Immonet-Nr.: 47369126

Anbieter-Objekt-ID: 41050101-02373-1589595

FAMILIENTRAUM! ENDREIHENHAUS IN ZENTRALER UND GLEICHZEITIG RUHIGER LAGE!

Reihenendhaus kaufen in Hamburg

22395  Hamburg
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
760,000.00 €
Kaufpreis/ m²
5,066.67 €
Hausgeld pro Monat
300.00 €
Courtage für Käufer
3,57 % inkl. MwSt.
Zimmer
5
Anzahl Parkflächen
2
Wohnfläche ca.
150 m²
Grundstücksfläche ca.
239 m²
Baujahr
2006
Erschließung
Voll erschlossen
Energieeffizienzklasse
Klasse B
Endenergieverbrauch
70 kWh/(m²*a)
Energieausweis
Energieverbrauchsausweis
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Gas
Baujahr (laut Energieausweis)
2006
  • Kabelanschluss
  • Bad: Bad mit Dusche und Badewanne
  • Garten/-anteil/-mitbenutzung
  • Terrasse
  • Fußboden: Fliesen
  • Dachform: Satteldach

Primärenergieträger: Gas

Außenwände: Massives Mauerwerk mit Wärmedämmung gem. Wärmeschutznachweis, Verblendmauerwerk, in Teilbereichen mit Wärmeverbundsystem und Putzoberfläche.
Aluminium Außen Fensterbänke.

Innenwände:
Tragende Wände: Kalksandstein
Nicht tragende Wände: Leichtbauwand, Metallständerwerk, isoliert mit Gipskartonplatten.

Dachkonstruktion: Holz
Dachdeckung: Betondachsteine

Fenster und Türen: weiße Marken Kunststofffenster, isolierverglast

Heizung: Gas Zentralheizung mit Brennwert Gastherme und Warmwasserspeicher (ca. 120 l, im DG)
Regelung der Anlage ist Außentemperatur abhängig.
Die Räume werden weiterhin mittels profilierter Kompaktheizkörper beheizt.
Im gesamten EG und im Bad im OG sind eine Fußbodenrücklauferwärmung installiert.

Das Haus verfügt über einen Kabelanschluss.

Zu dem Haus gehört ein praktischer Geräteschuppen, der vor dem Haus platziert ist, man erreicht ihn auch bei Regen trockenen Hauptes aufgrund der Überdachung vor der Haustür, die bis zum Schuppen reicht.
Jedes Reihenhaus verfügt über eine Kontroll-Revisionsschacht für Schmutzwasser.

Dieses aus dem Angebotsbestand der Postbank Immobilien GmbH exklusiv angebotene urbane und großzügig geschnittene Endreihenhaus befindet sich in gut angebundener Lage des äußerst beliebten Hamburger Stadtteils Bergstedt in einer verkehrsberuhigten Anliegerstraße, fußläufig zum 700 m entfernten Ortskern und ist die perfekte Immobilie für Familien, welche die Nähe der unberührten Natur nahe dem Alsterlauf, bei gleichzeitig ausgesprochen guter Anbindung an die Infrastruktur suchen.
Das ca. im Jahre 2006 in Massivbauweise errichtete Endreihenhaus ist eine von insgesamt 5 Einheiten in diesem Reihenhaus mit einem Grundstücks- Miteigentumsanteil von ca. 423, m² und einem sondernutzungsrecht an einem dazugehörigen Gartenanteil von ca. 239 m² mit einem Carport und einem PKW-Stellplatz .

Das lichtdurchflutete und großzügig geschnittene Reihenhaus mit ca. 150 m² Wohnfläche auf zwei Ebenen, inclusive dem ausgebauten Dachgeschoss mit ca. 40 m².

Im Erdgeschoss befindet sich im vorderen Bereich, linker Hand ein helles ca. 2 m² Gäste-WC und viel Platz für eine Garderobe. Am Ende des Flures gelangt man in das Wohn- Esszimmer oder linker Hand über eine Betontreppe mit Teppichbelag in die oberen Etagen.
Rechter Hand vom Flur liegt die ca. 12 m² große Küche mit großer Durchreiche über die ganze Breite zum Esszimmer, gegenüberliegend ein großes Fenster zum Vorgarten sowie Platz für einen Frühstückstisch.

Der ca. 34 m² großzügige Wohn- Essraum schließt sich mit einer offenen Bar der Küche an, so dass das Sonnenlicht am Morgen vom Fenster der Küche zum Essbereich strahlt, der ebenfalls über ein Fenster in den Garten verfügt.

Das gemütliche Wohnzimmer mit Kaminofen verfügt über einen über ein 3,50 m breites Fensterelement mit Terrassentür zur großen Terrasse über die ganze Hausbreite.
Die Terrasse wurde erst kürzlich mit einem Holzständerwerk eingefasst und mit Klarsichtelementen überdacht, sowie der Boden mit Eichendielen belegt.
Auch ein aufrollbarer Windfang aus stabiler Plane mit Fenstereinfassungen für die Seitenwände wurde angefertigt, so dass Sie geschützt und gemütlich draußen sein können.

Im OG befindet sich, abgehend von dem ca. 4,5 m² Flur, ein ca. 8 m² großes Badezimmer mit Tageslicht, 2 geräumige, helle Kinderzimmer von ca. 16 m² nebst Ankleide und 12 m².

Die Treppe führt weiter bis in das ausgebaute Dachgeschoss, wo sich ein ca. 32 m² großes Arbeits- oder Jugendzimmer mit großem Dachfenster und angeschlossenem Badezimmer befindet, sowie, vom Badezimmer abgehend, ein HWR. Hier befindet sich die Heizungsanlage, Technik sowie der Platz für die Waschmaschine.

Beheizt wird das Reihenhaus über eine Gas- Zentralheizung mit Warmwasserspeicher.

Das hier angebotene Reihenendhaus liegt in einer ruhigen Anwohnerstraße im westlichen Teil des Hamburger Stadtteils Bergstedt und somit im Bezirk Wandsbek.
Innerhalb der sogenannten Walddörfer grenzt Bergstedt im Westen an Lemsahl-Mellingstedt, im Norden an Wohldorf-Ohlstedt, östlich an Volksdorf und im Süden an Sasel. Die ruhige Oase im Nordosten der Hansestadt ist bekannt für ihre schönen alten, reetgedeckten Häuser, den denkmalgeschützten Ortskern sowie gleich zwei Naturschutzgebiete.
So prägt Bergstedt, das erstmals ca. 1248 urkundlich erwähnt und erst 1937 nach Hamburg eingemeindet wurde, noch heute ein dörflicher Charakter - nicht zuletzt aufgrund der zahlreichen Reiterhöfe.

Die Immobilie liegt in einer ruhigen Anliegerstraße unweit des Naturschutzgebietes "Rodenbeker Quellental" zur einen und Hainesch-Iland zur anderen Seite. Man findet hier Hügel und Täler, Wasserläufe und Teiche, Wälder, Wiesen sowie Weiden. Gleich drei Wasserläufe, die der Alster, die Rodenbek und die Bredenbek durchfließen die Areale - ein Traum für Ausflügler mit oder ohne Hund, zu Fuß, zu Pferd, mit dem Fahrrad oder auch per Kanu.

Der Bergstedter Markt mit dem bekannten "Siemers'schen Hof" und der Backsteinkirche, ursprünglich aus dem 13. Jh., sind lediglich ca. 700 m entfernt. Sie erreichen sowohl Arztpraxen, Cafés und Restaurants als auch Geschäfte wie Edeka und Budni, ein Eiscafé, aber auch Sport- & Freizeiteinrichtungen innerhalb weniger Minuten. Ein beliebtes Ausflugsziel, fußläufig erreichbar, ist die Alte Mühle, ein Lokal für gehobene deutsche und internationale Küche im Ziegelbau von 1880 mit romantischem Biergarten am See.

In Bergstedt gibt es im Umkreis von ca. 1,5 Km unterschiedlichste Kindergärten, eine Stadtteilschule und eine Grundschule, eine Rudolf-Steiner-Walddorfschule sowie eine anthroposophische Förderschule.
Für die Kleinen befinden sich fußläufig und ohne befahrene Straßen überqueren zu müssen, mehrere Spielplätze in der unmittelbaren Umgebung.

Von der hier angebotenen Immobilie aus erreichen Sie in 3 Gehminuten verschiedene Buslinien des HVV (174, 276, 374, 475, 574, 627) welche in ca. 8 Minuten Fahrzeit an die nächste U-Bahn-Haltestelle "Hoisbüttel" (U1) sowie des Weiteren an den S-Bahnhof Poppenbüttel (S1) anbinden.

Die Bergstedter Chaussee (B 434) durchquert den Stadtteil von Südwest nach Nordost und verbindet Bergstedt mit dem überregionalen Straßennetz. Sie erreichen in wenigen Autominuten Poppenbüttel und das beliebte Alstertal Einkaufszentrum und in die andere Richtung Bargteheide mit der Zufahrt zur A 7 Richtung Lübeck Travemünde und A 21 Richtung Kiel.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gerne lassen wir Ihnen weitere Informationen zur Immobilie zukommen. Bitte fordern Sie zunächst unser Exposé unter Angabe Ihres vollständigen Vor- und Zunamens sowie Ihrer gültigen Telefonnummer auf der jeweiligen Internetplattform oder unserer Homepage an. Damit wir Ihnen sofort das Exposé zuschicken können, benötigen wir nach der Neuregelung im Verbraucherrecht Ihre Zustimmung.

Bitte beachten Sie: nur mit Ihren korrekten Kontaktdaten können wir Sie erreichen!

Hiernach erhalten Sie unser Web-Exposé mit weiteren Informationen zum vorliegenden Verkaufsobjekt und im späteren Verlauf Ihr persönliches Verkaufsexposé inkl. Objektadresse im PDF-Format per E-Mail.
Dieser Prozess kann ggf. ein bis zwei Tage dauern.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir darüber hinaus als Tochterunternehmen der größten Privatbank Deutschlands nach dem Know Your Customer-Prinzip im Sinne des Geldwäschegesetzes (KYC) dazu verpflichtet sind, anonyme geschäftliche Transaktionen im Ansatz zu verhindern, unsere Kunden vor Aufnahme der Geschäftsbeziehung zu identifizieren sowie die wirtschaftlich Berechtigten zu erfragen.

Gern stehen wir Ihnen nach erfolgter Bonitätsprüfung für eine Besichtigung dieses ansprechenden Verkaufsobjektes zur Verfügung und beraten Sie ebenfalls zu geeigneten sowie attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten im Konzernverbund der Deutsche Bank AG.

Vertragsgemäß ist die Postbank Immobilien GmbH grundsätzlich dazu berechtigt, für beide Vertragsparteien provisionspflichtig zum Nachweis bzw. der Vermittlung tätig zu werden. Da die Maklerprovision selbstverständlich nur dann anfällt, wenn Sie die Immobilie auch tatsächlich kaufen, bleibt Ihre Anfrage auch bei Einwilligung zur sofortigen Maklertätigkeit insoweit unverbindlich.
Die in diesem Angebot enthaltenen Darstellungen und Grundrisse stellen Gestaltungsbeispiele zur Veranschaulichung dar und können von den gegenwärtigen Gegebenheiten abweichen. Somit erheben diese auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Bitte vergleichen Sie daher die Zeichnungen mit den Abbildungen des Exposés und überzeugen Sie sich in einem persönlichen Beratungstermin in unserem Hause bzw. in einem Besichtigungstermin vor Ort von der Einzigartigkeit dieses Objektes.

Stichworte:
Carport vorhanden, Stellplatz vorhanden, Anzahl der Schlafzimmer: 3, Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl Terrassen: 1, Bundesland: Hamburg, 2 Etagen, modernisiert: 2021

Immonet-Nr.: 47369126

Anbieter-Objekt-ID: 41050101-02373-1589595

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.