Navigation überspringen

Immonet-Nr.: 42105250

Anbieter-Objekt-ID: 66141-65214

Marienburg - Großzügige, einseitig angebaute Villa in exzellenter Lage

Sonstiges Haus kaufen in Köln

50968  Köln
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
3,100,000.00 €
Courtage für Käufer
2,38 %
Zimmer
7
Anzahl Parkflächen
2
Wohnfläche ca.
265 m²
Grundstücksfläche ca.
740 m²
Baujahr
1927
Verfügbar ab
nach Vereinbarung
Dieses wunderschöne Objekt wurde im Jahr 2003 umfassend modernisiert. Im Rahmen der Maßnahme wurden alle Regenrinnen, Fallrohre, Flachdächer und die Heizungsanlage erneuert, alle Wasserleitungen und Steigleitungen neu installiert und die komplette Elektrik des Hauses ausgetauscht und erweitert. Die Fenster und Terrassentüren wurden, bei Beibehaltung der ursprünglichen Aufteilung durch isolierverglaste Holzrahmen ausgetauscht.

Nachfolgend einige wesentliche Ausstattungsmerkmale:
- Das Fischgrätparkett im Erdgeschoss wurde aufgearbeitet, im Ober- und Dachgeschoss wurde neues Massivparkett aus Eiche verlegt.
- Granitboden in der Diele, der Küche und dem Gäste-WC
- Kamin im Wohnzimmer
- Stuckleisten an den Decken
- Deckenhöhe von bis zu 3,10 m
- Heizkörper mit Holzverkleidungen, erneuert
- Elektrische Rollläden im Erd- und Obergeschoss
- Einbauküche aus dem Hause Bulthaup
- Hochwertige Wand- und Deckenlampen
- Lichtkonzept mit Deckenstrahlern in der Küche und den Sanitärräumen
- Holzvertäfelung und Holztreppe im aufgearbeiteten Originalzustand
- Kirschbaumeinbauten in der Diele
- Modernes Gäste-WC
- Tagesbelichtetes, großzügiges Masterbad mit Badewanne, Dusche, Waschtisch und separiertem WC
- Duschbad im Dachgeschoss
- Klimaanlage im Wohnraum im Dachgeschoss
- Weichwasserdosieranlage (2017 eingebaut)
- Gasheizung inkl. Warmwasseraufbereitung
- Steckdosen und Schalterprogramm von GIRA
- Videogegensprechanlage
- Fernsehempfang (digital) über SAT-Anlage
- Hausbreite Terrassenanlage
- Gartenanlage mit Beleuchtung und automatischem Bewässerungssystem
- Elektrische Toranlage an der Einfahrt und der Garage

Zum Verkauf steht eine einseitig angebaute denkmalgeschützte Altbau-Villa die in den Jahren 1927/28 als Teil eines Doppelensembles von dem seinerzeit in Köln lebenden Architekten Georg Falck gemeinsam mit dem Nachbarhaus entworfen und errichtet wurde. Aufgrund seiner Bedeutsamkeit als seltenes Beispiel für den Architekturstil des "Neuen Bauens" wurde das Haus 2004 als Denkmal der Stadt Köln unter Schutz gestellt.

Zuvor, im Jahre 2003, haben die derzeitigen Eigentümer die Liegenschaft stilgerecht umfassend modernisiert. Hierbei wurde sehr viel Wert auf den Erhalt bzw. die Erneuerung bauzeittypischer Elemente gelegt, um den besonderen Charme des Hauses zu bewahren. Seitdem erstrahlt die Immobilie, auch durch laufende Instandhaltungsmaßnahmen, wieder durchgehend im edlen Glanz.

Die Wohnfläche von ca. 265 m² verteilt sich auf 7 Zimmer. Im Erdgeschoss mit einer Deckenhöhe von ca. 3,10 m befindet sich ein Esszimmer, welches durch eine Schiebetür von dem sich zum Garten öffnenden Wohnraum abtrennen lässt, eine große Wohnküche, eine Diele mit Garderobenbereich und ein Gäste-WC. Die Terrasse wurde auf die gesamte Hausbreite erweitert. Der Garten ist pflegeleicht angelegt und im Grenzbereich teilweise mit altem Baumbestand oder dicht wachsenden Hecken eingefriedet.

Das Obergeschoss mit einer Deckenhöhe von knapp 3 m beherbergt drei Schlafzimmer. Der Masterbedroom hat einen eigenen weiteren Zugang zum Badezimmer, welches mit einer separierten Toilette, Badewanne und Dusche ausgestattet ist. Zudem gibt es eine Ankleide. Ein Studio, ein weiterer Raum und ein Duschbad sind im Dachgeschoss untergebracht.

Das Kellergeschoss ist im Wesentlichen in vier Räume unterteilt. Neben dem Heizungskeller und dem Hausanschlussraum gibt es einen großen Lagerraum und die Waschküche mit Zugang zu dem kleinen Weinkeller. Von der Waschküche aus gelangt man über eine Treppe wiederum in den Garten. Die rechts an das Haus angebaute Garage bietet Platz für einen PKW, die Zufahrt dient als weitere Stellfläche.

Preisinformation:
2 Stellplätze
1 Garagenstellplatz

Nur ausgesprochen selten wird in einer so exzellenten Lage eine Liegenschaft dieser Qualität und Größe am Markt angeboten. Marienburg zählt zu den wenigen noch geschlossenen, von Architektur und Grünplanung bestimmten Villengebieten in Deutschland. Allen Bauten Marienburgs bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs gemein ist das hohe Niveau in Bezug auf die architektonisch-künstlerische Qualität. Führende Architekten haben hier viel beachtete und oft auch international anerkannte Bauten geschaffen.

Einerseits geprägt durch eine Vielzahl hochherrschaftlicher Altbau-Villen mit großzügigen Parkgrundstücken und andererseits verkehrstechnisch hervorragend angebunden, zählt dieser Standort nach wie vor zu den Spitzenwohnlagen von Köln.

Die Immobilie liegt inmitten Marienburgs in einer ruhigen Straße, die hauptsächlich nur von den Anliegern bzw den Eigentümern befahren wird.

Baujahr: 1927

Stichworte:
Nutzfläche: 100,00 m²

Immonet-Nr.: 42105250

Anbieter-Objekt-ID: 66141-65214

Anbieterlogo

Ihr Ansprechpartner

Beate Hoffström

Pferdmengesstr. 42

50968 Köln

Ihr Anbieter

Greif & Contzen Immobilienmakler GmbH

- -

Pferdmengesstr. 42

50968 Köln

IPA Platin Partner

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.