Immonet-Nr.: 40946046

Anbieter-Objekt-ID: 5200-379313

...STUDENTENELTERN AUFGEPASST - KAPITALANLAGE IN RUHIGER LAGE NAHE UNI...

Dachgeschosswohnung kaufen in Münster

Coesfeldweg 20
48161  Münster
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
185,000.00 €
Hausgeld pro Monat
207.00 €
Courtage für Käufer
5,80% des Kaufpreises inkl. MwSt.
Zimmer
2
Wohnfläche ca.
48.5 m²
Baujahr
1967
Endenergieverbrauch
118 kWh/(m²*a)
Energieausweis
Energieverbrauchsausweis
Ausgestellt
vor dem 1.5.2014
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Fernwärme
Baujahr (laut Energieausweis)
1967
  • Küche: Einbauküche (EBK)
  • Etage: 3
  • Keller

Primärenergieträger: Fernwärme

- Einbauküche
- Keller
- Tageslichtbad mit Waschmaschinen- und Trockneranschluss
- Dachfenster Südwest-Lage von 2016
- Cabrio Dachfenster VELUX von 2005
- neues Badezimmer 2004
- Treppenhausanstrich 2020
- Dachausbau 1971

Diese helle 2-Zimmer-Wohnung befindet sich im 3. Obergeschoss eines äußerst gepflegten Mehrfamilienhauses in zentraler aber ruhiger Lage von Münster-Gievenbeck mit guter Anbindung an alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs.

Ideal aufgeteilt ist diese Wohnung mit einem hellen Wohnzimmer nebst angrenzender Einbauküche und Schlafzimmer.

Das Badezimmer ist hell gefliest und mit einer Dusche ausgestattet.

Die Küchenzeile ist eingebaut und wird vom Käufer übernommen.
Genügend Platz für einen vollwertigen Essbereich ist im Wohnzimmer.

Zusätzlicher Stauraum befindet sich im eigenen abschließbaren Keller.

Die Wohnung wird vom jetzigen Mieter bewohnt und ist sehr gepflegt.
Der Mieter kündigt jedoch einen kurzfristig Auszug in 2020 an.

Derzeitige Ist-Miete = € 5.520 p.a.

Umlagefähige Nebenkosten = 144 € pro Monat
Nicht umlagefähige Nebenkosten = 63 € pro Monat

Das Objekt wird professionell von einer externen Hausverwaltung verwaltet.
Freuen Sie sich auf diese zeitlose Immobilie in einer sehr guten Lage von Münster-Gievenbeck.

Gievenbeck: Münsters boomender Stadtteil

Gievenbeck ist derzeit der Stadtteil Münsters, der die größte Dynamik erreicht und ständig weiter expandiert. Er wird daher künftig in punkto Einwohnerzahl nahe an Hiltrup herankommen und so zweitgrößter Stadtteil insgesamt werden. Wenn man bedenkt, dass Gievenbeck zu preußischer Zeit noch Teil der Gemeinde Überwasser war, kann diese rasante Entwicklung verwundern. Dennoch gibt es eine durchweg plausible Erklärung.

Gievenbeck als Teil der Uni - die Uni als Teil Gievenbecks

Wie kein anderer Ort Münsters ist Gievenbeck durch die Wechselwirkungen von Infrastruktur und Universitätsstruktur gekennzeichnet. Man könnte fast sagen, dass es DER Universitätsstadtteil überhaupt ist, prägen doch hier insbesondere die großen Studentenwohnheime (vor allem am Horstmarer Landweg und Rüschhausweg) das Ortsbild. Durch die weitere Expansion der Westfälischen-Wilhelms-Universität, wird auch die Dynamisierung Gievenbecks beeinflusst und der Kontakt zwischen Uni und Stadt ist hier am deutlichsten spürbar. Es sind in erster Linie die neuen oder ausgebauten Gebäude der naturwissenschaftlichen Fächer, die hier in der Nähe des Coesfelder Kreuzes gelegen sind. Auch die Mensa II liegt direkt vor der Haustür und bietet neben warmen Mahlzeiten auch Unibedarfsmittel und Entertainment. Folgerichtig ist Gievenbeck bei Studenten sehr beliebt, auch wenn das Stadtzentrum etwas entfernt liegt.

Das Auenviertel: Neues Gesicht Gievenbecks

Neben der Universität und den damit in Gievenbeck allgegenwärtigen Studenten ist der Ort auch für Familien interessant geworden. Dies liegt daran, dass mit dem Auenviertel ein weiterer Siedlungsschwerpunkt im Westen des Ortes entstanden ist. Ein weiterer Ausdruck dafür, dass Gievenbeck nicht nur ein ruhiger, sondern auch fast ausschließlich der Funktion Wohnen gewidmeter Stadtteil ist, der sich insbesondere nach Westen hin kontinuierlich verändert.

Das Auenviertel ist in erster Linie aufgrund der eigenen Infrastruktur speziell, was es zu einer Art Ort im Ort gemacht hat, da es nicht nur auf Wohnungsbau beschränkt ist: Neben einer Grundschule, Waldorfschule, Kindergarten und moderner Dreifachsporthalle ist hier der Neubau des ehemals in Schlossnähe befindlichen Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums entstanden. Auch zwei Einkaufszentren (u. a. auch ein Großmarkt mit Baumarkt) und ein Versorgungszentrum sind gegeben. Zusätzlich sind das Multifunktionshaus La Vie und die darin integrierte Zweigstelle der Stadtbücherei vor der Haustür. Der ganze Bereich wird dabei zusätzlich auch durch großzügige Grünflächen aufgelockert.

Gievenbeck ist derzeit ein überaus beliebter Stadtteil Münsters, was neben den Örtlichkeiten auch an den Verkehrsanbindungen und der Infrastruktur liegt: Der Ring und damit der schnelle Zugang zu den Autobahnkreuzen im Süden und Norden ist schnell erreichbar und für die ärztliche Versorgung ist das Universitätsklinikum nahe gelegen.

Haben wir Ihr Interesse auf dieses einmalige Angebot geweckt? Dann rufen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da!
Alle weiteren Details erhalten Sie auf Anfrage.

Sie wollen Ihre Immobilie bestmöglich verkaufen oder vermieten? Sie möchten eine schnelle und einfache Marktpreiseinschätzung?
Dann nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung als Immobilienvermittler.

Sprechen Sie uns an: 0251 - 38 450 450

Mehr Informationen:

www.citylifeimmobilien.de

Sämtliche Angaben erfolgen auf Grund von Informationen der Auftraggeber, so dass vom Vermittler keine Gewähr übernommen werden kann.
Einrichtungsgegenstände sind nicht Gegenstand des Angebots.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen.

Stichworte:
Anzahl der Schlafzimmer: 1, Anzahl der Badezimmer: 1

Immonet-Nr.: 40946046

Anbieter-Objekt-ID: 5200-379313

Anbieterlogo

Ihr Ansprechpartner

Christian Frönd

Drubbel 20

48143 Münster

Ihr Anbieter

C.i.t.y.l.i.f.e Immobilien e. K.

Birgit Frönd

Drubbel 20

48143 Münster

IPA Business Partner

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.