Immonet-Nr.: 37941152

Anbieter-Objekt-ID: PG_F_ZH_dy-1888645

Eine Idylle im schönen Falkensee

Zweifamilienhaus kaufen in Falkensee

14612  Falkensee
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
1,000,000.00 €
Courtage für Käufer
7,14 % inkl. MwSt. inkl. MwSt.
...
Angebote anfordern
Berechnung der Finanzierung
Kaufpreis
...
Nebenkosten
...
Courtage
-
Gesamtpreis
...
Eigenkapital (...%)
...
benötigtes Darlehen
...
monatliche Rate
...
Angebote anfordern
Zimmer
10
Anzahl Parkflächen
1
Wohnfläche ca.
350 m²
Grundstücksfläche ca.
1,000 m²
Zustand
Neuwertig
Baujahr
2018
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Gas
  • Fußbodenheizung

Bei dieser Immobilie handelt es sich um ein im Jahr 2018 erbautes Ein/Zweifamilienhaus mit einer Wohnfläche von ca 350 m², aufgeteilt auf drei Etagen, in ruhiger Lage. Das Gebäude ist voll unterkellert und bietet somit reichlich Nutzfläche. In den Wohnräumen wurde hochwertiges Parkett verlegt, Küche und Bäder sind modern ausgestattet. Ein Kamin im unteren Wohnzimmer, mit Blick in den großen Garten, lädt zum Verweilen ein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt...dann kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Preisinformation:
1 Carportplatz
1 Stellplatz

Falkensee liegt am nordwestlichen Rand Berlins im sogenannten Speckgürtel im Naturraum der Zehdenick-Spandauer Havelniederung. Im Norden grenzt Falkensee an Schönwalde, im Westen an Brieselang, im Süden an Dallgow-Döberitz, die zum Land Brandenburg gehören. Im Osten grenzt es an die zu Berlin-Spandau gehörenden Ortsteile Falkenhagener Feld und Staaken. Die Bebauung von Falkensee geht im Osten und Süden nahtlos in die von Berlin-Spandau bzw. Dallgow-Döberitz über. Das größte Gewässer, der Falkenhagener See, liegt im Norden der Stadt.

Immonet-Nr.: 37941152

Anbieter-Objekt-ID: PG_F_ZH_dy-1888645

Anbieterlogo

Ihr Ansprechpartner

Peggy Geissler

Zehmener Str. 3

04564 Böhlen

Ihr Anbieter

Torsten Schmidt

Torsten Schmidt

Zehmener Str. 3

04564 Böhlen

IPA Business Partner

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.