Immonet-Nr.: 38666415

Anbieter-Objekt-ID: A2MAU3Q_2SC8F4M-434119

Attraktives Grundstück für Eigenheim als Doppelhaushälfte in Planung

Sonstiges Renditeobjekt kaufen in Potsdam

Schäferfeld
14480  Potsdam
Auf Karte anzeigen

Preis
auf Anfrage
Courtage für Käufer
7,41% vom Kaufpreis inkl. MwSt. vom Grundstücksanteil
Zimmer
4
Anzahl Parkflächen
1
Gesamtfläche ca.
100 m²
Grundstücksfläche ca.
255 m²
Heizungsart
Zentralheizung

Auf dem Baugrundstück sind zwei Doppelhäuser geplant mit einem anteiligen Grundstück je DHH mit ca.250m².
Eine ausführliche Baubeschreibung kann Ihnen bei einem persönlichen Gespräch übergeben werden.
Der Gesamtpreis von 406.000 Euro teilt sich wie folgt auf:
Grundstück: 200.000 Euro
Haus: ca. 190.000 Euro
Anschluß: ca. 16.000 Euro

Das Schäferfeld - im Randbereich von Babelsberg- wurde noch im 18. Jahrhundert als königliche Schäferei benutzt. Später ist dann die Eigenheimsiedlung mit selben Namen entstanden. Das Erholungsgebiet Baggersee liegt direkt am Siedlungsbereich.

Raumaufteilung:
Die noch zu errichtende Doppelhaushälfte ist konzipiert wie folgt:

Massivhäuser eines namhaften Herstellers als KfW-Effizienzhaus

Im Erdgeschoss Wohnen/Essen, Küche, Gäste-WC, Hauswirtschaftsraum

Im Obergeschoss sind drei Zimmer, Wannen-und Duschbad geplant.

Der Spitzboden ist noch ausbaufähig.

Besichtigungstermine:
Besichtigungen können telefonisch abgestimmt werden.
Zur Beachtung: Alle genannten Daten zum, von uns nachgewiesenen, Objekt beruhen auf den Angaben des Eigentümers bzw. dessen Vertreters, deshalb kann AM Immobilien für die Richtigkeit der Angaben keine Haftung und/oder Gewähr übernehmen.

Zusätzliche Abschreibung:
Kapitalanleger/Vermieter
Neue Sonderabschreibung für Neubauten
Der Bundesrat hat am 28.6.2019 dem Gesetz über die neue Sonderabschreibung von 5 % für neue Mietwohnungen überraschend zugestimmt, nachdem die Länderkammer Ende 2018 die Abstimmung über das Gesetz kurzfristig von der Tagesordnung genommen hatte. Das Gesetz kann nun nach dessen Verkündung in Kraft treten.
Mit dem Gesetz wird die Errichtung neuen Wohnraums durch Einführung einer Sonderabschreibung in Höhe von 5 % jährlich für eine Abschreibungsdauer von vier Jahren gefördert. Die Wohnungen müssen der Vermietung dienen, der Bauantrag muss zwischen dem 1.9.2018 bis 31.12.2021 gestellt worden sein, und die Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten dürfen max. 3.000 € pro Quadrat-meter betragen.
Wesentliche Regelungen des Gesetzes:
1. Voraussetzungen der Sonderabschreibung
Begünstigt ist die Anschaffung oder Herstellung neuer Wohnungen in neuen wie auch in bestehenden Gebäuden. Der Bauantrag muss nach dem 31.8.2018 und vor dem 1.1.2022 gestellt worden sein.
Hinweis: Wird die Wohnung gekauft, muss sie im selben Jahr fertiggestellt worden sein. Die Sonderabschreibung steht dann dem Käufer zu, nicht aber dem Hersteller.
Die Wohnung muss in Deutschland, der EU oder in anderen Staaten liegen, die sich zur Amtshilfe auf EU-Niveau verpflichtet haben.
Hinweis: Der Gesetzgeber will den Bau günstiger Wohnungen in Deutschland fördern, vor allem in den Ballungsgebieten, fördert aus europarechtlichen Gründen aber auch die Schaffung günstigen Wohnraums z. B. in Portugal oder Griechenland und auch in Staaten außerhalb der EU, mit denen entsprechende Amtshilfeübereinkommen bestehen.
Die Wohnung muss im Jahr der Anschaffung oder Herstellung sowie in den neun Folgejahren vermietet werden. Eine Mietobergrenze ist nicht vorgesehen.
Hinweis: Ein vorübergehender Leerstand ist unschädlich, wenn die Wohnung zur Vermietung bereitgehalten wird. Eine zeitliche Begrenzung des Leerstands ist nicht festgelegt. Wichtig ist der Wille zur Vermietung, der sich in den nach außen hin erkennbaren Aktivitäten des Vermieters dokumentieren muss. Ferienwohnungen sind nicht begünstigt.
Die Anschaffungs- oder Herstellungskosten dürfen 3.000 € pro Quadratmeter Wohnfläche nicht übersteigen, sog. Baukostenobergrenze.
Hinweis: Fallen höhere Anschaffungs- oder Herstellungskosten an, führt dies zum vollständigen Ausschluss der Förderung. Auch durch nachträgliche Anschaffungs-/Herstellungskosten innerhalb von drei Jahren kann die Obergrenze überschritten werden. Die Sonderabschreibung ist dann rückgängig zu machen (siehe dazu unter 3.).
Die Sonderabschreibung wird darüber hinaus nur gewährt, soweit die Voraussetzungen der sog. europäischen De-minimis-Verordnung eingehalten werden. Unter anderem darf

Immonet-Nr.: 38666415

Anbieter-Objekt-ID: A2MAU3Q_2SC8F4M-434119

Anbieterlogo

Ihr Ansprechpartner

Bernhard Model

Großbeerenstrasse 20

14482 Potsdam

Ihr Anbieter

Model/AM Immobilien

Bernhard Model

Großbeerenstrasse 20

14482 Potsdam

IPA Premium Partner

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.