Immonet-Nr.: 37060137

Anbieter-Objekt-ID: 19SIAC2864-311528

Einzigartiges Architektenhaus mit Blick über Aachen

Villa kaufen in Aachen

52072  Aachen
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
1,280,000.00 €
Courtage für Käufer
3,57 % inkl. gesetzl. MwSt. inkl. MwSt.
...
Angebote anfordern
Berechnung der Finanzierung
Kaufpreis
...
Nebenkosten
...
Courtage
-
Gesamtpreis
...
Eigenkapital (...%)
...
benötigtes Darlehen
...
monatliche Rate
...
Angebote anfordern
Zimmer
11
Anzahl Parkflächen
3
Wohnfläche ca.
418 m²
Grundstücksfläche ca.
887 m²
Baujahr
1981
Endenergiebedarf
207.4 kWh/(m²*a)
Energieausweis
Energiebedarfsausweis
Ausgestellt
vor dem 1.5.2014
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Gas
Baujahr (laut Energieausweis)
1980
  • Balkon
  • Terrasse
  • Einliegerwohnung
  • Waschraum
  • Kamin
  • Sauna
  • Schwimmbad
- beheiztes Innenschwimmbad mit eigenem Sanitärbereich
- Sauna mit sep. Sanitärbereich
- Doppelgarage mit elektrischem Torantrieb (SUV und Großraumlimousinen geeignet)
- weitere großräumige Einzelgarage (derzeit teilw. einer Einliegerwohnung zugeschlagen)
- Fußbodenheizung
- Weinkeller
- Ankleide
- Küche mit angeschlossenem Kühlraum
- Arbeitszimmer mit aufwändigem Schallschutz
- besondere Raumhöhen
- im EG deckenhohe Türen
- Alarmanlage mit Aufschaltung
- zentrale Staubsaugeranlage
- Whirlpool
- offener Kamin
- Kachelofen
- Aussichtsterrasse mit Blick über Aachen

...
weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.s-immo-aachen.de.

Preisinformation:
3 Garagenstellplätze


Diese von dem bundesweit bekannten Aachener Architekten Fritz Eller geplante Immobilie besticht auch heute noch durch Ihr zeitlos modernes Erscheinungsbild und die repräsentative und bis ins Detail durchdachte Gesamtkonzeption.

Die Immobilie weist die Eller und dem Büro EMW (Eller Moser Walter) eigene Architektursprache auf und besteht aus verschiedenen Baukörpern, die polygonal in- und umeinander angeordnet sind. Das Objekt bietet durch seine Gestaltung absolute Privatsphäre und präsentiert sich strassenseitig eher dezent.

Kalksandstein - Sichtmauerwerk innen und aussen, Sichtbeton, besondere Raumhöhen und teilweise rahmenlos eingelassene, bodengleiche Fenster sind typische Details, die Sie für das Haus einnehmen werden. Gleiches gilt für die unterschiedlichsten Sichtachsen mit großen Fensterflächen, die den Tageslichteinfall optimal einfangen und dem Haus so ein immer wieder neu begeisterndes lichtes Ambiente und absolute Weiträumigkeit verleihen.

Aufteilung des Haupthauses:

Repräsentative Eingangshalle mit Empore im Ober- und breiter Wendeltreppe bis ins Dachgeschoß. Um diese Eingangshalle gruppiert sich der Wohnbereich mit einem großzügigen Wohnzimmer, Esszimmer, zwei Arbeitszimmern (eines mit aufwändiger Schallisolierung), eine Küche mit Kochinsel und angeschlossenem Hauswirtschaftsraum, Kühlraum sowie das Gäste-WC. Eine Schleuse zur hinteren Einliegerwohnung und das Schwimmbad mit eigenem Sanitärbereich liegen ebenfalls im Erdgeschoß. Umschlossen von Wohn- /Esszimmer und dem Schwimmbad liegt die nach Süden hin ausgerichtete Terrasse. Eine weitere Terrasse vor einem der Arbeitszimmer ist nach Osten ausgerichtet.

Das Obergeschoß wird über die über der Eingangshalle gelegene Empore erschlossen und bietet einen Elternschlaftrakt mit zwei durch ein Bad verbundenen Schlafzimmern und Ankleide sowie drei Kinderzimmer und ein großzügiges Kinderbad. Drei Dachterrassen unterschiedlicher Größe bieten zusätzlichen Wohnkomfort.

Eine weitere Besonderheit ist eine Dachterrasse über dem Obergeschoß, die Ihnen einen einzigartigen Rundumblick über die ganze Stadt und bis zum Dreiländerpunkt gewährt.

Das Haupthaus wird ergänzt durch zwei Einliegerwohnungen, die zwar über Verbindungstüren in den Haupttrakt, aber jeweils auch über eigene Eingänge verfügen. Diese beiden Wohnungen sind bzw. waren in der Vergangenheit in der Regel an Studenten vermietet, eignen sich aber auch hervorragend für Personal- oder Generationenwohnen.

Hinweis: Eine Unterschutzstellung nach dem Denkmalschutzgesetz NRW wird derzeit geprüft. Dies böte ggf. interessante steuerliche Aspekte für den Erwerber. Fritz Eller gestaltete mit seinem Büro EMW Objekte wie den Landtag in Düsseldorf, die Ruhruniversität Bochum, das sog. Dreischeibenhaus der Thyssen AG und das Schokoladenmuseum in Köln. In Aachen zeichnete er u.a. für den Umbau der ehemligen Schirmfabrik Brauer in das Ludwig Forum für internationale Kunst verantwortlich.

Laurensberg ist einer der beliebtesten Wohnlagen innerhalb Aachens, die Zentrumsnähe und Naherholungsbereiche ideal verbindet und über eine hervorragende Infrastruktur verfügt.

Jung und Alt schätzen kurze Wege, Einkaufsmöglichkeiten und verschiedene Restaurants ebenso wie die vorhandenen Schulen und Kindergärten.

Hinsichtlich des Objektes ist die Gesellschaft auf die Auskünfte der Verkäufer, Vermieter, Verpächter, Bauherren, Bauträger und Behörden angewiesen. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden. Darüber hinaus kann die Gesellschaft für die Objekte und für die Bonität der Vertragspartner keine Gewähr und keine Haftung übernehmen.
Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie zu Ihren Rechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung auf www.s-immo-aachen.de/datenschutz. Wir verarbeiten die Daten zur Erfüllung des Vertrages und können die Daten dazu an Dritte weitergeben.

Des Weiteren weisen wir auf unsere AGB hin. Diese finden Sie auf unserer Homepage unter:

Stichworte:
Anzahl der Badezimmer: 5, Anzahl der separaten WCs: 2, Anzahl Balkone: 3, Anzahl Terrassen: 2, 2 Etagen, Distanz zur Autobahn: 3.00, Distanz vom Zentrum: 4.00

Immonet-Nr.: 37060137

Anbieter-Objekt-ID: 19SIAC2864-311528

Anbieterlogo

Ihr Ansprechpartner

Marc Nellessen

Monnetstraße 24

52146 Würselen

Ihr Anbieter

Sparkassen Immobilien GmbH - Ein Unternehmen der Sparkasse Aachen -

Tobias Hermanns

Monnetstraße 24

52146 Würselen

IPA Standard Partner

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.