Immonet-Nr.: 39512460

Anbieter-Objekt-ID: PD 2732-417349

Sie suchen eine schicke ETW in Großenhain ?

Wohnung kaufen in Großenhain

01558  Großenhain
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
49,950.00 €
Hausgeld pro Monat
127.00 €
Courtage für Käufer
3,57 % inkl. MwSt.
Provisionshinweis: 3,57 % Käuferprovision inkl. MwSt., verdient und fällig mit Beurkundung des notariellen Kaufvertrages. Weitere Informationen siehe Provisionshinweis.
Zimmer
2
Wohnfläche ca.
49.18 m²
Zustand
Altbau
Baujahr
1979
Energieeffizienzklasse
Klasse A
Endenergieverbrauch
39 kWh/(m²*a)
Energieausweis
Energieverbrauchsausweis
Ausgestellt
ab dem 1.5.2014
Befeuerungsart
Fernwärme, Gas
Baujahr (laut Energieausweis)
1995
  • Balkon
  • Keller
  • Seniorengerecht
  • Vermietet

Primärenergieträger: Gas

Kleine gut vermietete moderne ETW in Großenhain gesucht ?
Wir offerieren Ihnen eine kleine schicke Eigentumswohnung, welche sich in einem im Jahre 1995 sanierten Wohnblock ( Ziegelbauweise ) befindet. Die Wohnung befindet sich im Erdgeschoss und verfügt über einen sepparatem Zugang ( Rollstuhlgerecht ) zum Balkon. Die Wohnung verfügt über ein modernes Bad mit Wanne und Fenster.
Zwischenzeitlich wurden am Objekt aber auch in den Wohnungen diverse Modernisierungsarbeiten durchgeführt. Beheizt wird das Objekt über Fernwäre ( EKT Energie und Kommunal- Technologie KmbH ).
Schule, Kita und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe.
Parkmöglichkeiten bestehen vor den Objekten bzw. sind diese kostenfrei in unmittelbarer Nähe zu erreichen.

Der Ursprung der Stadt Großenhain liegt über 1.000 Jahre zurück. Bereits um 900 entstand an der Stelle der heutigen Stadt die slawische Siedlung Ozzec. Entscheidend für die Gründung der Stadt Hayn um 1200 durch den Markgrafen von Meißen war die Kreuzung zweier bedeutender Handelsstraßen: Die "Hohe Straße" von Leipzig nach Breslau, die an dieser Stelle die Röderaue überquerte, und eine Straße von Norden nach Böhmen. Ihren Namen "Großenhain" erhielt die Stadt erst 1856.
Großenhain war im Mittelalter neben Zwickau und Görlitz ein Zentrum der Tuchmacherei. Der Stadtgrundriss ähnelt einem Kreis, in dem sich um den zentralen Marktplatz herum ein verhältnismäßig regelmäßiges Straßennetz ordnet. Etwas abseits befindet sich das Schloss, das einst - mit einem Wassergraben umgeben - in die umlaufende Stadtbefestigung einbezogen war.
Am 1. August 1994 entstand durch Zusammenlegung der Landkreise Riesa und Großenhain der Landkreis Riesa-Großenhain. Großenhain blieb weiterhin Kreisstadt. Am 1. August 2008 wurde der Kreis zusammen mit dem Landkreis Meißen (1996-2008) zum neuen Landkreis Meißen vereint, dessen Kreisstadt Meißen ist. Großenhain verlor nach über fünfzig Jahren den Kreisstadtstatus.

Baujahr: 1979
Energiekennwert: 69 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Fernwärme
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Heizungsart: Fernwärme
Energieeffizienzklasse: B

[URL="

Provisionshinweis:
3,57 % inkl. MwSt.
Provisionshinweis: 3,57 % Käuferprovision inkl. MwSt., verdient und fällig mit Beurkundung des notariellen Kaufvertrages. Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen.

Stichworte:
Anzahl der Schlafzimmer: 1, Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl Balkone: 1, Bundesland: Sachsen, modernisiert: 1995, modernisiert

Immonet-Nr.: 39512460

Anbieter-Objekt-ID: PD 2732-417349

Anbieterlogo

Ihr Ansprechpartner

Peter Dreißig

Brauhofstr. 19

01744 Dippoldiswalde

Ihr Anbieter

H & D Immobilien-Service

Peter Dreißig

Brauhofstr. 19

01744 Dippoldiswalde

IPA Platin Partner

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.