Immonet-Nr.: 38648851

Anbieter-Objekt-ID: AA78M32_2ST2M4L-2224773

Stadtvillen-Doppelhaushälfte in Feldrandlage in Bönningstedt

Doppelhaushälfte kaufen in Bönningstedt

25474  Bönningstedt
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
446,000.00 €
Courtage für Käufer
3,57 % auf den Grundstückskaufpreis
...
Angebote anfordern
Berechnung der Finanzierung
Kaufpreis
...
Nebenkosten
...
Courtage
-
Gesamtpreis
...
Eigenkapital (...%)
...
benötigtes Darlehen
...
monatliche Rate
...
Angebote anfordern
Wohnfläche ca.
144 m²
Grundstücksfläche ca.
480 m²
Zustand
Projektiert
Baujahr
2020
Befeuerungsart
Gas
Energiestandard
  • KfW-Effizienzhaus 70
  • Bad: Bad mit Dusche und Badewanne
  • Anzahl Etagen: 2
  • Fußbodenheizung
  • Gäste-WC

Eine großzügig gestaltete, zweigeschossige Stadtvillen-Doppelhaushälfte möchten wir in massiver Bauweise für Sie auf einem sehr schönen Grundstück mit Feldrandlage in Bönningstedt errichten.

Die wunderschöne Lage inklusive einem großen Garten und einer großzügigen Haus- Raumaufteilung machen die geplante Doppelhaushälfte zu einem idealen Wohnhaus für Familien mit Kindern.

Bönningstedt, eine beliebte Gemeinde in der Metropolregion Hamburg. In dem mehr als 630 Jahre alten Ort leben derzeit 4.600 Einwohner. Die Gemeindeverwaltung hat sich an die nahe gelegene Stadt Quickborn angeschlossen.
Nach dem Neubau des Rugenbergen-Centers in der Dorfmitte, haben sich zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte und Dienstleistungsunternehmen, Banken, Ärzte, Apotheke, Immobilienmakler, Rechtanwälte und Notare und etliche Industrieunternehmen und Handwerksbetriebe in Bönningstedt angesiedelt.
In der heutigen Grundschule werden mehr als 200 Kinder unterrichtet. Die größeren Schüler besuchen entweder die Gemeinschaftsschule Rugenbergen oder eines der Gymnasien in Quickborn. Sowohl die Grundschule als auch die Gemeinschaftsschule sind Offene Ganztagsschulen mit Nachmittagsangebot.

Es gibt in Bönningstedt zwei Kindertageseinrichtungen die der Zwergenhütte e. V. und der Simon-Petrus-Kirchengemeinde. Beide Einrichtungen bieten ganztägige Krippenplätze (Betreuung von ein- bis dreijährige Kindern) sowie Vormittags- und Ganztagsangebote für Kinder von der Vollendung des 3. Lebensjahres bis zum Schuleintritt an. Die Kindertagesstätte Zwergenhütte hält außerdem Hortplätze für die Betreuung von Schulkindern vor. Beide Kindertageseinrichtungen befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Grundschule.

Das Netz der Deutschen Telekom wird in Bönningstedt zur Zeit auf SUPERVECTORING aufgerüstet. Hierbei wird einfach die Bandbreite in den vorhandenen Kupferleitungen erhöht. Mit Supervectorimg sind Geschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s möglich, je nach Leitungslänge vom grauen Kasten an der Straße bis zum Hausanschluß. Supervectoring ist in der Grellfeldtwiete in diesem Jahr verlegt worden.
Bönningstedt liegt an der Bundesstraße 4 und direkt an der Bundesautobahn 7; die Auffahrt Hamburg-Schnelsen ist in wenigen Minuten erreichbar. Durch den Ort führt die Bahnstrecke Hamburg-Altona-Kaltenkirchen-Neumünster der AKN, die Neumünster mit Hamburg verbindet. Mittig der Gemeinde befindet sich der Bahnhof "Bönningstedt". Seit Jahren wird für einen weiteren Bahnhof "Bönningstedt Nord" gekämpft. Der Flughafen Hamburg ist in rund 15 Minuten mit dem PKW erreichbar. Die Autobahn A23 Richtung Itzehoe / Heide befindet sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Zwischen der Kreisstadt Pinneberg und Norderstedt fährt die Buslinie 295 mit 3 Haltestellen in Bönningstedt. Sowohl die AKN als auch die Buslinie sind im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) integriert.
Größter Sportverein ist der SV Rugenbergen von 1925. Der Verein hat 1300 Mitglieder und bietet Sport in folgenden Sparten an: Badminton, Basketball, Gymnastik/Fitness, Fußball, Karate, Leichtathletik, Rhönrad, Turnen, Tanzen und Tischtennis. Im Rhönrad hatte der Verein schon große internationale Erfolge. Der Verein nutzt drei Sporthallen, die Aula der Schule Rugenbergen und vier Rasenplätze. 2002 wurde eine vereinseigene Sporthalle mit Umkleideräumen, Sporträumen und einem Büro fertiggestellt.

























Raumaufteilung:
Erdgeschoss:
Die Größe dieses Doppelhauses spricht für sich. 144 m² Wohnfläche nach DIN 277 im Erd- und Obergeschoss und Dank der zweigeschossigen Bauweise in jedem Raum gerade Wände.

Mittelpunkt dieses Hauses ist der große Koch-/Wohn-/Essbereich mit einem Platz für einen großen Esstisch. Der Loungebereich eignet sich optimal zum Relaxen.

Der Hauswirtschaftsraum mit Nebeneingangstür, eine großzügige Diele, ein weiterer kleiner Abstellraum und das Gäste-WC komplettieren das Erdgeschoss.

Der im Expose vorgestellte Grundriss ist ein erster Entwurf, der kann ganz nach Ihren Wünschen ohne Mehrkosten geändert werden. Unsere Architekten stehen Ihnen gern zur Seite und planen ganz nach Ihren Wünschen.

In das Obergeschoss führt eine ansprechende Holz-Systemtreppe mit Holzstufen.
Die Raumaufteilung des Obergeschosses bietet ein großzügiges Badezimmer, ein sehr großes Schlafzimmer, von dem gern ein Ankleide- oder Bürobereich abgetrennt werden kann und zwei weitere Räume, die als Kinderzimmer oder Gästezimmer genutzt werden können. Eine Abstellfläche bietet der Dachboden.

Die Außengestaltung des Hauses wird ideal mit der Umgebung harmonieren. Eine weiße oder hell getönte Putzfassade mit dunklen Fenstern wird Ihnen gefallen. Eingedeckt wird das Haus mit hochwertigen, anthrazitfarbenen Betondachpfannen des Dachziegel-herstellers Braas.

Die Wärmegewinnung erfolgt mittels Gasheizung und einer sehr ergiebigen Solaranlage für die Warmwasserbereitung. Alle Räume erhalten eine Fußbodenheizung. Dank der natürlichen Bauweise Stein auf Stein werden Sie in diesem Haus ein angenehmes Raumklima verspüren, das zu Ihrem gesundheitlichen Wohlbefinden beitragen wird.



Der großzügige Garten der geplanten Doppelhaushälfte, die Außenanlagen, die Einbauküche, die Maler- und Fußbodenarbeiten gestalten Sie selbst nach Ihren Vorstellungen und Ihrem Geldbeutel.

Für die Höhe der Kaufnebenkosten und Baunebenkosten übersenden wir Ihnen gern eine Gesamtkostenschätzung.

Die Inklusive-Leistungen:
Ausführung nach verschärfter EnEV 2016
Freie Grundriss- und Außengestaltung
Architektenleistung / Bauantrag / Statik
Erstellen des Wärmebedarfs - und Energieausweises
Erstellen des Feuerungs- und Entwässerungsantrages
Blower-Door-Zertifikat
Erdarbeiten gem. Baubeschreibung
Streifenfundamente, inkl. Bodenplatte
5 cm Untersohlendämmung
12 cm Wanddämmung, bzw. 12 cm WDVS
Stahlbetondecke mit Trittschalldämmung
Massive Innenwände
hochwertiger Verblendstein
Fenster aus Kunststoff mit Pilzkopfverriegelung
dreifach verglast Ug-Wert 0,6W /m²*K
Fensterrahmen 83 mm Profil mit 6-Kammer-System
mit wamer Kante
Sanitärobjekte von Villeroy & Boch
Solaranlage,
Nebeneingangstür im HWR
Haustür mit Seitenteil
Fußbodenheizung,
Innentüren mit CPL Beschichtung in vielen Variationen
Innenfensterbänke in Micro Marmor
Bodenfliesen in Bad, HWR-Raum, Diele, Küche
und Gäste-WC mit Sockelleiste
frostsicherer Außenwasserhahn
Mehrsparten-Hauseinführung
nur Marken- und Qualitätsbaustoffe
Bauherrenhaftpflicht, Bauleistungsversicherung
Feuer- und Rohbauschutzversicherung
Gewährleistungszeit 5 Jahre nach BGB
Absteckung und Einmessung des Gebäudes
Bauschuttentsorgung und Bautoilette
Bauleitung durch erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter

<

Immonet-Nr.: 38648851

Anbieter-Objekt-ID: AA78M32_2ST2M4L-2224773

Anbieterlogo

Ihr Ansprechpartner

Horst Gerstenberg

Dorfstraße 83

25495 Kummerfeld

Ihr Anbieter

Gerstenberg Immobilien und Zimmerei GmbH

Horst Gerstenberg

Dorfstraße 83

25495 Kummerfeld

IPA Standard Partner

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.