Immonet-Nr.: 36601583

Anbieter-Objekt-ID: FK-SK-839-1365859

1A-Lage KR-City: Historisches Liebhaberobjekt! Wohn- u. Geschäftshaus, voll vermietet!

Sonstiges Haus kaufen in Krefeld

47798  Krefeld
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
689,000.00 €
Mieteinnahmen pro Jahr
39,498.00 €
Courtage für Käufer
3,57% des Kaufpreises inkl. MwSt. vom Käufer inkl. MwSt.
...
Angebote anfordern
Berechnung der Finanzierung
Kaufpreis
...
Nebenkosten
...
Courtage
-
Gesamtpreis
...
Eigenkapital (...%)
...
benötigtes Darlehen
...
monatliche Rate
...
Angebote anfordern
Zimmer
11
Wohnfläche ca.
460 m²
Grundstücksfläche ca.
200 m²
Baujahr
1879
Verfügbar ab
nach Vereinbarung
Endenergiebedarf
194.1 kWh/(m²*a)
Energieausweis
Energiebedarfsausweis
Ausgestellt
vor dem 1.5.2014
Heizungsart
Etagenheizung
Befeuerungsart
Gas
Baujahr (laut Energieausweis)
1879
  • Kabelanschluss
  • für WG geeignet
  • Keller
  • Dachboden
  • Vermietet
  • Raumaufteilung flexibel

Primärenergieträger: GAS

Aufgeteilt ist dieses Unikat wie folgt:

Ladenlokale:

EG rechts: Hier befindet sich eine gut gehende Baguetterie mit ca. 80 m² vermietbarer Fläche. Die WC-Anlagen befinden sich im Kellergeschoß.

EG links: Ein gut gehendes Restaurant mit griechischen Spezialitäten (mittlerweile Insider-Tipp) freut sich mit einer vermietbaren Fläche von ca. 160 m² auf stark frequentierende Laufkundschaft der Ciy-Lage. Auch hier befinden sich die Toilettenanlagen im Kellergeschoß.

Wohnebene 1. Obergeschoß:

Eine ca. 125 m² große 5-Zimmer-Wohnung (Seltenheit in der Krefelder Innenstadt). Sie ist aufgeteilt in:
- 4 Schlafzimmer
- 1 Wohnzimmer
- 1 Küche mit kleinem Balkon
- 1 Badezimmer
- 1 Abstellraum
- 1 Diele

Wohnebene 2. Obergeschoß:

Eine ca. 80m² große Wohnung (Nutzfläche wie 1. OG, nur, daß hier einige Schrägen in Abzug gebracht wurden). Diese Wohnung verfügt über:
- 3 Schlafzimmer
- 1 Wohnzimmer
- 1 Küche
- 1 Badezimmer
- 1 Abstellraum
- 1 Diele
- und Zugang zum Dachboden
(mögliche Ausbaureserve für weitere ca. 60 m² Wohnfläche)

Die aktuellen Mieteinnahmen erhalten Sie gerne bei weiterem Interesse. Aufgrund der in der Öffentlichkeit stehenden Ladenlokale bitten wir um Verständnis darum, daß keine Zahlen und Innenfotos veröffentlicht werden.

Der Verkauf erfolgt provisionspflichtig für den Käufer.
Die Maklerprovision beträgt 3,57 % des Kaufpreises inkl. MwSt. für den Nachweis oder für die Vermittlung des Objektes.
Sie ist verdient und fällig beim Abschluss des notariellen Kaufvertrags.

Preisinformation:
Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: 39.498,00 EUR


Dieses historische, 1879 massiv errichtete Wohn- und Geschäftshaus ist eines von wenigen Gebäuden der 1-City-Lage. 100 Jahre lang war es das Domizil der bekannten Familie Dilg (Chemiefabrikbesitzer und Drogerist in diesem Haus). Bis heute hatte es nur 3 Eigentümer.

Dieses Liebhaberobjekt beinhaltet 2 große Wohneinheiten mit ca. 4,60 Meter hohen Decken, die in einigen Bereichen von den letzten Eigentümern etwas reduziert wurden.

Obwohl während der letzten Jahrzehnte zahlreiche Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt wurden, benötigt dieser Schatz noch etwas Liebe. Die noch zu leistenden Schönheitsreparaturen an der Fassade und im Treppenhaus sind bei der Kaufpreisfindung bereits berücksichtigt worden.

Die beiden Ladenlokale schreiben gute Umsätze, man darf vermuten, daß diese noch lange vermietet bleiben.

Die Wohneinheiten wurden von der Stadt Krefeld unbefristet angemietet, so man sich hier um Leerstände keine Gedanken machen muß.

Eine solide und attraktiv reizvolle Anlage! Auch für Eigennutzer, die gerne zentral und historisch leben wollen, eine interessante Immobilie!

Krefeld bietet eine Vielzahl von Erholungsmöglichkeiten. Diese erstrecken sich vom einfachen Cafés über Naherholungsgebiete wie den Stadtwald bis hin zum Zoo. Der Elfrather See lädt im Sommer zum Schwimmen oder Beachvolleyball ein. Die Stadt Krefeld verfügt zudem über drei Hallenbäder sowie mehrere Freibäder.

Wissenswertes über die Krefelder City:

Die Stadt Krefeld ist eine linksrheinisch gelegene Großstadt am Niederrhein nordwestlich der Landeshauptstadt Düsseldorf und südwestlich anschließend an Duisburg und das Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf wird aufgrund der Seidenstoffproduktion des 18. und 19. Jahrhunderts auch als Samt- und Seidenstadt bezeichnet. Krefeld nahm Ende 2015 mit rund 225.000 Einwohnern unter den 29 Großstädten Nordrhein-Westfalens den 14. Platz ein.

Das Stadtgebiet Krefelds gliedert sich in die 9 Stadtbezirke: Stadtmitte, West, Nord, Hüls, Süd, Fischeln, Oppum-Linn, Ost und Uerdingen.

Für das Haushaltsjahr 2014 hat die Stadt Krefeld im Gesamtergebnisplan einen Haushaltsüberschuss in ordentlichen Erträgen und Aufwendungen (einschließlich Finanzerträgen und -aufwendungen) in Höhe von 1,3 Millionen Euro (6 Euro je Einwohner) veranschlagt. Die Stadt Krefeld ist damit (neben Düsseldorf und Münster) eine von nur drei kreisfreien Städten in Nordrhein-Westfalen, die im Jahr 2014 kein Haushaltsdefizit im Gesamtergebnisplan aufweist.

Als Oberzentrum ist Krefeld ein Standort einiger überregionaler Institutionen, mit Sitz der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein - Körperschaft des öffentlichen Rechts, deren Kammerbezirk die kreisfreien Städte Krefeld und Mönchengladbach sowie den Rhein-Kreis Neuss und den Kreis Viersen umfasst.

Seit 2004 befindet sich das Deutsche Modeinstitut in Krefeld. Des Weiteren ist der Geologische Dienst NRW sowie das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Rhein-Ruhr-Wupper hier ansässig. Ein Amtsgericht, ein Landgericht und ein Arbeitsgericht haben ihren Sitz in Krefeld.

In Krefeld gibt es 31 Grundschulen, 4 Hauptschulen, 6 Realschulen, 10 Gymnasien, 7 Gesamtschulen, 4 Berufskollegs und 7 Förderschulen.

Hier ist außerdem der Hauptsitz der Hochschule Niederrhein. In Krefeld befinden sich die Fachbereiche Chemie, Design, Elektrotechnik und Informatik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheitswesen.

Die Medicoreha Welsink Akademie führt mit ihren staatlich anerkannten Fachschulen für Physiotherapie und Ergotherapie für 450 Auszubildende die praktische Ausbildung in der Klinik Königshof durch und kooperiert mit der Hochschule Niederrhein, so dass die Auszubildenden den Studiengang "Angewandte Therapiewissenschaften" belegen können.

Zum Objekt:
Mehr zum Objekt finden Sie auf unserer Homepage: www.impuls-immo.com

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf den Informationen des jeweiligen Eigentümers bzw. Auftraggebers.
Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit
und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf oder Vermietung bleiben vorbehalten.
Schadenersatzansprüche sind uns gegenüber ausgeschlossen

Dieses Angebot ist als vertraulich zu behandeln, eine Verwertung durch Dritte ist untersagt.
******************************************************************************************
Unser Schlüsselfertiges Neubauprogramm
Stein auf Stein oder Holzbauweise
direkt vom Hersteller

Weitere Info´s unter:
impuls-immobilien / 50259 Pulheim (Köln) / Tel.: 02238 - 839300 / Fax: 02238 - 839308 /
E-Mail: info@impuls-immo.com

Stichworte:
vermietbare Fläche: 460,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 7, Anzahl der Badezimmer: 2, Anzahl der separaten WCs: 4, Anzahl der Wohneinheiten: 4, 2 Etagen, modernisiert, Distanz zum Kindergarten: 0.65, Distanz zur Grundschule: 0.80, Distanz zur Realschule: 0.80, Distanz zum Gymnasium: 0.85

Immonet-Nr.: 36601583

Anbieter-Objekt-ID: FK-SK-839-1365859

Anbieterlogo

Ihr Ansprechpartner

Fritz Kramer

Boschstraße 23

50259 Pulheim

Ihr Anbieter

impuls-immobilien

Fritz Kramer

Boschstraße 23

50259 Pulheim

IPA Premium Partner

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.