Immonet-Nr.: 37177821

Anbieter-Objekt-ID: 64504-53139

Mehrfamilienhaus mit 15 Einheiten als Kapitalanlage in Mannheim Oststadt

Mehrfamilienhaus kaufen in Mannheim

68165  Mannheim
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
6,300,000.00 €
Courtage für Käufer
3,57 % inkl. MwSt.
...
Angebote anfordern
Berechnung der Finanzierung
Kaufpreis
...
Nebenkosten
...
Courtage
-
Gesamtpreis
...
Eigenkapital (...%)
...
benötigtes Darlehen
...
monatliche Rate
...
Angebote anfordern
Zimmer
47
Wohnfläche ca.
1,515 m²
Grundstücksfläche ca.
532 m²
Zustand
Altbau
Baujahr
1954
Energieeffizienzklasse
Klasse C
Endenergieverbrauch
93 kWh/(m²*a)
Energieausweis
Energieverbrauchsausweis
Ausgestellt
ab dem 1.5.2014
Befeuerungsart
Fernwärme
  • Personenaufzug

Dieses von uns exklusiv angebotene Wohn- und Geschäftshaus, befindet sich im begehrten Stadtteil der Mannheimer Oststadt. Das Haus wurde um die Jahrhundertwende errichtet und nach dem Krieg in den 50er Jahren nach Zerstörungen wieder aufgebaut. Es verfügt über 15 Einheiten, sowie einem zusätzlichen Aktenraum. Derzeit sind nur drei Einheiten vermietet. Die Mieteinnahmen der drei derzeit vermieteten Einheiten betragen nach Auskunft des Eigentümers derzeit 38.160,- € p.a. zzgl. Nebenkosten. Eines der Entwicklungspotentiale dieser besonderen Immobilie sind die Vollvermietung, die Prüfung einer WEG Teilung, sowie die Prüfung des Baurechts für ein etwaiges Ausbaupotential des Dachgeschosses. Die Eigentümerin hat für sich selbst auch schon eine Erweiterung der Balkone zumindest angedacht, aber n.n. umgesetzt. Hervorzuheben ist, dass dieses Mehrfamilienhaus über einen Personenaufzug verfügt. Im Kellergeschoss befinden sich die Haustechnikräume, die Kellerabteile der einzelnen Einheiten, sowie der Zugang zum Lichthof sowie der Ausgang zum Gartenbereich. Das Mehrfamilienhaus macht einen gepflegten Eindruck, gehört aber weiter modernisiert und renoviert.

Diese wunderschöne Immobilie liegt in der Mannheimer Oststadt. Die Mannheimer Oststadt schließt sich nördlich an die Schwetzingerstadt an, im Osten bildet die östliche Riedbahn jenseits des Luisenparks die Grenze zu Neuostheim, im Norden der Neckar. Hier entstanden im 19. Jahrhundert viele großbürgerliche Häuser und Wohnungen.
Durch die Oststadt zieht sich die alleenartige Achse der Augustaanlage, die eine der Haupt-Ein- und -Ausfallstraßen der Stadt darstellt. Benannt ist diese nach der Deutschen Kaiserin und Königin von Preußen, Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach, nach deren Tochter, Luise Marie Elisabeth von Preußen, Großherzogin von Baden, der Mannheimer Luisenpark benannt ist. Viele Firmen haben ihren repräsentativen Sitz an der Augustaanlage und ihren Nebenstraßen.
Beste Anbindung an die wichtigsten europäischen Verkehrswege zeichnen die Infrastruktur der Stadt aus. Die Nähe zu Frankfurt ermöglicht Flugverbindungen in alle wichtigen Wirtschaftsräume der Erde. Der Mannheimer Hauptbahnhof ist einer der bedeutendsten Knotenpunkte im europäischen Schnellbahnnetz. Im Halb-Stundentakt sind wichtige Wirtschaftszentren mit ICE, IC oder EC erreichbar. Insgesamt fünf Autobahnen laufen über Mannheim, unter anderem die BAB 5 und 6

Stichworte:
Anzahl der Wohneinheiten: 15, 6 Etagen

Immonet-Nr.: 37177821

Anbieter-Objekt-ID: 64504-53139

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.