Immonet-Nr.: 36890502

Anbieter-Objekt-ID: A7YD83R_2NYCK4W-1264740

TOP gepflegtes Wohn-Gastronomie-Gewerbe-Objekt auf 1.543 m² Grundstück, vielseitig nutzbar, 4 Wohneinheiten, 400 m² Wfl., Gewerbe-/Nutzfl.ca.1.863 m²

Gastronomie und Wohnung kaufen in Delligsen

31073  Delligsen
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
295,000.00 €
Courtage für Käufer
5,95% inkl. 19% MwSt. vom notariellen Kaufpreis, fällig und zahlbar nach notarieller Beurkundung
Gastronomieplätze geschl. Räumen
500
Gastraumfläche ca.
697.57 m²
Grundstücksfläche ca.
1,543 m²
Baujahr
1931
Verfügbar ab
nach Vereinbarung
Endenergieverbrauch
247.76 kWh/(m²*a)
Energieausweis
Energieverbrauchsausweis
Ausgestellt
ab dem 1.5.2014
Baujahr (laut Energieausweis)
1931

Primärenergieträger: Erdgas

Angeboten wird ein gepflegtes großzügiges Gastronomieobjekt mit 4 Wohneinheiten das mit seinen 2 großen Sälen und der Kegelbahn überörtlich in der ganzen Region um Delligsen weithin auch für große und kleinere Feierlichkeiten jeder Art zur Verfügung stand mit sehr guter Auslastung. Selbstverständlich ist auch ein Biergarten / Kaffeeterrasse vorhanden.

Krankheitsbedingt ruht der Betrieb. Potential für eine sofort gut florierende Wiederinbetriebnahme für viele verschiedenen Arten von Gastronomie ist gegeben, aber auch für andere Verwendungsformen, aufgrund des großen Raumangebotes mit vielfältigen Nutz- und Ausbaumöglichkeiten.

Im Kurzüberblick die Aufstellung der Räumlichkeiten mit den Nettogrundflächen wie folgt:

­Kellergeschoss u. a. mit den Betriebsräumen/Nebenflächen für die Gastronomie, Doppelkegelbahn und Garage 429,91 m²
­Erdgeschoss u. a. mit den Gasträumen, 2 Sälen 697,57 m²
Obergeschoss u. a. mit dem Gebäudeteil aus 1931 und der Wohnung über dem Gastraum (derzeit Wirtewohnung) 449,62 m²
Aufstockung 1998 u. a. mit den Wohnungen 1 und 2 im Obergeschoss und Dachboden 464,71 m²
Insgesamt ergibt sich eine Wohn­/Nutzfläche von 2.041,61 m²

Die Erschließung des Grundstücks erfolgt von öffentlicher Verkehrsfläche unmittelbar von der vor dem Gebäude liegenden Gemeindestraße.

Gute Erreichbarkeit in der Region um Delligsen / Alfeld ist gegeben.
Delligsen ist durch die Nähe zur B3 verkehrstechnisch gut angebunden.
Alfeld und Einbeck liegen in der Nähe. Die Verbindungen nach Göttingen
und Hannover sind gut.

Die Region um Delligsen ist mittelständisch geprägt, somit eine gute
Zielgruppe für das Objekt, ebenfalls gewinnt der Tourismus im angrenzenden Leine­Ith­-Hils­-Bergland an Bedeutung.

In Verbindung mit dem nahen Alfeld ist eine gute Infrastruktur und gute Versorgung in allen Bereichen gegeben.

Das Objekt liegt nahezu im Ortskern von Kaierde. Kaierde ist ein Ortsteil des in etwa 2 km entfernt liegenden Fleckens Delligsen.

Kindergarten, Grund­, Haupt- und Oberschule sind in dem nahe gelegenen Delligsen, ebenso ein vielfältiges Angebot für Jugendliche und ein reges Vereinsleben.

Durch die Nähe zur Bundesstraße 3 ist Kaierde sehr Zentral gelegen.
Alfeld und Einbeck sind schnell zu erreichen, aber auch Hannover und die
Universitätsstadt Göttingen sind durch die Metropolregion gut zu erreichen.

Zahlreiche Wanderwege im Hils und dem angrenzenden Leinebergland laden zu ausgedehnten Touren in Mitten der Natur ein. Wer es etwas weiter und sportlicher möchte, für den stehen vorbereitete Radtouren in Angebot, aber auch eigene Erkundungen mit vielfältigen Zielen hat die Umgebung zu bieten.
Dort wohnen wo andere Urlaub machen.

Heizung:
Die Heizungsanlage für den Gewerbeteil und die Wohnung des Eigentümers besteht aus einem Feststoffkessel und einer Gas­-Heizung.

Warmwasser wird über einen Speicher erzeugt.

Der Feststoffkessel ist aus dem Baujahr 1982, hat eine Heizleistung von 27kW.
Die Gas­Heizung ist von der Firma Wolf, hat eine Heizleistung von 57 kW und ist aus dem Baujahr 2005.

Bei der Heizanlage ist der Feststoffkessel mit der Gasheizung kombiniert.

Die Wohnungen im Neubau haben jeweils separate GasEtagenheizungen, Warmwasser wird über Durchlauferhitzer erzeugt.

Extras:
Vor einigen Jahren wurde auf Teile der Dachanlage eine Photovoltaikanlage gebaut, welche mit verkauft wird.
Der Ertrag der Anlage liegt im Durchschnitt bei ca. 640,00€ pro Monat.

Die gesamte Einrichtung (Möbel, Tischwäsche, Geschirr) kann übernommen werden

Außenanlagen:
Die Außenanlegen machen insgesamt einen sehr gepflegten Eindruck, wobei wertvolle Pflanzen nicht vorhanden sind.

Genehmigung:
Für alle Gebäude liegen entsprechende Genehmigungen der unterschiedlichen Bauämter, Bad Gandersheim und Landkreis Holzminden gem. Angaben des Eigentümers vor.

Aufteilung:
Direkt von der Gemeindestraße lädt die breite Treppe ein, über die wenigen Stufen in den Gastraum einzutreten. Den Besucher empfängt eine warme Atmosphäre und läd zum verweilen ein. Der Gastwirt erreicht von hier mit wenigen Schritten die Küche sowie alle weiteren Räumlichkeiten wie Stammtisch, Clubraum oder die beiden großen Säle sowie Kegelbahn und Toilettenanlage im Keller.

Der hintere Saal, welcher eine mobile Bühne hat, kann auch durch einen separaten Eingang betreten werden, sodass hier bei unterschiedlichen Veranstaltungen wie z. B. Hochzeitsfeiern, Oktoberfest, Faschingsfeiern oder Feuerwehrball die eigentliche Gastronomie nicht gestört wird.

Von der Küche sind es nur kurze Wege in den Keller zu den Vorrats­ und Kühl-räumen. Weiter gibt es hier einen Anlieferbereich sowie das Büro.

In die zwei Wohnungen in dem Gebäudeteil aus 1931 gelangt man durch ein helles, lichtdurchflutetes Treppenhaus, welches das Ober­ und Dachgeschoss erschließt.

Die Wohnung über dem Gastraum, derzeit vom Eigentümer genutzt, hat insgesamt eine Fläche von 123,71 qm und wurde in den vergangenen Jahren fortlaufend modernisiert. Eine Dachterrasse von ca. 75 qm schließt sich an.

Zurück ins Treppenhaus gelangt man über die Holztreppe aus dem Jahr 1994 ins Dachgeschoss. Die Räume hier bedürfen einer grundlegenden Sanierung. Im Jahr 2018 sind bereits die Fenster in den Dachgauben durch neue Fenster ersetzt worden.

Von der Dachgeschosswohnung mit ca. 70m² Wfl. gelangt man auf den Boden des Saales.

Wir verlassen das Gebäude und gehen vorbei an den Garagen, vorbei an der Kaffeeterrasse/Biergarten und gelangen ins Treppenhaus um die zwei Wohnungen im Obergeschoss und den Dachboden zu betreten.

Die Wohnungen wurden im Jahr 1998 erbaut. Hinter einer Schiebewand im Flur verbergen sich die Gas­Etagenheizungen sowie Stromzähler für die Wohnungen

Die Wohnung 1 mit 107,18 qm Wohn­/Nutzfläche, dazu der Balkon mit 11,78 qm in Süd­West Ausrichtung ist vermietet. Die Wohnung hat zwei Kinderzimmer, Elternschlafzimmer, ein modernes und großzügiges Bad, Küche und Wohnzimmer.

Die Wohnung 2 hat 101,34 qm Wohn­/Nutzfläche zuzüglich 11,36 qm Balkon in Süd­West Ausrichtung und war bis vor kur

Immonet-Nr.: 36890502

Anbieter-Objekt-ID: A7YD83R_2NYCK4W-1264740

Anbieterlogo

Ihr Ansprechpartner

Dr. Heinrich Dettmer

Hoher Weg 12

31174 Schellerten

Ihr Anbieter

MIG Merkur Immobilien GmbH

Dr. Heinrich Dettmer

Hoher Weg 12

31174 Schellerten

IPA Business Partner

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.