Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Immobiliensuchende

 

Stand: Dezember 2014

 


1. Allgemeines


Die Immonet GmbH, Spaldingstraße 64, 20097 Hamburg (im Folgenden auch „immonet“ genannt) ermöglicht es gewerblichen und privaten Immobilienanbietern, Angebote aus dem Bereich Immobilen in eine Datenbank einzustellen. Immobiliensuchende erhalten über das Internet Zugriff auf diese Datenbank, um sodann mit dem Immobilienanbieter zum Abschluss eines entsprechenden Vertrages in Kontakt zu treten. Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung der Datenbank über die Internetseiten von immonet einschließlich der mobilen Website von immonet.de sowie ein von immonet bereitgestelltes Anwendungsprogramm für mobile Endgeräte („App“). Sie gelten ausschließlich; abweichenden Geschäftsbedingungen des Immobiliensuchenden wird widersprochen.

2. Leistungen von immonet

2.1. immonet bietet Immobiliensuchenden die Möglichkeit, die von Immobilienanbietern in die Datenbank eingestellten Angebote mittels einer Suchfunktion gezielt zu durchsuchen und Kontakt mit dem Immobilienanbieter des Angebots aufzunehmen. Um die Funktionalität der Suchanfrage zu gewährleisten, behält sich immonet vor, im Falle einer zu großen Anzahl von Treffern das Ergebnis auf eine bestimmte Anzahl von Treffern zu begrenzen. Die Suchanfragen kann der Immobiliensuchende unter Angabe einer E-Mail-Adresse bei immonet speichern. immonet ist berechtigt aber nicht verpflichtet, passende Suchergebnisse an diese E-Mail-Adresse zu versenden, soweit und solange der Immobiliensuchende hierzu seine Zustimmung gegeben hat. Die Zustimmung umfasst sämtliche auf Immonet gelisteten Objekte (Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Neubauprojekte, Hausbau - Fertig- & Massivhäuser etc.) sowie weitere ergänzende Services von Immonet (z.B. Suchanzeige, Umzug, Handwerker, Strom, Telefonie). immonet behält sich vor gespeicherte Suchanfragen zu löschen, deren E-Mail-Adresse nicht erreichbar ist. Die Nutzung der Datenbank von immonet durch den Immobiliensuchenden ist für den Immobiliensuchenden kostenlos.

2.2. immonet weist daraufhin, dass Angebote der Immobilienanbieter im Falle eines Vertragsschlusses provisionspflichtig sein können. Die Art und Weise des Zustandekommens eines Vertrages zwischen dem Immobiliensuchenden und dem Immobilienanbieter und der Inhalt des geschlossenen Vertrages richten sich nach den gesetzlichen Regelungen und den Vereinbarungen zwischen dem Immobiliensuchenden und dem Immobilienanbieter.

2.3. immonet ist berechtigt, seine Leistungen durch Dritte erbringen zu lassen.

3. Freiwilligkeit der Leistungen von immonet

Da die von immonet angebotene Leistung kostenfrei ist, hat der Immobiliensuchende keinen Anspruch gegen immonet auf Aufrechterhaltung des Angebots. immonet behält sich vor, das Angebot jederzeit ohne Vorankündigung einzustellen.

4. Keine Verantwortlichkeit von immonet für die Angebote

immonet stellt lediglich den technischen Dienst zur Suche von passenden Angeboten zur Verfügung. Der Immobilienanbieter ist für die von ihm übermittelten Daten und damit verbundenen rechtlichen Willenserklärungen selbst verantwortlich. immonet übernimmt daher keine Verantwortung für die Richtigkeit der von dem Immobilienanbieter zur Verfügung gestellten Informationen sowie für die Aktualität der Daten insbesondere im Falle der Speicherung der Daten auf einem mobilen Endgerät, die Erfüllung von Verträgen zwischen dem Immobilienanbieter und dem Immobiliensuchenden sowie die Leistungsfähigkeit oder Bonität der Immobiliensuchenden.

5. Haftung

5.1  immonet leistet Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund (z. B. aus rechtsgeschäftlichen und rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnissen, Pflichtverletzung und unerlaubter Handlung), nur in folgendem Umfang:

a) Die Haftung bei Vorsatz und aus Garantie ist unbeschränkt.

b) Bei grober Fahrlässigkeit haftet immonet gegenüber Unternehmern in Höhe des typischen und bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schadens. Gegenüber Verbrauchern haftet immonet unbeschränkt.

c) Die Haftung für einfache Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

d) Befindet sich immonet mit seiner Leistung in Verzug, so haftet immonet wegen dieser Leistung auch für Zufall unbeschränkt, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Leistung eingetreten wäre.

5.2  Soweit die Haftung von immonet ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von immonet.

5.3  Die Einschränkungen dieses § 5 (Haftung) gelten nicht für die Haftung von immonet für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz.

6. Datenschutz

immonet wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes, beachten. Gibt der Immobiliensuchende im Zusammenhang mit einer Suchanfrage persönliche Daten, insbesondere seine E-Mail-Adresse, an, so werden diese Daten außer zur Qualitätssicherung nur zur Durchführung der Suchanfrage erhoben und verarbeitet; der Suchauftrag kann jederzeit storniert werden. Die vom Immobiliensuchenden im Rahmen einer Anfrage über das Kontaktformular eingegebenen Daten wiederum werden nur an den betreffenden Immobilienanbieter weitergegeben.

7. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen Hamburg.


AGB für Immobiliensuchende (PDF, 40 KB)