Immonet-Nr.: 30743983

Anbieter-Objekt-ID: 40-793264

Teile der "Alten Papierfabrik" mit eigener Insel in Neu Kaliß

Einfamilienhaus kaufen in Neu Kaliß

Straße des Friedens 11
19294  Neu Kaliß
Auf Karte anzeigen

Kaufpreis
460000.0 €
Courtage für Käufer
4.76 % inkl. MwSt.
...
Angebote anfordern
Berechnung der Finanzierung
Kaufpreis
...
Nebenkosten
...
Courtage
-
Gesamtpreis
...
Eigenkapital (...%)
...
benötigtes Darlehen
...
monatliche Rate
...
Angebote anfordern
Zimmer
12.0
Wohnfläche ca.
1100.0 m²
Grundstücksfläche ca.
20000.0 m²
Baujahr
1880
Denkmalschutz
Energieausweis
nicht nötig
Die Erschließungen der einzelnen Immobilien sind vorbereitet bzw. bereits vorhanden. Für das Bürogebäude war zuletzt eine gastronomische Nutzung inklusive Hotelberieb geplant. Insgesamt wartet das Ensemble auf einen finanzstarken Investor mit würdigen Nutzungskonzepten, wobei hier in verschiedenste Richtungen geplant werden kann (z.B. wohnwirtschaftliche Nutzungen, Erlebnisgastronomie, Hotelerie, Hafenbetrieb für Kleinboote an der Elde und und und).

Die Immobilien 1, 2, 3 und 5 können auch einzeln erworben werden. Fragen Sie bitte die einzelnen Verkaufspreise an.

1799 entstand die erste Papiermühle im Ort, die ebenfalls die Wasserkraft des Kanals ausnutzte. 1871 wurde die Feinpapierfabrik Felix Schoeller & Bausch gegründet. In dieser wurde erstmals in Mecklenburg maschinell Papier erzeugt. Nach dem Zweiten Weltkrieg, den die Fabrik unbeschadet überstand, wurden die Maschinen 1946 demontiert und als Reparationszahlung mit 650 Güterwaggons in die Sowjetunion verbracht. Erst 1951, nach dem trotz Materialknappheit erfolgten Wiederaufbau der Fabrik, konnte die Papierproduktion erneut aufgenommen werden. Die Produktion wurde in den folgenden Jahrzehnten bis zur Wende fortgesetzt. Seitdem sind große Teile des Gesamtareals einem "Dornröschenschlaf" verfallen und warten dringend darauf, wieder zum Leben erweckt zu werden.

Zum Verkauf steht der vordere Teil (Ost- und Nordseite) der "Alten Papierfabrik":

1. Villa, Baujahr 1880, mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 150 m², Grundstück nach Vermessung ca. 1.000 m².
2. Villa (ehemaliges Haus des Betriebsleiters), Baujahr 1880, mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 150 m², Grundstück nach Vermessung ca. 1.500 m².
3. ehem. Wasserturm mit Hallenflächen sowie eigener Elde-Insel mit 3-geschossiger Werkhalle, Baujahre unbekannt, Gesamtnutzfläche rd. 2.200 m². Der Zugang zur optisch beeindruckenden Insel erfolgt über eine eigene Brücke.
4. Bürogebäude, Gesamtwohn- und -nutzfläche ca. 800 m²
5. 9 Garagen, Baujahr 1955 auf einem 1.000 m² großem Bauplatz (nach Vermessung).

Das Grundstück ist insgesamt ca. 20.000 m² groß und teilbar. Die beiden Villen befinden sich in einem sanierungswürdigem, aber von der Grundsubstanz durchaus brauchbarem Zustand.

Preisinformation: Erbbaurecht nicht vorhanden

Neu Kaliß mit rd. 1974 Einwohnern ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Sie wird vom Amt Dömitz-Malliß mit Sitz in der Stadt Dömitz verwaltet. Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Kaliß, Neu Kaliß, Heiddorf und Raddenfort. Der Ort wurde 2007 zum schönsten Dorf des ehemaligen Landkreises Ludwigslust gewählt. Durch die Gemeinde fließt der künstlich erschaffene Eldekanal, der Bestandteil der Müritz-Elde-Wasserstraße ist. Obwohl die Alte Elde weiter südöstlich in Richtung Löcknitz verläuft, wird ein Seitenarm des Eldekanals im Ort ebenso bezeichnet. Ein wesentlicher Teil der Gemeinde wird von ausgedehnten Nadelwäldern bedeckt. Die Bundesstraße 191 stellt Verbindungen zu den nächsten Städten Dömitz und Ludwigslust her. Die Schifffahrt auf dem Eldekanal wird durch zwei Schleusen auf dem Gemeindegebiet ermöglicht. Auf dem Wasserweg gelangt man in die Richtungen Elbe, Müritz und über den Störkanal, der bei Neustadt-Glewe in die Elde mündet, zum Schweriner See.

Unsere Angebote sind selbstverständlich freibleibend. Die genannten Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf Informationen des Eigentümers/Auftraggebers. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Ein Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

WICHTIGE HINWEISE FÜR INTERESSENTEN:
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Anfragen ausschließlich nach Angabe Ihrer vollständigen Adresse mit Telefonnummer bearbeiten können, um dem Wunsch unserer Auftraggeber nach Vertraulichkeit nachzukommen, vielen Dank.

Unser vollständiges Immobilienangebot finden Sie unter www.jeetzel-immobilien.de

Stichworte:
Nutzfläche: 2200,00 m², Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Immonet-Nr.: 30743983

Anbieter-Objekt-ID: 40-793264

Die Immowelt Hamburg GmbH übernimmt keine Gewähr für von Dritten gemachte Angaben.