Immobilien in Spanien kaufen

bis:
ab:
ab:

Immobilien Spanien - Wohnen, wo andere Urlaub machen

Spanien liegt neben Portugal auf der iberischen Halbinsel. Ebenfalls zählen einige kleine Inseln zu dem Staatsgebiet der parlamentarischen Monarchie. Es gibt unzählige Strände und Buchten, aber auch Gebirge und eine facettenreiche Natur zeichnen das Land aus. Die Spanier sind für ihre entspannte und freundliche Art bekannt.

Spanien - Balearen Balearen

Die Balearen sind eine Inselgruppe vor der Ostküste Spaniens. Mallorca, Ibiza und Menorca sind beliebte Immobilien Standorte.

Spanien - Kanaren Kanaren

Die Kanaren sind eine Inselgruppe südlich vor Spanien. Gran Canaria, La Palma, Lanzarote, Fuerteventura und Teneriffa sind beliebte Immobilien Standorte.

Spanien - Ostküste

Immobilien Ostküste

In Katalonien, Valencia und Murcia finden sich viele bekannte Regionen wie z.B. die Costa Brava. Costa del Azahar, Costa Blanca und Barcelona sind weitere beliebte Immobilien Standorte.

Spaniens Metropolen

Spanien

Bildquelle: iStockphoto

Spanien besitzt mit Madrid und Barcelona pulsierende Metropolen, die beeindrucken. Viele Touristen entscheiden sich bei der Wahl der Unterkunft für eines der zahlreichen Hotels. Eine gute Alternative hierzu stellt die Anmietung oder gar der Kauf eines Ferienhauses oder –appartements dar. Die Immobilien in Spanien überzeugen durch ihre luftige und helle Bauweise. Eine der bekanntesten Wohnform ist die Finca. Diese Art von Immobilien ist besonders vom Inselleben auf Ibiza, Mallorca oder Menorca bekannt. Aber auch auf dem Festland ist dieses Wohnkonzept typisch.

Verlockend warmes Klima

Spanien überzeugt durch Kultur und Geschichte, jedoch bewegt das warme Klima wohl die meisten Menschen zum Kauf einer Auslandsimmobilie. Bevor man diesen Schritt geht, sollte man die verschiedenen Regionen in Spanien kennenlernen. Das spanische Festland, aber auch die Inseln bieten Strände, Gebirge und große Städte. Im Norden und im Herzen der Halbinsel sind heiße Sommer und kalte Winter üblich. Im Süden und auf den Balearen, sowie den kanarischen Inseln ist das Klima wärmer. Am wärmsten ist es über das ganze Jahr auf den kanarischen Inseln, die sich westlich vom afrikanischen Kontinent befinden.

Traumhaus Finca und Siesta

Die typische Immobilie in Spanien ist wohl die Finca. Diese stellt ein einfaches spanisches Haus dar, welches oftmals mit einem Außenpool ausgestattet ist. Im Garten befinden sich Kakteen und Palmen. Außerdem ist vieles in Orangetönen gehalten. Dies stellt das typische mediterrane Flair dar. In vielen Gebieten Spaniens wird noch die landestypische Siesta gehalten. Dies ist eine Mittagspause von 14:00Uhr bis 17:00Uhr. Durch die Erfindung der Klimaanlage und der Globalisierung nimmt die Durchführung der Siesta jedoch immer weiter ab. Üblicherweise isst man in Spanien Abendbrot ab 21:00Uhr und das Leben dort spielt sich im Großen und Ganzen draußen ab.

Empfehlung: Dauer- und Langzeitmiete in Denia

So verpassen Sie garantiert kein Angebot mehr!
Der Suchauftrag benachrichtigt Sie sofort per E-Mail über neue Immobilienangebote, die Ihren Suchkriterien entsprechen.
Ungültige E-Mail Adresse