebensart des Weltbürger architektonisch umzusetzen, mit einer harmonische Einfügung des Hauses in die umgebende Bebauung in Einklang zu bringen wurde in außerordentlicher Qualität umgesetzt:

Preisinformation:
3 Tiefgaragenstellplätze

In den 1980-er Jahren, als noch niemand über Szene-Lagen oder IN-Quartiere gesprochen hat, entdeckten die Düsseldorfer Studenten den Stadtteil Derendorf. Manche einer wird sich noch an das Nacht-Café erinnern. Nun wird der Stadtteil wiederentdeckt. Auf dem früheren Rheinmetall-Gelände ist die Unternehmerstadt entstanden, Die HSD mit Ihren Fachbereichen Sozial- und Kulturwissenschaften haben sich auf den früheren Schlösserareal breit gemacht und inspirieren den nicht nur den Stadtteil. Die JVA ist Wohnungs und Bürobau gewichen. In unmittelbarer Nähe, aber gut versteckt, findet man eine grüne Oase der Ruhe, den Rudolf-Lupp-Platz. Eingerahmt von Anliegerstraßen und gesäumt von alleeartigen Wegen, mit altem Baumbestand und saftigen Wiesen ist es eine Lage, die wir gerne als unentdeckte Lage bezeichnen. Ein und Zweifamilienhäuser wechseln sich ab mit kleinen Mehrfamilienhäusern, teilweise aus den 1930-er Jahren. Trotz der Nähe zur City können die Kinder auf der Straße Fahrradfahren lernen und auf der Wiese bolzen.

Das Grundstück ist ca. 261 m² groß.

Die geplante Wohnfläche beträgt ca. 270 m², zzgl.nutzfläche im Untergeschoss ca. 200 m². Das Grundstück wird vollständig unterkellert mit Tiefgarage, beheizten Hobby-Räumen, Hauswirtschaftsraum, Gäste-WC und Verkehrsflächen.

Der entsprechende Antrag auf Vorbescheid wurde in Absprache mit den zuständigen Behörden eingereicht.

Die Visualisierungen und Grundrisse stellen Gestaltungsvorschläge dar, die sich an den eingereichten Plänen für den Vorbescheid und der Baubeschreibung orientieren und teilweise geringfügig davon abweichen. Qualitativ stellen sie jedoch keinen Unterschied dar und haben keinen Einfluss auf die Genehmigungsfähigkeit der Planung.
Maßgeblich sind die bei einer Beurkundung beigefügte Baubeschreibung und Entwurfszeichnungen.

Der Kaufpreis beträgt EUR 2.985.000. Hierin ist die schlüsselfertige Erstellung des Gebäudes und der Tiefgarage enthalten sowie die Einfriedung und die Außenanlagen. Nicht enthalten ist die Gartenbepflanzung sowie in den Zeichnungen eingearbeitetes Mobiliar. Eine zusätzliche Provision ist von Ihnen an uns nicht zu entrichten.

Z. Zt. besteht noch die Möglichkeit, das Grundstück mit dem darauf stehenden Gebäude im IST-Zustand zu erwerben und dieses in Eigenregie zu Sanieren oder den Neubau erstellen zu lassen. Gerne übersenden wir Ihnen auf Anfrage entsprechende Unterlagen.

Für den Verkaufsprozess haben wir einen Datenraum eingerichtet, in dem wir das Bauvorhaben ausführlich dokumentiert haben. Gerne richten wir Ihnen den Zugang dazu ein.

Auch für eine Grundstücksbegehung und / oder weiter führende Beratungsgespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Stichworte:
Tiefgarage vorhanden, Rolladen, Nutzfläche: 200,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 5, Anzahl der Badezimmer: 3, Anzahl der separaten WCs: 2, Anzahl Balkone: 2, Anzahl Terrassen: 2, Anzahl der Wohneinheiten: 1, 2 Etagen

Immonet-Nr.: 48549204

Anbieter-Objekt-ID: 2533-1791446

Anbieterlogo

Ihr Ansprechpartner

Stefan Berndt

Igelweg 24

40885 Ratingen

Ihr Anbieter

Overhamm + Berndt GmbH

Stefan Berndt

Igelweg 24

40885 Ratingen

IPA Premium Partner

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.