Navigation überspringen

Immonet-Nr.: 42967011

Anbieter-Objekt-ID: 3009.35382.0007-647675

4 Zimmer in Weißensee!

Etagenwohnung mieten in Berlin

Schönstraße 12
13086  Berlin
Auf Karte anzeigen

Miete zzgl. NK
1,593.06 €
Miete inkl. NK
2,024.68 €
Nebenkosten
218.00 €
Heizkosten
153.62 €
Kaution/ Genossenschaftsanteile
4,779.18 €
Zimmer
4
Wohnfläche ca.
113.79 m²
Baujahr
2013
  • Küche: Einbauküche (EBK)
  • Etage: 1
  • Personenaufzug
Mit Gästebad inkl. Dusche, Fußbodenheizung, Einbauküche, Eichenparkett und Balkon!

Hinweis MietenWoG Bln

Die Grundmiete Wohnung in Höhe von 1.593,06 Euro/Monat ist die nach den Regelungen des

Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) errechnete zulässige Miete und wird zwischen den Parteien vereinbart

(vereinbarte Miete).

Für die Zeit, in der das MietenWoG Bln gilt, ist der Mieter unter Berücksichtigung der in dem Gesetz

geregelten Mietobergrenzen lediglich zur Zahlung von 1.228,93 Euro/Monat nettokalt verpflichtet.

Die Stundung von 364,13 Euro/Monat wird vom Vermieter während des Geltungszeitraums des

MietenWoG Bln weder gefordert noch entgegengenommen. Vorbehalten bleiben allerdings die nach dem

MietenWoG Bln zulässigen Mieterhöhungen, die nach ihrem Wirksamwerden vom Mieter zu zahlen sind.

Sollte gerichtlich rechtskräftig festgestellt werden, dass das MietenWoG Bln verfassungswidrig, d.h.

unwirksam oder nichtig ist, so ist der Mieter verpflichtet, rückwirkend ab dem Mietvertragsschluss (bei

gerichtlicher Festlegung eines Stichtages: rückwirkend ab dem Stichtag) die Stundung zwischen der

vereinbarten und der gezahlten Miete nachzuentrichten. Sollte sich die vereinbarte Miete nach dem

Inkrafttreten des MietenWoG Bln erhöht haben, z. B. aufgrund der in § 5 dieses Mietvertrages enthaltenen

Indexklausel, aufgrund Zustimmung des Mieters zur Anhebung der Miete auf die ortsübliche

Vergleichsmiete, wegen einer Modernisierung i. S. d. § 559 BGB oder aufgrund des Inflationsausgleichs

gemäß § 3 Abs. 4 MietenWoG Bln, so sind auch insoweit die Differenzbeträge zur gezahlten Miete

rückwirkend ab dem Wirksamwerden der Erhöhung nachzuentrichten.

Ab der gerichtlichen Feststellung der Verfassungswidrigkeit ist der Mieter verpflichtet, die vereinbarte Miete

einschließlich zwischenzeitlicher wirksamer Erhöhungen zu zahlen.

Sollte das MietenWoG Bln durch Fristablauf enden, hat der Mieter vom Ende des Geltungszeitraums an

die ver

Energieausweis
Ausweistyp: bedarfsausweis
Energiebedarf: 64 kWh/(m²*a)
Energieträger: Nah/Fernwärme, KWK, fossil
Warmwasser enthalten: ja

Ihr/e Ansprechpartner/in:
frau Denise Murzilli
E-Mail: anfragen@buwog.interessentenanfragen.de

Stichworte:
Nutzfläche 113,79 m²

Immonet-Nr.: 42967011

Anbieter-Objekt-ID: 3009.35382.0007-647675

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.