Wohnen und Leben in Hamburg Altona

Immobilien in Altona finden

bis:
ab:
ab:

Hamburg-Altona

Bildquelle: ©thorabeti - Fotolia.com
Der Stadtteil Hamburg Altona (Nord, Altstadt) und auch die Immobilien in Altona (Nord, Altstadt) können auf eine weitreichende, faszinierende und vor allem wechselvolle Geschichte zurückblicken. Gegründet wurde Altona nämlich als eine Fischersiedlung, die zu der schauenburgischen Grafschaft Pinneberg in Holstein gehörte, so dass auch die ersten Immobilien in Altona (Nord, Altstadt) diesen Ursprung haben. Wer heute Immobilien in Altona (Nord, Altstadt) besichtigt, der kann kaum glauben, dass dies einmal ein winziges Dorf gewesen sein sollte. Immerhin ist man hier nicht weit von der berühmten Reeperbahn entfernt, an deren Begrenzung auch der nördliche eiserne Pfeiler des Nobistors erinnert, der ebenfalls in Altona steht. Auch die sechs Stadttore, die der Besucher hier sehen kann, erinnern in jedem Fall an eine städtische Zugehörigkeit zu Hamburg und nicht an ein kleines Fischerdorf. Trotzdem ist Altona bis weit in das 18. Jahrhundert hinein noch vorwiegend elbnah bebaut worden, auch wenn die Stadttore eher offene Grenzmarkierungen darstellen beziehungsweise darstellten.

Video mit Stadt und Stadtteilinformationen über Hamburg Altona. Tipps zum Wohnen, Leben und Essen in Hamburg Altona.

Video wird geladen...

Das könnte Sie auch interessieren

Immobilien in Altona - Wohnen in der ehemaligen Fischersiedlung

Der Bezirk Altona besteht aus 14 Stadtteilen und zeigt somit ganz unterschiedliche städtebauliche Züge. Im Westen befinden sich in einer eher ländlich geprägten Umgebung vorwiegend Einfamilienhäuser und Villen. In den Stadtteilen Nord und Altstadt, die in der Mitte Hamburgs liegen, findet man dagegen hauptsächlich Mietwohnungsbau vor, der durch einzeln stehende Häuser aufgelockert wird. Immobilien in Altona (Nord, Altstadt) sind nicht nur wegen ihrer zentralen Lage attraktiv, sondern auch durch die nahe liegenden Parkanlagen, wie dem Walter-Möller-Park. Auch für ein familienfreundliches Wohnen macht man sich in Altona stark. In der Altstadt entsteht derzeit ein komplettes Quartier, das auf Familien abgestimmt wird. Das bedeutet, es entstehen viele Spielplätze, Schulen und entsprechend konzipierte Wohnungen. Auf diese Weise sollen Immobilien in Altona (Nord, Altstadt) für Hamburger, und jene die es noch werden wollen, interessanter werden.
Der Stadtteil Hamburg Altona (Nord, Altstadt) ist eigentlich in früheren Zeiten einmal eine Fischersiedlung gewesen, die zu Holstein gehörte. Heute ist Altona natürlich ein bekannter und beliebter Stadtteil von Hamburg, der zahlreiche interessante Immobilien in Altona (Nord, Altstadt) zu bieten hat, deren Geschichte weit in die Anfänge der Stadt zurückreichen. Wer sich also die Zeit nehmen kann, seine Immobilien in Altona (Nord, Altstadt) selbst zu suchen, der wird auf eine interessante Entdeckungsreise geschickt werden. Viele der Häuser stehen unter Denkmalschutz oder sind entsprechend nach historischem Vorbild restauriert und renoviert. Vielleicht findet man so sogar ein Kleinod, das sein wahres Gesicht dem Besitzer erst später zeigt.
Aktuelle Immobilienangebote aus Altona

Ausblenden

Ausgeblendet

Merken

Gemerkt

NEU

Möbliertes 12qm Zimmer zur Zwischenmiete...

Wohngemeinschaft in Hamburg - Bahrenfeld

  • 270 €
    Miete zzgl. NK
  • 12 m²
    Wohnfläche

Ausblenden

Ausgeblendet

Merken

Gemerkt

NEU

2 Zi.,1.Etg, 30qm, im Herzen von Ottense...

Wohngemeinschaft in Hamburg - Ottensen

  • 700 €
    Miete zzgl. NK
  • 30 m²
    Wohnfläche

Ausblenden

Ausgeblendet

Merken

Gemerkt

NEU

Möbliertes Altbau WG-Zimmer nahe Sternsc...

Wohngemeinschaft in Hamburg - Altona-Nord

  • 500 €
    Miete zzgl. NK
  • 25 m²
    Wohnfläche

Ausblenden

Ausgeblendet

Merken

Gemerkt

NEU

16m2-Zimmer Mitten in der Schanze - Frei...

Wohngemeinschaft in Hamburg - Sternschanze

  • 300 €
    Miete zzgl. NK
  • 16 m²
    Wohnfläche