Immonet-Nr.: 34655228

Anbieter-Objekt-ID: 18442-615837

5-Zi-Wohnung in Rösrath zur Kapitalalanlage

Wohnung kaufen in Rösrath

Brückenweg 4 b
51503  Rösrath
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
161,214.24 €
Hausgeld pro Monat
416.45 €
Courtage für Käufer
keine besondere Angabe
...
Angebote anfordern
Berechnung der Finanzierung
Kaufpreis
...
Nebenkosten
...
Courtage
-
Gesamtpreis
...
Eigenkapital (...%)
...
benötigtes Darlehen
...
monatliche Rate
...
Angebote anfordern
Zimmer
4.5
Wohnfläche ca.
96.42 m²
Baujahr
1996
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Gas
  • Keller
  • Vermietet

Die Mehrfamilienhäuser im Brückenweg 2, 2a-d, 4, 4a-c liegen zentral in Rösrath. Das Objektumfeld ist durch Mehrfamilienhäuser in Zeilenbebauung sowie kleinere freistehende Mehrfamilienhäuser geprägt. Östlich des Objekts verläuft die Landesstraße L284, wo sich zudem ein Anschluss an den ÖPNV (Busstation) befindet. Rund 100m südwestlich vom Objekt verläuft eine Regionalbahnlinie. Der Flughafen Köln/Bonn ist etwa 4 Kilometer (Luftlinie) nordöstlich entfernt.
In einem Umkreis von rd. 300m befinden sich Konsummöglichkeiten des täglichen Bedarfs. Direkt an der angrenzenden Landesstraße befinden sich ein Netto-Discounter, ein Bio-Laden sowie eine Tankstelle. Schulen und Kindergärten sind ebenfalls in fußläufiger Entfernung.
Die 36 Wohneinheiten mit 1-5 Zimmer besitzen Wohnflächen von ca. 51 m2 bis ca. 161 m2. Die Wohnungen sind überwiegend mit einem Bad mit Badewanne und Balkon, Terrasse oder Dachterrasse ausgestattet. Die Grundrisse sind attraktiv geschnitten. In der Regel gehört ein Kellerraum zu jeder Wohnung, er bietet weiteren Stauraum. Zusätzlich befindet sich eine Gewerbeeinheite im Gebäude.
Die im Keller- und Erdgeschoss befindliche Gewerbeeinheit hat eine Werbefläche von ca. 123 m2 und bietet viel Büro- als auch Stellfläche. Zur Liegenschaft gehören 10 Tiefgaragen-Stellplätze und 27 Stellplätze im Freien an, die zu entsprechenden Wohnungen mit erworben werden.

Die Stadt Rösrath - das "Tor zum Bergischen Land" - befindet sich an der Nahtstelle zwischen der Millionenstadt Köln mit ihrem reichhaltigen Kultur- und Freizeitangebot und den Schönheiten des Bergischen Landes. Rösrath liegt südöstlich von Köln im Bundesland Nordrhein-Westfalen im Rheinisch-Bergischen Kreis. Seit 2001 besitzt Rösrath den Status einer Stadt und ist damit die jüngste unter den Bergischen Städten mit 28.778 Einwohnern (Stand 2016).
Noch heute zeugen viele Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise alte Adels- und Rittersitze, historisch bedeutende Hofanlagen, Kirchen und Klosterbauten von der wechselvollen Geschichte des Ortes. Ein reges Kultur- und Vereinsleben prägt die Stadt und fördert ein lebendiges Miteinander von Jung und Alt, Neubürgern, Alteingesessenen und Besuchern. Die wunderschöne Lage im Grünen bei gleichzeitiger Nähe zur Metropole Köln hat in den vergangenen Jahren viele junge Familien nach Rösrath gezogen. Seitdem sind neue Wohn- und Gewerbegebiete entstanden, die Infrastruktur wurde weiter ausgebaut. Die Region rund um Köln ist von kleinen und mittleren Unternehmen geprägt, aber auch zahlreiche beschäftigungsstarke Unternehmen sind vertreten. Zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen gehören die Branchen Automotive, Gesundheitswirtschaft, erneuerbare Energien/Umwelttechnologien und innovative Werkstoffe. Zudem ist der Tourismus von Bedeutung. Im Rheinisch-Bergischen Kreis liegt die Arbeitslosenquote mit 6,4 Prozent leicht unter dem Bundesdurchschnitt von 6,7 Prozent und die Kaufkraftkennziffer weist mit dem Wert von 117,2 den höchsten Wert aller nordrhein-westfälischen Kreise auf und ist nach Düsseldorf der zweithöchste Wert aller Kreise und kreisfreien Städte im Bundesland.
Rösrath bietet eine Vielzahl an Bildungseinrichtungen. Es gibt drei Gemeinschaftsgrundschulen sowie eine katholische Grundschule. Das Schulzentrum Rösrath fasst Hauptschule, Realschule und Gymnasium zusammen und ermöglicht Bildungsangebote einer Volkshochschule, einer Musikschule sowie einer Sonderschule für Lernbehinderte. Im Zentrum von Rösrath sitzt die Stadtbücherei, es gibt aber auch noch ein paar weitere kleinere Büchereien.
Rösrath weist auch eine gute Verkehrsinfrastruktur auf. In nur 15-20 Minuten können Sie mit dem Auto oder der Regionalbahn die Kölner Messe oder den Dom erreichen, Kultur von Weltrang genießen und Großstadtluft schnuppern. Anschluss an das regionale Schienenverkehrsnetz (u.a. nach Köln) ist über die Bahnhöfe Rösrath, Rösrath-Stümpen und Hoffnungsthal gegeben, das zum Tarifgebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) gehört. Eine Bahnfahrt vom Kölner Hauptbahnhof bis zum Bahnhof Rösrath dauert etwa 20 Minuten. In der Nähe befindet sich ein Park-and-ride-Parkplatz. Nahe gelegene Autobahnen (A3/A4) verbinden Rösrath direkt mit Köln, Düsseldorf, dem Ruhrgebiet und Aachen/Benelux. Über die Bundesautobahn A3 ist die Stadt an das nationale Straßenverkehrsnetz angebunden. Zudem führen die Landesstraße L170, L284, L288 durch das Stadtgebiet. Der 15 Autominuten entfernt liegende Köln-Bonner-Flughafen bietet direkte Verbindung zwischen unserer Stadt im Grünen und der ganzen Welt.

Energiekennwert: 101 kWh/(m²*a)
Energie mit Warmwasser: Ja
Befeuerung/Energieträger: Gas
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Baujahr: 1996
Heizungsart: Zentralheizung

Wir sind für Sie da - beim Vermögensaufbau, bei der Altersvorsorge und der Eigentumsbildung!

INDUSTRIA WOHNEN wurde 1954 gegründet und betreut heute deutschlandweit mehr als 16.000 Wohnungen. Als Tochtergesellschaft der Degussa Bank realisieren wir unsere Investitionen gemeinsam mit dem Verbund der M.M.Warburg Aufgrund unserer umfassenden Erfahrungen kennen wir nicht nur die Potenziale des deutschen Wohnungsmarktes, sondern auch die Chancen, die mit ihm verbunden sind. Daher bieten wir unseren Kunden mehr als nur einen Ort oder ein Objekt zur Investition.

Gemeinsam mit der Degussa Bank bieten wir Ihnen ein abgerundetes Angebot für Ihre Investition, egal ob Sie die Immobilie selbst nutzen möchten oder ob Sie auf der Suche nach einer attraktiven, wertbeständigen Kapitalanlage sind.

- Sie erhalten individuelle und günstige Finanzierungsvorschläge: Mit dem richtigen Tilgungskonzept, attraktiven Konditionen und bis zu 100%-Finanzierung des Kaufpreises.
- Die gesamte Abwicklung des Immobilienerwerbs erfolgt mit einem Ansprechpartner. Dies führt zu Kosten- und Zeitersparnis, denn Kauf und Finanzierung gehen hierbei Hand in Hand.

Weitere Informationen erhalten sie unter www.degussa-bank.de

Stichworte:
vermietbare Fläche: 96,42 m², Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Immonet-Nr.: 34655228

Anbieter-Objekt-ID: 18442-615837

Anbieterlogo

Ihr Ansprechpartner

Marvin Göllner

Theodor-Heuss-Allee 74

60486 Frankfurt

Ihr Anbieter

INDUSTRIA WOHNEN GmbH

Andrea Teister

Theodor-Heuss-Allee 74

60486 Frankfurt

IPA Platin Partner

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.