Immonet-Nr.: 38040445

Anbieter-Objekt-ID: ACAKT3Z_2R8U34Q-1938659

Anwesen in guter Lage mit vielen Möglichkeiten!

Mehrfamilienhaus kaufen in Mammendorf

82291  Mammendorf
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
1,088,000.00 €
Courtage für Käufer
Provisionsfrei
...
Angebote anfordern
Berechnung der Finanzierung
Kaufpreis
...
Nebenkosten
...
Courtage
-
Gesamtpreis
...
Eigenkapital (...%)
...
benötigtes Darlehen
...
monatliche Rate
...
Angebote anfordern
Wohnfläche ca.
354 m²
Grundstücksfläche ca.
1,959.88 m²
Baujahr
1968
Verfügbar ab
nach Vereinbarung
Energieausweis
Energieverbrauchsausweis
Ausgestellt
ab dem 1.5.2014
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Gas
  • Garten/-anteil/-mitbenutzung
Die Ausstattung ist als normaler Standard entsprechend dem Alter zu bezeichnen:

Mehrfamilienhaus:
Renovierungen 1994, 2006, 2018
Endenergieverbrauch 138,4 kwh/m²a, E, Gas
Energieausweis liegt vor.

Doppelhaus/Gartenwohnungen:
Renovierungen 2006, 2014 (Heizung neu), 2018
Endenergieverbrauch: 71,2 kwh/m²a, B, Gas
Energieausweis liegt vor.

Weitere Daten (Ausstattung, Erbbaurecht, Erstellung, Renovierung,...) im Anhang Gutachten.

Ein Anwesen mit vielen Möglichkeiten:
Mehrfamilienhaus mit Wohnungen in Massivbauweise, einer Gewerbeeinheit (Schreinerei) und einem weiteren Doppelhaus mit Gartenwohnungen.
Vielseitige Nutzungsmöglichkeiten sind gegeben.
Ein freier Baugrund ist ebenfalls vorhanden.

Das Objekt ist mit einem Erbbaurecht (katholische Kirche) versehen.
Siehe unten "Erbbaurecht"
Weitere Daten (Aufteilung, Erbbaurecht, Erstellung, Renovierung,...) im Anhang Gutachten.
Teilungserklärungen mit Sonderrechten sind ebenfalls vorhanden.

Mammendorf mit ca. 4800 Einwohner zwischen München und Augsburg. Nähe Ammersee und Berge.
In guter, bequemer Wohngegend. Sehr gute Verkehrsanbindung nach München (S-Bahn ca. 200 Meter) und Augsburg.
Grund-und Mittelschule, Kindergarten, Ebenso Ärzte, Apotheke, Supermärkte, Gewerbe.
Guter Wohn- und Freizeitwert:
Freibad und See, viele Sportarten/Vereinsleben/VHS.

Was ist Erbbaurecht? :
Es ist das Recht eine Immobilie auf einem fremden Grundstück zu errichten. Dafür ist ein Pachtzins fällig: Hier jährlich 2038,45 €.
Ein Erbbaurecht kann verkauft, vererbt, beliehen werden.
Erbbaurecht ist Eigenkapital schonend.

Wie lange läuft das Erbbaurecht?
In dem vorhandenen Erbbauvertrag (Urkunde v. 1949) ist eine Laufzeit bis 2050 vereinbart. Gleichzeitig wurde dem Erbbauberechtigten nach dem Ablauf 2050 ein Vorrecht auf Erneuerung des Erbbaurechtsvertrags um 50 Jahre eingeräumt:
Bis 2100 - schon heute für lange Zeit planbar.
Auf Wunsch kann auch eine sofortige Verlängerung um 75 Jahre vereinbart werden (wurde optional ausgehandelt: Siehe Anhang Gutachten)
Eine langfristige Planungssicherheit ist in jedem Fall möglich.

Was passiert wenn das Erbbaurecht erlischt?
Laut vorhandenen Erbbauvertrag (Urkunde v. 1949) wird dem Erbbauberechtigten eine Entschädigung für das Bauwerk (z. B. Haus) eingeräumt.

Wer gibt das Erbbaurecht?
Erbbaurechtgeber ist die kath. Kirche.

Verkauf:
Direkt von den Eigentümern:
Herr Alscher 0177 8947950

Immonet-Nr.: 38040445

Anbieter-Objekt-ID: ACAKT3Z_2R8U34Q-1938659

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.