Immonet-Nr.: 34542913

Anbieter-Objekt-ID: 04 Seestern 2-1866995

1. Reihe mit Panorama-Meerblick - "Villa Seestern", Whg. 2

Erdgeschosswohnung kaufen in Bad Doberan

Prof -Dr -Vogel-Str. 10
18209  Bad Doberan
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
1,422,960.00 €
Hausgeld pro Monat
406.22 €
Courtage für Käufer
keine besondere Angabe
...
Angebote anfordern
Berechnung der Finanzierung
Kaufpreis
...
Nebenkosten
...
Courtage
-
Gesamtpreis
...
Eigenkapital (...%)
...
benötigtes Darlehen
...
monatliche Rate
...
Angebote anfordern
Zimmer
2
Wohnfläche ca.
84.7 m²
Zustand
Teil- oder vollsaniert
Baujahr
1854
Denkmalschutz
Befeuerungsart
Fernwärme
  • Küche: Einbauküche (EBK)
  • Balkon
  • Garten/-anteil/-mitbenutzung
  • Terrasse
  • Fußbodenheizung
  • Fußboden: Marmor
  • Personenaufzug
  • Kamin
  • Ausblick: See
Bei der Restaurierung der "Villa Seestern" werden ausschließlich hochwertige Materialien verwendet: z.B. wertvolle Beläge für die Böden, Naturstein in den Bädern, massive Holzfenster mit Beschlägen von Bisschopp. Deckenhöhen bis zu 3,20 m schaffen den Rahmen für ein repräsentatives Ambiente. Ein fernbedienbarer Gaskamin und auf Maß gefertigte Einbauschränke in den Schlafzimmern gehören ebenfalls zur Ausstattung.

Für größtmöglichen Komfort sorgen unter anderem der Personenaufzug sowie ein direkter Zugang zur geplanten Tiefgarage. Jede Wohnung verfügt über eine hochwertige Einbauküche, Fußbodenheizung und Sprossenfenster aus Holz mit Wärmeschutzverglasung.

Die Wohnungen in der "Villa Seestern" verfügen über großzügige Balkone, Loggien oder Terrassen mit Flächen von 12 bis 50 m².

Die Villa Seestern am Heiligendammer Strand befindet sich als viertes Logierhaus in der Achterreihe - vom Kurplatz aus gesehen. Großherzog Friedrich Franz II. von Mecklenburg-Schwerin ließ es 1856/57 nach Entwürfen des Architekten Theodor Friedrich Krüger erbauen.

In Anlehnung an die Villa Möwe sollte auch die Villa Seestern den Charakter eines Landhauses erhalten. Der dreigeschossige massive Bau besteht an der Seeseite aus einem vierachsigen Kernbau und seitlichen Anbauten. Eine Vielzahl mecklenburgischer Gutshäuser und Stadtvillen sind in dieser Formensprache gebaut worden, die sich verhalten an die spätmittelalterliche Volksarchitektur anlehnt. Hierfür ist die Villa Seestern beispielgebend.

Die Holzornamente sind im sogenannten Schweizer Stil gehalten. Dies äußert sich auch maßgeblich in der Wahl der Dachform: einem flach geneigten Satteldach mit größeren Dachüberständen und verzierten Balkenköpfen. Der zur Schau gestellte Giebel mit Sprengwerk sollte handwerkliche Meisterschaft zeigen. Noch heute lässt sich das ursprüngliche Erscheinungsbild dieses stilgeschichtlich interessanten Gebäudes in seiner ursprünglichen Gestaltungsabsicht gut erkennen.

iebel-Ornamente, die filigranen Balkongitter und die ursprüngliche Farbigkeit fehlen jedoch vollständig und lassen den ursprünglichen Charme des Hauses vermissen.

Bei der ersten Umbauphase in den 1920er Jahren wurde die Fassade noch weitgehend erhalten, aber die Grundrissgestaltung grundlegend geändert. Das bisherige Familienhaus mit zwei getrennten Wohnungen pro Etage wurde in ein Logierhaus mit Einzelzimmern im Ober- und Dachgeschoss sowie Speisesaal, Lesezimmer, Frühstückszimmer, Café und Büfett im Erdgeschoss umgewandelt.

In der Nachkriegszeit wurde das Haus zu einem funktionalen Patientenhaus für das Heiligendammer Sanatorium für Werktätige umgebaut und gleichsam auch das äußere Erscheinungsbild der Villa Seestern gravierend verändert. Im Zuge dieser Sanierungsmaßnahme wurden beispielsweise die Eisengeländer und Baldachine der Balkone entfernt. Ebenso verschwand das Bekrönungstürmchen neben dem Eisenbaldachin des Balkons der ersten Etage.

Die Ecktürmchen der Fensterbekrönungen sowie die Tür- und Fensterbekrönungen im Erdgeschoss des Kernbaus wurden ebenfalls entfernt. Das gesamte Gebäude bekam neue Fenster und Türen. Die Villa Seestern, zu DDR-Zeiten Walther-Rathenau-Haus genannt, wurde bis zum Umzug des Sanatoriums in die Median-Klinik 1996 genutzt.



Bei der anstehenden aufwändigen Restauration legt die ECH besonderen Wert auf viele einzelne Details, beispielsweise auf die besonderen Zierelemente der ursprünglichen Fassade der Villa. So sollen anhand historischer Fotos und Zeichnungen die zahlreichen Schmuckwerke aus Holz sowie Gesimse, Bossierungen, Schmuckkamine, Giebelzierrat und Geländer möglichst originalgetreu rekonstruiert werden.

Die Villa Seestern wird in der Denkmalliste des Landkreises Bad Doberan als Baudenkmal geführt. Sie haben daher nach dem Erwerb einer Wohnung in diesem Logierhaus im Rahmen der Denkmal-AfA die Möglichkeit einer erhöhten Abschreibung der Sanierungsaufwendungen.

Die "Villa Seestern" liegt in erster Reihe, direkt am Heiligendammer Strand in unmittelbarer Nähe zum "Grand Hotel Heiligendamm". Nach vorne der Blick auf die Ostsee, die Weite des Meeres, natürlich unverbaubar. Nach hinten der Wald. Viel idyllischer kann es nicht sein, und doch verbindet Deutschlands erstes Seebad Abgeschiedenheit mit guter Anbindung an die Welt - ideal als Zweitwohnsitz.

Denn von Berlin benötigen Sie mit dem Auto über die A 19 knapp zweieinhalb Stunden, von Hamburg auf der A 20 nur zwei Stunden. Hannover ist etwa dreieinhalb Stunden entfernt.

Vom Flughafen Rostock in Laage erreichen Sie Heiligendamm in einer knappen Dreiviertelstunde.

Das Logierhaus "Villa Seestern" wird als Baudenkmal in der Denkmalliste geführt. Gleichzeitig ist es Teil des Denkmalbereichs Heiligendamm. Aufgrund des Seltenheitswertes seiner Architektur und seines überlieferten Originalbestands am Außenbau und im Inneren kommt ihm für die Architekturgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns ein sehr wesentlicher Zeugniswert zu.

Sonderabschreibungen gemäß §§ 7 i oder 10 f EStG (Denkmal-AfA) sind möglich.

Sie erwerben die Wohnung direkt vom Eigentümer - ohne Courtage.

Sollten Sie die Wohnung der gewerblichen Ferienvermietung zuführen wollen, haben Sie die Möglichkeit, diese zu einem "netto-Kaufpreis" i.H.v. 1.315.931 € zzgl. MwSt. zu erwerben.

Alle Angaben freibleibend. Änderungen und/oder Zwischenverkauf vorbehalten.

Stichworte:
Nord-Balkon/Terrasse, Fahrradraum, Anzahl der Schlafzimmer: 1, Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl Balkone: 1, Anzahl Terrassen: 1, Balkon-Terrassen-Fläche: 33,40 m², Flur: 2, Flurstück: 11/109, Gemarkung: Heiligendamm, 3 Etagen

Immonet-Nr.: 34542913

Anbieter-Objekt-ID: 04 Seestern 2-1866995

Anbieterlogo

Ihr Ansprechpartner

Thomas Liebing

Kühlungsborner Straße 16

18209 Bad Doberan - Heiligendamm

Ihr Anbieter

ECH Grundbesitzgesellschaft I mbh & Co. KG

Thomas Liebing

Kühlungsborner Straße 16

18209 Bad Doberan - Heiligendamm

IPA Business Partner

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.